Tastatur mit integrierter Handschriftenerkennung

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 19. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. September 2007
    Software macht Touchscreen zum Identifikationssensor
    A1 Pro hat mit dem Modell K88 eine Tastatur vorgestellt, die herkömmliche Tasten und Handschriftenerkennung vereint. Dafür muss der Nutzer jedoch auf den Nummernblock verzichten, denn dort, wo üblicherweise die Zahlen sitzen, hat der Hersteller das Schreibfeld platziert.


    [​IMG]

    Der Touchscreen für die Schrifterkennung soll zugleich auch als Identifikationssensor dienen. Dahinter kann sich ein Fingerabdrucksensor verbergen, der den Zugang zum Rechner schützen soll. Es wäre aber auch möglich, dass das Feld als "Zeichenübersetzer" dient, das beispielsweise Symbole oder arabische Schriftzeichen in europäische Buchstaben umsetzt. Details hierzu ließ der Hersteller leider offen.

    Besondere Schnellzugriffstasten besitzt die Tastatur kaum, ferner wird sie per Kabel an den PC angeschlossen. Die USB-Tastatur, die in Weiß oder Schwarz zu haben ist, wird mit einem Stift ausgeliefert. Sie ist im Internet für etwa 26,- US-Dollar zu haben.


    quelle: Golem.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. September 2007
    AW: Tastatur mit integrierter Handschriftenerkennung

    hei das find ich doch mal cool :D
    mal schauen was noch kommt
    ich besorgs mir aber nicht da ichs net brauch
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Tastatur integrierter Handschriftenerkennung
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.577
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.475
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.082
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.418
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.199
  • Annonce

  • Annonce