Taugen billige RAM´s was?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von DerPateOnTour, 13. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Mai 2006
    Hey zusammen, ich habe verschiedene angebote bekommen für neue RAM´s, für meinen Laptop.

    Die Preise liegen zwischen dem billigsten 40 € und den teureren 150 €.(Für nen 512 er riegel)

    Nun meine Frage; Welche RAM´s taugen was die billigen oder doch eher die teueren?

    Mfg. DerPate :D
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Mai 2006
    die billigen können genauso gut sein wie die teuren kommt immer druaf an was das für module sind was die für chips verbaut haben welche geschwindigkeit die haben, welche geschwindigkeit du für den rechner brauchst, was du für ansprüche an die stellst.....

    pauschal kann man das net beantworten.
     
  4. #3 13. Mai 2006
    na ja ich war im Mediamarkt hab nachgefragt ich brauch nen 333 mHz 512 er riegel und da sagte der typ da "Joa, der kostet zwischen 100 € und 140 €" Toll^^ hab dann im I-Net bei Conrad und Pearl geguckt und da gibt es "fast" die gleichen für die hälfte, aber es sind leider nur "fast" die selben -.-
     
  5. #4 13. Mai 2006
    ws heisst fast die selben? was waren das für module bei mm und was sind das für module die du dir hier aausgesucht hast?
     
  6. #5 13. Mai 2006
    vergiss media markt und conrad, die zocken nur ab

    schau mal auf geizhals.at oder wennst noch mehr sparen willst -> eBay

    mfg.
     
  7. #6 13. Mai 2006
    Nimm den teureren, mit Ram ist das so eine Sache, z.b. sollte Desktop Ram (512 Mb, 400 Mhz) nicht weniger als 50 Euro kosten, sonst kannste den gleich vergessen, bei Notebooks genauso, ich rate dir nur, nimm ein Ram der zwischen deinem Rahmen von 40-150 Euro liegt. Bei Ram gibt es sehr hohe Qualitätsunterschiede! Also, nimm eher den teureren, ist echt kein Witz, du wirst es hinterher nicht bereuen. Und wie Alexander schon sagt, scheiß auf Mediamarkt und die ganze :poop:, die sind maßlos überteuert, geizhals.at ist ne gute Sache und meistens billiger als Ebay.

    Mfg, ;)
    $n0rk
     
  8. #7 13. Mai 2006
    Moin,

    bei Media Markt Computerersatzteile kaufen, ist wie beim Kohlenhändler Eier kaufen. Da kannste Dein Geld auch gleich ins Klo werfen. Also wenn Du Ram nachrüsten willst, dann geh mit Deinem Rambaustein zum Händler Deines Vertrauens und lass dir einen entsprechenden Riegel, der zu Deinem passt, geben. So was Online zu kaufen, ist, wenn der Ram nicht mit Deinem zusammen läuft, ein ziemlicher Akt und kostet am Ende mehr. Was nützt Dir ein günstiger Rambaustein, der ums verrecken nicht mit Deinem zusammen laufen will und schon geht das Ganze hin und her geschicke los und das kostet a. Geld und b. Zeit. Das wär mir zuviel Theater um ein paar Euro zu sparen. Naja und mit ebay macht man mit der Zeit auch so seine Erfahrungen, denn da treiben sich auch so einige finstere Gestalten rum, die es mit ihren Artikelbeschreibungen auch nicht so genau nehmen oder einfach vergessen die bezahlte Ware zu schicken.

    gruss
    Neo2K
     
  9. #8 13. Mai 2006
    na ja zum Thema Ebay sag ich nur eines^^ 6 mal was gekauft und 5 mal angeschissen -.- da hat nix funktioniert^^.

    ich sags mal so zum Thema die teueren kaufen; wenn ich mir 2 512 er riegel kaufen kann ich mir eigentlich jeden monat nen bisschen kohle zurücklegen und kauf mir nen neuen rechner der möglicherweise schon nen arbeitsspeicher von 2 gig hat und die rechner die es beim ALDI gibt sind laut verschiedener Testberichte auch nicht so verkehrt.

    Das Ding bei Conrad ist dass es da meistens Tagesangebote gibt, sprich -> Heute kostet bsp.weise nen 1 gig USBspeicher 120 € und morgen kann er nur noch 90 € kosten. Ich hab kein Bock jeden Tag zu suchen da es mit sicherheit andere anbieter gibt wo man auch gute qualität für wenig geld bekommt.

    Die in irgendeine Antwort internetseite werd ich mal besuchen und sehen was wird ;)

    Danke für eure Tips ;)


    greez derpate ;)
     
  10. #9 13. Mai 2006
    also ich habe auch 1.5 GB RAM auf 3 einzelne bestückt..läuft aber super..
    und wie oben schon erwähnt...können billige gleich schnell sein wie teuere...
    kommt auf den zweck und auf´s mainboard usw. an..:)..
     
  11. #10 13. Mai 2006
    ich hab leider nur 2 steckplätze zur verfügung -.-
     
  12. #11 13. Mai 2006
    Jo Pate, ich sag dir Ram in Fertig PC's ist das beschissendste was es gibt, glaub mir man. Kauf dir den Online! Sag mir deine Geschwindigkeit und wieviel Ram du haben willst und ich organisiere dir ein Link zum Kauf und mit dem Ram kannst du dann auch was anfangen...Fertig Pc's sind die reinste Verarsche, nur schrott drin und zum Hersteller deines Vertrauens, würde ich nicht gehen, hol dir den Online, sach durch und ich geb dir den Link.

    Mfg,
    $n0rk
     
  13. #12 13. Mai 2006
    na ja $n0rk das ding is ich kauf mir billig nen pc sprich bei aldi oder ka wo^^ kauf mir dann aber nen ram weil der für nen desktoprechner is weitaus billger als nen ram für nen laptop...un mein laptop is au net mehr das was es ma war^^ :D

    greez aber wenn ich was feines brauch werd ich dir mit sicherheit mal schreiben ;) nehm dich ma in meine buddyliste ;)
     
  14. #13 13. Mai 2006
    Also ich hab nen billigen Ram und der taugt sehr wohl was ;)

    Mein PC hängt NIE und läuft immer alles super^^

    mfG
     
  15. #14 13. Mai 2006

    tjo es gibt auf jeden fall billige rams die auch was taugen aber man kann sich auch wiederum an:poop:.

    ich hab damalsi für mein desktoprechner 2 x 256 er riegel gekauft für ~ 18 € un hab mich total angeschissen^^ na ja aus fehlern lernt man zum glück ;)
     
  16. #15 13. Mai 2006

    entschuldige mal, aber du sabbelst hier totalen dünnpfiff....

    warum sollte der ran nicht unter 50€ kosten? so ziemlich jeder hersteller bietet 512mb ddr 400er unter 50€ an. und die sind alle schlecht oder wie?
    das was den ram teuer macht, sind die völlig überschätzten timings, auf die so leute wie du reinfallen und denken sie hätten nun wunder was gekauft. teurer speicher lohnt nur wenn man vorhat zu übertakten.

    und zuj ram in fertig-pc`s...sicher kann man mal pech haben, aber deine aussage die kannste dir klemmen. die ist viel zu pauschal.


    mfg

    @threadsteller

    wenn du zuviel geld hast, dann kannste ihm ja mal ne pm schreiben und dir nen tollen prestige-ram vermitteln lassen, der dir beim doppelten so um die 3% mehrleistung bringt.



    mfg
     
  17. #16 14. Mai 2006
    Moin,

    @Ultraslider: Recht haste!! Am schärfsten sind immer die Jungs die ein Mainboard von Asrock für 40 Euro haben und dann aber Ram von Corsair für das Vielfache des Boardpreises. Die glauben dann die absoluite Highend-Maschine zu haben. Das geht doch schon mit den unsinnigen Heatspreadern los. Nur was für die Optik, kein Vorteil, sondern ein Nachteil, weil die Bausteine mit Heatspreader heisser werden, aber sieht voll proffesionell aus und kostet. Statt sich da was von MDT zu holen, muss es GEIL sein, damit man da dann mit dem Namen rumprotzen kann. Das Ganze dann noch bei der miesen Halbwertzeit von Hardware, bedingt durch die angeblich so fortschrittliche Entwicklung im Bereich der Hardware. Es gibt eben Leute, die schmeissen ihr Geld mit vollen Händen in die Tonne, wahrscheinlich liegt es daran, dass sie garkein eigenes Geld verdienen, sondern von Beruf Sohn oder Tochter sind.

    gruss
    Neo2K
     
  18. #17 14. Mai 2006
    Ich mach ehier jez dicht. Ich verstehe nicht was DerPateOnTour eigentlich will. Einen Aldi-Rechner, Ram fürs Notebook oder Ram fürn Desktop-Rechner?!?!?!
    ultraslider und Neo haben alles gesagt.
    ... grml wasn sinnloser Thread.


    ~closed~
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Taugen billige RAM´s
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    732
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    466
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    3.270
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    541
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    847