tee mit mikrowelle machn

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von kandemir-necnec, 10. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. November 2007
    so, jetz mal ne echt exotische frage ^^

    kann ich einfach ne tasse heißes wasser in die mikro stecken und nach ein paar minuten nen teebeutel reinlegen und ziehen lassen? oder is das wasser dann noch nich heiß genug?

    is ne blöde frage ich weiß, aber hatte noch nie ne mikrowelle gehabt und wohn seit ein paar monaten in ner eigenen wohnung...

    pro jede aw gibts auch bw!
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    Ja klar, wozu ist die Mikrowelle den sonst gut? Um Gerichte und Getränke zu kühlen oder was? xD ... Geh mal auf Wikipedia, und such mal nach den Begriff Mikrowelle.

    Also um auf deine Frage zurückzukommen...
    ja es geht... desto mehr Watt eingestellt desto kürzer dauert es ein Getränk aufzuwärmen..

    800watt + 30sek = Ein Glass warumes Getränk =D ... ist bei uns so in der Mikrowelle ;)

    desto länge in der Mikrowelle desto wärmer wird es!
     
  4. #3 10. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    k, und is das dann so wie wenn ich das wasser gekocht hätte?
     
  5. #4 10. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    Mikrowelle ist ja dafuer gemacht um wasser zu erwearmen. Also diese "wellen" erwearmen nur das was wasser in sich hat deshalb wird zum beispiel der teller nicht wirklich heiss. Also der tee ist am ende so als ob er gekocht hat, wenn du lang genug rein machst kocht er auch glaub ich ja oder zu mindest knapp davor.
     
  6. #5 10. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    alles klar, das wollt ich wissn!
    das forum is der hamma ^^
     
  7. #6 10. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    Wie er es hier schon gesagt hat, ja es ist eigentlich wie gekocht.. , aber eigenlich ist es ja erst gekocht wenn es siedet.. also müssteste theoretisch das Wasser bis zum Sieden drinnen lassen. Aber gekocht muss es net sein um nen Teebeutel rein zu tun, einfach nur heiß genug!
     
  8. #7 10. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    jo, habs einfach auf der höchsten stufe ein paar minuten reingetan, am ende hats geblubbert.... past glaub ich ^^
     
  9. #8 10. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    Du musst das Wasser vorher nicht heiß machen, wie ich es aus deinen ersten postin entzogen habe hast du das so geschrieben.

    So schnell geht das nicht, dass das Wasser in der Mikrowelle kocht ;) Es macht kaum Unterschied ob du es kochst oder dort drin erwärmst, wobei man mit der Mikrowelle kostengünstiger an Strom wegkommt. Etwa 60-90sec und du hast die optimale Wasserwärme.
     
  10. #9 10. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    tee sollte man auch nicht kochen sonder brühen . also lass es in der mv aufkochen und häng dann für max 5 min den beutel rein. lässt man ihn zu lange drin wird der tee bitter
     
  11. #10 10. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    hey klar kann mann das machen du kannst auch den teebeutel in der tasse zusammen in die mikrowelle tun !
    aber ich mache das immer so ich tu wasser in ein wasserkocher und mache es heiß denn teebeutel in die leere tasse,und wen das wasser dann heiß genug ist gibe ich es einfach rein und tu für 1 minute ein teller drauf .
    PS: Der teller ist dafür da das wie ganze wärme nicht weg geht.

    MFG:BAby-Shake
     
  12. #11 10. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    klar geht das.. nur mit der mirko ises teurer ;).
    wasser heiss machen mit der mikro kostet so viel wie en ganzen tag pc anlassen ;)
    grüße und guten tee wünscht riverlove
     
  13. #12 10. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    lol das ist mal ein guter vergleich das wenn mann eine minute die mikrsowelle laufen lässt das das also das gleich wie als wenn ich den ganzen tag denn pc laufen lasse das ist doch bull shit!!!!!!!;)
     
  14. #13 10. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    omg dieses forum is echt der brüller....

    1. der teller wird genauso heiss wie alles andere! blos er wird schneller wieder kalt weil er eine geringere wärmekapazität hat wie wasser oder andere lebensmittel die flüssigkeit enthalten

    2. eine mikrowelle braucht 1 min lang 800Watt ein computer braucht 1 min lang 200watt (je nach leistung) d.h. 4 min pc isn warmer tee:p
     
  15. #14 10. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    doch das geht, mach ich fast jeden tag, stell sie einfach auf 2 1/2 minuten und volle power. funzt einwandfrei
     
  16. #15 10. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn


    Ich glaub deine Ahnung ist der brüller...Wenn du mir nicht glaubst hier:
    Wirkungsweise

    Der Mikrowellenherd verwendet Mikrowellen in einem geschlossenen Metallraum, durch die insbesondere das in den eingebrachten Lebensmitteln stets enthaltene Wasser erwärmt wird.

    Mikrowellenherde benutzen elektromagnetische Strahlung mit einer Frequenz von typischerweise rund 2,455 GHz. Wasser hat aufgrund des Dipolmomentes seiner Moleküle und einem gewissen Anteil an dissoziiert vorliegenden Molekülen eine gewisse elektrische Leitfähigkeit und in einem breiten Frequenzbereich einen hohen dielektrischen Verlustfaktor. Es erwärmt sich daher in Hochfrequenzfeldern besonders gut. Durch Wärmeleitung wird die Wärme auch auf benachbarte Bereiche übertragen, die sich durch Mikrowellen nicht direkt anregen lassen. Gefrorenes Wasser (Eis) kann übrigens nur schlecht im Mikrowellenherd erwärmt werden, da die Wassermoleküle im Eiskristall fixiert sind, also schlecht beweglich sind. Daher werden die Mikrowellen im Eis nur wenig absorbiert.


    Also bitte neachstes mal nicht so auf schlau machen wenn du keine Ahnung hast. Geh lieber noch mal in die Grundschule und lehrne da mal ein bissl mehr, dann kannst du ja wieder ins "dumme" board hier zurueck kommen und uns von deinen neuen gelehrnten sachen erzeahlen.
     
  17. #16 10. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    ja sicher gehts ;)
    mach ich auch immer so
    ist viel einfacher als mit nem wasserkocher!!!
     
  18. #17 10. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    ich denk au dass der teebeutel verbrennen würde oder so^^

    also lieber mit dem auflöszeugs arbeiten. vom wasser erhitzen sollte es echt gehn.
     
  19. #18 10. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    ach du :poop: wenn man keine ahnung hat ............

    nur der bereich, der vom nahrungsmittel berührt wird vom teller wird warm, da die wärme von dem im essen oder trinken vorhandenen wasser darauf abgeleitet wird. stell mal einen teller, der zur hälfte mit suppe voll ist, erst in kühlschrank und wenns kalt ist in die mikrowelle. der teller selber wird nur bis dahin heiß werden, wo noch suppe drin ist, weil durch die mikrowellen eben besonders wasser erwärmt wird und nicht das porzelan! und die wärme von der suppe geht dort aufs porzelan über, wo sie das porzelan auch berührt. ist bisschen kompliziert formuliert ... probiers einfach.

    nächstes mal bitte etwas zurückhalten oder besser informieren ...



    zum thread ... ja es geht natürlich, sogar sehr gut. jetzt hat sich aber auch meine frage geklärt, warum manche sachen besser erwärmt werden als andere :) bw für erleuchtende antworten sind raus.
     
  20. #19 11. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    klar kann man das machen, du kannst doch zB auch kakao in ner tasse in der mikrowelle warm machen...
    die richtige dauer und so musste selbst raus finden, aber um pobleme zu vermeiden, würde ich dann doch auf den wasserkocher zurückgreifen, wenn du einen hast:p
     
  21. #20 11. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    Natürlich kann man das machen ...

    wieso auch nicht?! Einfach höchste stufe einstellen und auf 3 min oda so einstellen (kommt halt auf die stärke der mv an) und dann teebeutel rein ... ziehen lassen und dann genießen ..

    aber ich denke deine frage wurde jetzt beantwortet ^^

    bitte closen ...

    MfG
    setsetset888
     
  22. #21 11. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    Tschiaa, klar ds geht, da eine microwelle na die wasserionen sich rutieren lässt und somit das wasser in der teetasse kochen lässt oder die zum beispiel im fleisch vorhanden wasserionen sich erwäremen lässt.
    Jedoch kann ich das keinem von euch empfehlen, nen tee mit ner microwave zu machen, da ich mir die :poop: mal fett über die ganze hand geschütet habe da die tasse auf grund von dunst auch heiß geworden war und iche s nur leider zu spät bemerkte, ja dann erstmal die ganze schoße über die hand, tat sehr doll weh, desswegen benutze ich jetzt lieber nen wasser kocher, da kann nix passieren, da sich da die tasse beim kochen nciht erwärmt, da die beim kochen nix mit dem wasser zutun hat, hehe !!
    Aber muss jeder selbst wissen !!
    Dann noch viel glück
     
  23. #22 11. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    Du solltest aufjedenfall kein Glas mit so goldrand oder tassen mit goldrand in die Mikrowelle tun ...
    Gibt sonst so kleine blitze
    Ich glaube bei 800w eine Minute reinstellen und dann danach den Teebeutel reintun und bei 400 noch ne minute rumfahren lassen ;-) so hab ichs mal gemacht und hat eig gut geklappt
     
  24. #23 11. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    toll haste des kopiert...erklärs jemand so, dass ers versteht, wikipedia kann jeder benutzen


    ausserdem hab ich nie behauptet, dass die mikrowelle den teller erhitzt! der teller wird durchs essen bzw. verdunstetes wasser was sich drauf ablegt mit warm, deswegen ist er auch immer heiß wenn du ihn aus der mikrowelle legst und kühlt dann aber auch schneller wie des essen ab!
     
  25. #24 11. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    Da du wohl wie du sagtest noch nie ne Mikrowelle hattest, nochmal der allgemeine Hinweis, dass du keine metallenen Sachen also auch keine Alufolie oder sowas reintun solltest.

    Ansonsten ja.. für den Tee muss das Wasser ja nur heiß sein und nicht kochen. Von daher einfach ausprobieren und das läuft dann schon!
     
  26. #25 12. November 2007
    AW: tee mit mikrowelle machn

    funktioniert einwandfreiheißes wasser oder milch machen wir in unserer wg auch immer so. Ei nwasserkocher macht zuviel lärm.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - tee mikrowelle machn
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.560
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.064
  3. Angry Man Reads a Teen Magazine

    Michi , 18. August 2015 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.803
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.112
  5. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    3.269