Telekom drohen Millionenzahlungen an Konkurrenten

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Dolciume, 27. August 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. August 2005
    öh Ouelle: klamm.de

    Meinung: Selber Schuld an die Verarscher und Betrüger Telekom, die Nudeln schaffen eh kaum was :)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. August 2005
    warum denn das, das verstehe ich nich ?(
     
  4. #3 28. August 2005
    ich verstehts auch net warum die zahlen muessen .... und warum konkurenz firmen die verklagen ?(
     
  5. #4 28. August 2005
    loooool jetzt werden die verklagt wegen ner scheiss auskunfst sache ... rofl :)
     
  6. #5 28. August 2005
    Ist doch egal, warum sie zahlen müssen, Hauptsache, sie müssen zahlen. :) Wir mussten mal 6 Monate warten, bis die Lahmärsche unsere neue Internetverbindung freigeschaltet hatten.X( Das sind faule Penner bei der Telekom!!!
     
  7. #6 28. August 2005
    90% der noobs die sagen, Telekom sei :poop:, hatten nie ein Problem (oder nur ein kleines, was bei jedem anderen Anbieter genau sooft passiert). Kinder...
    Telegate ist ne Geldgeile Firma.
     
  8. #7 28. August 2005
    ja telegate ****t und nicht die telekom
    die meinungen die hier im board geschrieben werden über die telekom sind meist unqualifiziert (hauptschüler? :O)
     
  9. #8 28. August 2005
    also nach dem ganzen ersale-sdl bin ich verdammt froh noch nen originalen (^^) t-com anschluss zu haben!

    dsl neubeauftragen brauctt bei t-com nur ~7 tage, hol ich mir 1und1 resale oer freenet braucht das ~1 monat wenn nich sogar laenger .. da sagen die resaler ads wuerde an t-com liegen, kann auch sein, dass die t-com sagt "nix da, wenn einer resale nimmt soll der doch warten", und vielleicht sagen dann doch welche bevor ich jetzt so ewig warte nehm ich doch t-com+t-online ..

    der supoort bei der t-com is spitze, einzigstes kontra sind einfach die preise
     
  10. #9 28. August 2005
    warum sie zahlen müssen.

    Alle Daten der teilnehmer liegen bei der telekom, also eure nummern und adressen. wenn nunr eine andere auskunft, wie z.B. telegate eien auskunft aufmachen will, braucht sie die Daten. Die telekomiker verkaufen dann all eure daten für viele Milionen Euro an die anderen auskünfte, damit die Kunden da nach telefonnummern fragen können.

    Nun aber hat ein gericht entschieden, dass die telekomm nur 770.000 Euro pro Jahr nehmen darf und net viele Miliionen und das Geld was die anderen auskünfte zuviel bezahlt haben wollen die nun wieder haben udn verklagen die Telekom.
     
  11. #10 28. August 2005
    naja ich meien ob das nun wucher ist oder nicht kann ich schlecht einschätzen da ich mich in dem bereich nicht so auskenne aber ich kann sagen egal was sit wenn jemand wie in dem falle den anderen auf soviel geldverklagt dann ist das meiner meinung nach nur gier!

    selbst wenn die daten zu teuer sind brauch man nicht gleich so ne "riesen klage" starten naja müssen se selber wissen!
     
  12. #11 28. August 2005
    achja ich hatte mal nen Problem.. 4 Moante kein Internet nur weil die es nicht gebacken bekommen haben und der dumme Tele man musste 3-4 mal kommen und hat nen Fehler gemacht und dafür sollten wir zahlen
    Ich kenne Telegate nicht und es ist mir eigentlich auch egal nur regt mich Telekom manchmal ziemlich auf.
     
  13. #12 28. August 2005
    lol !!!

    naja wenn du meinst...

    bei 1und1 und co dauert das nur solange, weil die die dsl-anschlüsse von der t-com freischalten lassen müssen... und jetzt kommst du :D

    warum braucht die t-com solange.... ? weil sie die kunden der anderen anbieter vergraulen! warum tun sie das?
    damit die kunden wieder zur t-com zurück kommen!aber net mit mir! hab 2 monate auf die t-com gewartet über 1und1 und jetzt hab ich mein anschluss und habe keine probs!

    von daher SCHEISS TELEKOM!!!

    und ich bin kein hauptschüler... und hauptschüler sein ist auch net schlimm!
    bist wohl son spießer wa?

    nächstes mal überleg bitte wen du mit deinen beiträgen alles provozierst !

    mfg daHeld
     
  14. #13 28. August 2005
    ich glaub kaum das die t-com die kunden verkraulen will, sonst würde sie die Leitungen ja nicht an andere Anbieter vermieten sondern das Monopol für sich behalten...
     
  15. #14 28. August 2005
    also ich muss sagen ich hatte mit der T-Com noch nie Probs und mit 1und1 auch net, aber Telegate ist bekannt für solche Anklagen, die haben wohl selbst nix zu tun, und um bischen was zu tun machen die sowas :rolleyes:
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Telekom drohen Millionenzahlungen
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    333
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.734
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    6.067
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.561
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.593
  • Annonce

  • Annonce