Tausenden Nutzern auf der Spur

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Fletcher, 12. Dezember 2004 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Dezember 2004
    In einem der größten je aufgedeckten Fälle von Internet-Piraterie und Raubkopiererei haben die Fahnder einen spektakulären Erfolg verzeichnet: Es ist ihnen die gelungen, die Adressendatei der Betreiber einer illegalen Internet-Seite aus Deutschland zu knacken. Tausende Nutzer sind nun bekannt, ihnen droht Strafverfolgung.


    Mühlhausen - Als Betreiber der illegalen Seiten waren Mitte September drei Männer aus Südthüringen und ein Münchner Anwalt festgenommen worden. Gegen drei von ihnen wurde Haftbefehl erlassen. Jetzt bestätigte ein Sprecher des Landeskriminalamts (LKA) Thüringen einen Bericht der "Thüringer Allgemeine", demzufolge Tausende Nutzer der Seite den Behörden bekannt sind.

    Zunächst war von 45.000 Kunden vor allem aus Deutschland die Rede. Die "Thüringer Allgemeine" schreibt von möglichen Ermittlungen gegen 16.000 Internet-Nutzer. LKA-Sprecher Uwe Geisler wollte sich am Samstag nicht festlegen: "Ob es um 8000 oder 20.000 geht, wissen wir noch nicht." Bei Verstößen gegen das Urheberrecht drohten den Nutzern der Seite sogar Freiheitsstrafen.

    Das Quartett soll seine Kunden im Internet illegal mit Raubkopien von Kinofilmen, Computerspielen, Anwendersoftware und Musikdateien versorgt haben. Die vier Beschuldigten im Alter von 19 bis 46 Jahren waren im September nach Durchsuchungen in Bayern, Hessen und Thüringen festgenommen worden. Sie sollen nach Angaben der Ermittler knapp eine Million Euro eingenommen haben. Gründer der Internetseite sind laut Staatsanwaltschaft zwei 20 und 30 Jahre alte Brüder aus Breitungen. Der 46 Jahre alte Rechtsanwalt aus München soll die Finanzen der Firma verwaltet haben. Nur ein 19-Jähriger aus Brotterode, der den Internetdienst technisch betreut haben soll, wurde wieder auf freien Fuß gesetzt.

    Nach Angaben der Hamburger Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) ist mit der Verhaftung der mutmaßlichen Internet-Kriminellen ein großer Teil des Marktes für deutschsprachige Raubkopien lahm gelegt worden. Bei deutschen Kinofilmen oder synchronisierten Streifen aus dem Ausland sei die Bande die größte und aktuellste unter den illegalen Anbietern gewesen. Den Rechteinhabern sollen laut Staatsanwaltschaft Schäden im zweistelligen Millionenbereich entstanden sein.

    Quelle/© SPIEGEL ONLINE

    MfG Fletcher
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Dezember 2004
    :D :D :D
    soso und ich dachte die fliegt grad unverschlüsselt usw. im netz herum ;-)
     
  4. #3 13. Dezember 2004
    Das wird leider immer häufiger gemeldet. Bin so dumm und denk mich erwischt es ned. Mfg Dark2004
     
  5. #4 13. Dezember 2004
    Hmm ja ich hab in lezter Zeit auch viel Scheiße gebaut.. Hoffe mir passiert nichts :/
     
  6. #5 13. Dezember 2004
    das ist doch alte news. die user haben geld für warez bezahlt.
     
  7. #6 13. Dezember 2004
    darf die polizei überhaupt solche daten knacken immerhin sind das pers. daten oO?

    Peace
     
  8. #7 13. Dezember 2004
    keine angst leute, ihr seid hier relativ sicher. 1. steht der server im ammiland und 2. machen wir damit kein profit. es wird alles durch werbung oder spenden bezahlt.
     
  9. #8 13. Dezember 2004
    stimmt. schlies emich crack an. macht euch mal net ins hemdchen wegen sowas. die sach lag war bei denen anders

    also schön weiter uppen und leechen aber hop hop :D
     
  10. #9 13. Dezember 2004
    ok sagen wir es wird nur durch werbung finanziert, weil keine sau spendet^^
     
  11. #10 13. Dezember 2004
    wer finanziert es eigentlich genau, auser dei Werbung?
     
  12. #11 13. Dezember 2004
    FTP-welt war des.. selber schuld wenn man geld bezahlt :p
     
  13. #12 13. Dezember 2004
    Also BEZAHLT oder EINGENOMMEN?! Versteh ich ned ganz ^^
    Pls erklärt mal =)


    MFG Chr!zZ
     
  14. #13 13. Dezember 2004
    des was wir ned durch werbung/spenden reinbekommen zahlen wir aus unserer eigenen tasche
     
  15. #14 13. Dezember 2004
    ^

    na das lob ich mir.danke

    wie viel fällt denn ungefähr pro monat an
     
  16. #15 13. Dezember 2004
    ja es war ftp welt! Und die news sin schon alt!

    und außerdem stimm etwas in den news net, undzwar werden die user nicht verfolgt nur diejenigen die sich dort sehr oft was geholt haben und die Flatrate user! DER REST HAT NICHTS ZU BEFÜRCHTEN!!!
     
  17. #16 13. Dezember 2004
    meinst du rote oder schwarze zahlen? in beiden fällen praktisch gar nix
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...