Tastendruck mit Delphi simulieren.

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von zYco, 8. Dezember 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Dezember 2005
    Tag allerseits.

    Ich würde in Delphi gerne ein kleines Prog schreiben, das in regelmäßigen Abständen eine Nachricht in zB einem IM schreibt und auch abschickt.
    Das Problem ist nur das ich keine Anweisung kenne, die den Druck der Entertaste simuliert geschweigedenn einen ganzen Text schreibt bzw das Schreiben des Textes auf der Tastatur simuliert.. ich bin mir nicht sicher, ob eine solche Anweisung existiert, da auch meine Informatiklehrer keine Lösung wusste (was jetzt aber auch nicht allzu viel heißt..)
    Würde mich sehr freuen, wenn jemand eine Lösung parat hätte, die das Problem ja vielleicht auch einfach umgeht.

    Danke im vorraus.
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Dezember 2005
    Moment... ich durchforste mal kurz mein Gehirn...
    Aaaah, gefunden... ;)

    So, oder so ähnlich müsste's klappen:
    Code:
    var
     str: String;
     i: Integer;
    begin
     str := 'Test';
     for i := 1 to Length(str) do begin
     keybd_event(ord(str[i]),0,0,0);
     Sleep(5);
     Application.ProcessMessages;
     end;
     keybd_event(VK_RETURN,0,0,0);
    Kannst' dich ja mal melden, ob's geklappt hat...

    CyK
     
  4. #3 9. Dezember 2005
    Erstmal danke fürs Antworten :)

    Habe es jetzt wie beschrieben eigebaut..
    Die gute Nachricht: Er schreibt was..
    die schlechte Nachricht: Er gibt nur Zahlen aus. Sprich: An Stelle von "test" wird eine "5" geschrieben..

    Zu der Zeile
    Code:
    for i := 1 to Length(str) do begin
    wird eine Warnung ausgegeben:
    Habe ich vielleicht beim Einfügen was falsch gemacht?
     
  5. #4 10. Dezember 2005
    versuchs mal damit:

    keybd_event(70,0,0,0);
    keybd_event(70,0,KEYEVENTF_KEYUP,0);

    das simuliert den tastendruck F das kannst du durch den zahlen ändern (im diesem beispiel 70
     
  6. #5 13. Dezember 2005
    Wie baue ich eine funktionierende Zählschleife in diese Programm ein?


    procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
    var x: Integer;
    begin
    for x := 1 to 5 do begin
    keybd_event(83,0,0,0);
    keybd_event(80,0,0,0);
    keybd_event(65,0,0,0);
    keybd_event(77,0,0,0);
    keybd_event(VK_RETURN,0,0,0);
    end
    end;


    Dann hört er nich mehr auf, solll aber nur 5 mal spammen ^^
    wie beschränke ich das dann :D
     
  7. #6 16. Dezember 2005
    Ok, das mit der Schleife hat sich erledigt.....

    Jetzt hab ich aber nen anderes Problem....


    Wie bekomme ich es hin, dass die Tastencombo ALT+S simuliert wird???

    keybd_event(VK_MENU,0,0,0);
    keybd_event(83,0,0,0);

    isses nich ^^

    bin halt doch noch Delphi Anfänger :p
     
  8. #7 21. Dezember 2005
    auch wenns jetzt der dritte Post hintereinander von mir is....
    köpft mich nich gleich ;)

    Wenn man nur editiert zeigts den Thread nich als neu an :D


    Hat denn keiner ne Lösung parat?
    10er wäre gesichert ;)
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Tastendruck Delphi simulieren
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.107
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.228
  3. tastendruck simulation

    Cyc0 , 25. Dezember 2010 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    576
  4. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.082
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.193