Telekom Berechnet VOIP vom fremdanbieter

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von memphys, 5. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. März 2008
    Hi leute, folgendes:

    Gestern entdeckt meine mutter an ihrem kontoauszug das uns Deutsche Telekom 149€ abgebucht hat. Obwohl wir nur 50€ zahlen flatrate telefon und dsl. Die telefon flat ist im splitter drin es ist kein VOIP, denn VOIP benutzer ich bei einem anderen anbieter Make affordable (even free) calls to phones worldwide - VoipCheap da zahle ich 10€ ein und habe eben guthaben von 10€. Ich benutzer VOIP bei solchen anbietern schon seit über 2 Jahren und keine probleme gehabt. Doch jetzt auf einmal meint telekom das ich meine VOIP falsch angeschlossen hätte (was nicht so ist) und sie sich das nur so vorstellen können das der router falsch konfiguriert ist.


    Was sagt ihr zu dem ganzen ding?? Ich bin grad am telefonieren mit telekom das kanns echt nicht sein

    mfg memphys...
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 6. März 2008
    AW: Telekom Berechnet VOIP vom fremdanbieter

    Wodran hast du denn deine Telefone angeschlossen? Wohl nicht an dem Router von der Telekom?


    Grüße
     
  4. #3 6. März 2008
    AW: Telekom Berechnet VOIP vom fremdanbieter

    das telefon von der telekom ist im splitter das ist auch ok, und das voip ist im router fritz.box mit zugangsdaten vom anderen anbieter usw.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Telekom Berechnet VOIP
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    6.551
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.049
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    6.281
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.685
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.890