Telekom: DSL 386 Freenet: DSL 2000 ??

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Valance, 20. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. November 2007
    Hallöchen,

    vor 5 Minuten rief bei uns jemand von Freenet ausm CallCenter an und die meinten, dass bei uns DSL 2000 gehe (habe zurzeit DSL via UMTS).. danach wurde mein Vater erstmal stutzig und fragte wie dass sein kann wegen den hohen Dämpfungswerten hier bei uns im Kaff..

    Der meinte dann halt ja dass es bei Freenet möglich wäre (mehr sagte er net, ich vermute da die Dämpfung bei denen nich so hoch is wie bei den Telekomikern).

    Nun meine Frage? Dass kann doch nicht realisierbar sein? Kann es sein dass die die Verteilerstation aufgerüstet haben in dem Dorf wo die VST (=Verteilerstation) steht? Sodass ich nun mit ner höheren Geschwindigkeit surfen kann?


    Also ich hab ja zurzeit 2,4 mbit mit ner Mindestvertragslaufzeit (aus der ich durch ein bestehendes Sonderkündigungsrecht jederzeit rauskommen könnte) von 24 Monaten. Und ich würde es echt genialst finden dass ich wieder mit dem tollen kupferDSL surfen könnte.. mit nem stabilen 60er Ping und Fastpath.. herrlich. (Hier habe ich UMTS-HSDPA Internet bei Moobicent mit nem 100er Ping da es eben via FUNK ist und nen besserer Ping ist nicht drin!)



    Ich habe aber gehört dass die Verbindung dann bei Freenet nicht wirklich stabil sein soll, Verbindungsabbrüche und Co. sollen vorkommen?

    Oder was meint ihr?


    BW's sind sicher.

    MFG


    EDIT:

    Hier nochmal der Verfügbarkeitscheck bei T-Online:

    DSL ist für Sie verfügbar! *
    Für Ihre Rufnummer: XXXX / XXXX
    sind folgende Produkte erhältlich:

    :: Call & Surf mit DSL 1000
    (mit bis zu 384 kbit/s möglich)

    Bei den freenettern steht nur folgendes:

    Ihre Verfügbarkeit:
    Willkommen bei freenet! In Ihrem Vorwahlbereich ist freenetDSL verfügbar. Bestellen Sie jetzt und nutzen Sie die vielen Vorteile, die ihnen die freenet Welt bietet.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 20. November 2007
    AW: Telekom: DSL 386 Freenet: DSL 2000 ??

    na selbstverständlich bietet dir freenet DSL 2000 an, jedoch steht meistens hinter dem sternchen sowas wie "maximale bandbreite". dass sie dir auch diese geschwindigkeit garantieren sagt niemand.

    normal ist es so, dass die leitung von dir zu hause zum nächsten verteilerkasten den größten teil ausmacht. ich zb habe eine leitungslänge von knapp 2500 metern zum verteilerkasten und eine dämpfung von 35 db. die ist bei allen gleich, egal ob 1&1, tcom oder arcor, weil keiner von denen eine andere leitung zu meinem haus hat. allerdings würde ich bei 1&1 sogar DSL 16000 bekommen, bei tcom nur 3000.

    also versprechen bzw dir verkaufen können immer alle gerne und viel, aber was möglich ist hängt mit deiner leitung zusammen, und die nutzen alle.


    mfg
     
  4. #3 20. November 2007
    AW: Telekom: DSL 386 Freenet: DSL 2000 ??

    so wie dr. crasher schon meint, wird sich an deiner leitung durch den wechsel nichts ändern. es kann aber durchaus sein und ist sogar wahrscheinlich das du bei anderen anbietern mehr bekommen könntest als die 384kbit. im gegensatz zur dtag setzen viele anbieter auf eine adaptive aushandelung der geschwindigkeit. damit lassen sich in der regel höhere geschwindigkeiten erzielen. bei der dtag wird alles fest nach einer tabelle eingestellt. wenn die leitung einen bestimmten wert nicht erreicht, dann gehts ne stufe nach unten. das du die vollen 2mbit erreichst ist aber eher unwahrscheinlich. wenn du es unbedingt testen möchstest, dann such dir einen anbieter mit geringer oder keiner vertragslaufzeit. von einem 2 jahresvertrag solltest du auf jeden fall die finger lassen.

    mfg
     
  5. #4 20. November 2007
    AW: Telekom: DSL 386 Freenet: DSL 2000 ??

    So eine Tabelle wie Ultraslider schon gennant hat gibt es auf wikipedia Digital Subscriber Line – Wikipedia . Das ist die Übersicht der Dämpfungsgrenzen und da kann man auch sehen, das z.B. Arcor mehr Geschwindigkeit bei gleicher Dämpfung bietet als die Telekom. Ich bekomme selber auch nur DSL 384, doch bei jedem Verfügbarkeitscheck, außer der Telekom, könnte ich BIS ZU DSL 2000 bekommen. Ob's stimmt kann ich leider nicht sagen.

    greetz Campaso
     
  6. #5 21. November 2007
    AW: Telekom: DSL 386 Freenet: DSL 2000 ??

    Freenet ist doch reiner DSL-Reseller, oder?
    Für die schaltet doch auch die T-Com die Leitung..

    Von daher eher aussichtslos.

    Arcor z.B. schaltet auch selber und kann so eingene Richtwerte festsetzten, bis wann was geschaltet wird. Das tun sie auch. Die sind da auch tolleranter als die DTAG!


    Sollte ich mich bezüglich des DSL-Reselling irren, dann korrigiert mich ;)


    De Mace


    EDIT:

    Wie ich gerade gesehen habe, kooperiert Freenet wohl mit Telefonica bei der Schaltung von ADSL2+!
    Kann gut sein, dass sie auch das DSL 2.000 über die schalten (wohlmöglich sogar auf ADSL2+-Standart), was heisst, dass es grundsätzlich möglich ist.
    Diesbezüglich werder ich mal morgen weiter recherchieren oder du ruft einfach nochmal da an und versuchst was rauszubekommen.
    Sonst fragst du einfach Google, wenn net bis morgen reicht.


    De Mace
     
  7. #6 21. November 2007
    AW: Telekom: DSL 386 Freenet: DSL 2000 ??

    klar können sie euch ne 2000er schalten - nur wie zuverlässig und ob die leitung später überhaupt irgendwie arbeitet ist fraglich.

    das problem mit "wir schalten, obwohls kein anderer provider tut" ist ja meiner meinung nach bestens bekannt ;)
     
  8. #7 21. November 2007
    AW: Telekom: DSL 386 Freenet: DSL 2000 ??

    daaanke schonmal für die antworten!

    Ich hatte ja vorher nen Vertrag bei 1und1 und nun werde ich nen "umzugsservice" beauftragen mit der DSL leitung und gucken was ich bei 1und1 erreichen könnte.

    ansonsten da ja bei moobicent zurzeit immer mehr probleme kursieren z.b. drosselung usw ( erste Drosselungen bei MOOBICENT ?? - Seite 41 - onlinekosten.de Community) und falls es mich erwischen sollte mit der drosselung auf GPRS dann werde ich die freenet bzw. die 1und1 variante nehmen und gucken was auf mich zukommt.



    Jetzt hab ich aber noch ne kleine Frage bezüglich Kabel Deutschland, der Nachbarort ungefähr 5 km entfernt (is ne Klein-Stadt) hat komplett Kabel Deutschland Verfügbarkeit, kann es sein dass ich also auch irgendwann ne Chance auf Kabel hätte? Dass die vll. auch mal hier ausbauen? Wäre ja zugeil.

    bw's sind raus soweit es ging.
     
  9. #8 21. November 2007
    AW: Telekom: DSL 386 Freenet: DSL 2000 ??

    bei uns rief auch mal so einer an und wollte uns das gleiche erzählen , jedoch als wir dann wechseln wollten rief die telekom nochmal an und bestätigte uns mit sicherheit dass es nicht schneller werden würde , deswegen würde ich die finger davon lassen


    mfg IndianaJoe
     
  10. #9 21. November 2007
    AW: Telekom: DSL 386 Freenet: DSL 2000 ??

    du mußt noch viel lernen ;). was auch sonst sollten sie erzählen wenn die kunden wechseln wollen...
     
  11. #10 21. November 2007
    AW: Telekom: DSL 386 Freenet: DSL 2000 ??

    alternative wäre noch SDSL ich steige jetzt auch um habe momentan ne dsl384 leitung von der t-com bei sdsl kriege ich mit hoher wahrscheinlichkeit geschwindigkeiten über 1024kbits im up und down und du kannst die up und down raten bei sdsl ja so einteilen wie du es haben möchtest

    kostet ca 40€ im mon mit flat

    das gute ist ja das wenn man möchte seinen adsl anschluss behalten kann da sdsl ja über komplett seperate leitungen geht :p
     
  12. #11 29. November 2007
    AW: Telekom: DSL 386 Freenet: DSL 2000 ??

    Habe jetzt zu Tele2 gewechselt. Da bekomme ich volle DSL 2000. Ich hatte vorher auch nur DSL 384.

    greetz
     
  13. #12 30. November 2007
    AW: Telekom: DSL 386 Freenet: DSL 2000 ??

    Hallo
    Freenet ist nur ein reseler aus in Großstädten da haben die eigene leitungen also wenn die telekom die leitung nicht auf 2000 bringen kann das auch nicht freenet ich hab da eine vermutung die wollen einfach dsl 2000 angeben aber nur 512 verfügbar ich würd am besten bei der t-home nachfragen die haben die meiste ahnung und wollen ja das es überall in deutschland dsl gibt die sind ja schon jetzt lange am VDSL am arbeiten.

    mfg
    amdking
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Telekom DSL 386
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    432
  2. Antworten:
    141
    Aufrufe:
    26.388
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    861
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.525
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.903