Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 2. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. November 2007
    RAM passt die DSL Bandbreite bei jeder Synchronisation an
    Die Deutsche Telekom plant einen Pilottest für "DSL mit maximaler Geschwindigkeit" und sucht dazu Testkunden. Dabei werde der so genannte "Rate Adaptive Mode" (RAM) getestet, der die jeweils zur Verfügung stehende DSL-Bandbreite maximieren soll.


    Der "Rate Adaptive Mode" (RAM) stellt den DSL-Anschluss bei jeder Synchronisation automatisch auf die höchstmögliche Bandbreite ein. So soll immer die maximale Leistung eines DSL-Anschlusses verfügbar gemacht werden. Dabei wird die Bandbreite im Downstream zwischen 384 bis 6.016 KBit/s und im Upstream zwischen 64 und 576 KBit/s angepasst.

    Für einen Pilottest von RAM sucht die Telekom 6.000 Testkunden, die bereits über einen DSL-Anschluss bei der Deutschen Telekom verfügen. Die Umstellung des Anschlusses auf RAM soll ohne Nutzungsunterbrechung erfolgen.

    Zudem müssen die Testkunden an drei kurzen Onlinebefragungen sowie einer telefonischen Anschlussberatung am Ende des Pilottests teilnehmen. Anmeldungen sind ab sofort unter ram-pilot.t-home.de möglich, der Testzeitraum liegt zwischen Januar 2008 und Juni 2008.


    quelle: Golem.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    wo hast du das mit dem down und upstream her ? also das sich der downstream maximal bis 6000 k bits bewegt ? Ich konnte auf der T-Com Seite darüber nichts finden, sondern eher, was für 16000 spricht, weil sie davon reden, dass Hardware benötigt wird, die bis zu 16000 unterstützt. Ich habe nämlich eine 16000er Leitung und wäre dann ja doof, wenn das heruntergeregelt wird, allerdings bin ich an diesem Test ein wenig interessiert.
     
  4. #3 2. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    Schön das die Telekom sowas versucht und durchführen will doch richtig Geschwindigkeit wird das bei meinem lausigen 768er Anschluss auch net rausholen :|
     
  5. #4 2. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    ?( ich glaube du hast da was verwechselt meinst du vlt du hast DSL 16000?
    Das wäre ja was Anderes. Denn er meint dass man mit 6000kbps downloaden kann; dies würde ganz grob gerechnet einen DSL 50000 Anschluss wiederspiegeln. :]
     
  6. #5 2. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    Goil, ma schaun, muss ma meine eltern fragen und dann meld ich mich ma an ^^

    ^^ wird garantiert lustig

    danke für dei news

    mfg
     
  7. #6 2. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    nein.
    kbit/s steht da und nicht kb/s les nochma im ersten post
    dsl6k = 6000kbit/s + paar zerquetschte^^
     
  8. #7 2. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    vielen Dank für Ihre Anmeldung. Sie sind nun erfolgreich für den T-Home Pilottest registriert. Ihre Daten werden gespeichert und nur im Rahmen des T-Home Pilottests verwendet.

    ;D danke für die info
     
  9. #8 2. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    würde sich für mich doch nicht wirklich lohnen, wenn ich nur dsl3k hab. bin nämlich ständig mit maximaler bandbreite unterwegs, wenn nicht sogar mehr dank cfosspeed.
     
  10. #9 2. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    Und was bringt das?^^
    Weil wenn ich zB was zock oder was runterlad will ich ja immer max Speed haben. Also warum sollte ich nen niedrigeren Speed brauchen?

    mfg mike
     
  11. #10 2. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    Also ich hab das jetzt so verstehen dass dann immer die bestmögliche Anschlussmöglichkeit geholt wird automatisch oder? Also wenn ich z. B. DSL3000 habe, dann holt dieser Tarif oder kp wie man jetzt dazu sagen soll, das beste aus meiner Leitung raus...oder was für Vorteile soll dieses Ding jetzt haben?
     
  12. #11 2. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    wenn man sich da meldet für freiwillig usw...
    wird man ja denk ich mal mehr überwacht als normal.
    ist also nicht so gut wenn man dann leecht oder?

    kann dazu mal einer was sagen der AHNUNG hat?


    Mit freundlichem Grusse
    EMOtional
     
  13. #12 2. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    hehe, gute frage :p
    weiß aber auch keine antwort.

    finde das angebot so gesehen nicht schlecht, aber die leistug die sie anbieten ist eher schmal. ich meine wenn´s jetzt kostenlos ist für den zeitraum ist natürlich nicht schlecht... allerdings darf man scih fragen ob deren tests nicht mit gelegentlichen off-times einhergehen ^^ t-offline halt :D
    naja, ich bin grad zu arcor gewechselt, vorwiegend weil mir arcor ne 6k leitung gibt und t-com mit 1&1 nur ne gedrosselte 6k @ 3 k anbieten konnte zum selben preis selbstverständlich wie die 6k grrr
    ansonsten hätte ich mich evtl. auch registriert für den test, aber wie gesagt.. arcor kunde ^^ :( :( :(
     
  14. #13 2. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    Auch gleich mal angemeldet.... Ist sowieso schon längst fällig gewesen... machen ja schon die meisten anderen Anbieter...
     
  15. #14 3. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    Hatten eben mal bei der Telekom angerufen, wegen DSL Upgrade und gleich mal wegen dem Projekt nachgefragt... die Leute wussten von nichts? ^^ Naja was solls, is ja nich so wichtig.
     
  16. #15 3. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    Ich habe mich angemeldet.
    Ich habe DSL Lite weniger wie jetzt wird es nicht, warte seit jahren ein besseres Download-Geschwindigkeit.
    Ein andere möglichkeit gibt es nich daher warte auf ein wunder..
     
  17. #16 3. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    ich glaube aber nciht, das sowas viel bringt, da ja die geschwindigkeit beim kunden hauptsächlich vom leitungsquerschnitt und der länge abhängig ist sowie von dem im DSLAM verbauten port, an dme man aufgeklemmt wurde, bei mir würde mit einem anderen port zB dsl6000 gehen, aber ich bekomm keinen anderen und somit nur dsl1000, was sich durch das "RAM" vielleicht mit glück auf 1500 oder so steigert, alles drüber läuft dann zu instabil und bricht ab
     
  18. #17 3. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    Ich weiss gar nicht was ihr alle habt. Das ist doch endlich mal ein vernünftiger Ansatz seitens der Telekom, Kunden mit geringer Bandbreite eine höhere zu ermöglichen.

    Denn bisher gibt es bei Bandbreiten nur gestuft, d.h. 384, 768,1000,2000,3000,6000 und 16000.
    Wenn man jetzt irgendwo dazwischen liegt, von dem was machbar wäre, verpufft die Differenz bis zur niedrigeren Stufe. D.h. wenn 5000 möglich ist, bekommt man nach herkömmlicher Methode 3000 obwohl man 6000 zahlt, 2000 verpuffen. Die neue macht dann eben 5000 möglich.

    Und ein weiteres ist noch, dass die Verbindungsqualität sich von Tag zu Tag ändern kann. D.h. man bekommt jedes mal die maximale Bandbreite und nichts verpufft...
     
  19. #18 3. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    Also ich denke mal da sie testkunden suchen wirds auch öfter mal off gehen und das evtl auch für ne längere Zeit wenn zB Sever dadurch überlasten o.ä.... von daher..

    naja bin eh versa kunde
     
  20. #19 3. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"


    Glaube ich nicht, und das kommentar "zB Sever dadurch überlasten" ist völlig unqualifiziert/falsch/unlogisch.


    zu "naja bin eh versa kunde": Ich hatte bei Versatel pro monat ca. 1Woche Downtime (Telefon, Internet oder beides glechzeitig) und wurde einfach so zwischen den verschiedenen bandbreiten "gewechselt". (Obwohl 6k ohne probs funktioniert hat) und der support ist miserabel.
     
  21. #20 3. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    Ich weiß jetzt nicht ob das schon einer vorher gesagt hat, aber ich will an dieser
    Stelle einfach mal anmerken, dass es sogar ziemlich wahrscheinlich ist, dass diese
    Leitungen besonders überwacht werden.
    Früher war es ja so das extra Firmen beauftragt wurden um "Schwarze Schafe" zu
    enttarnen, aber mit diesem Angebot wird es sich die Telekom wahrscheinlich nicht
    nehmen lassen, die "Rechte" diese Kunden zu überwachen zu verkaufen.
    Dies ist natürlich alles rein theoretisch.

    Deshalb wurde ich davon abraten sich da anzumelden wenn man Sachen zieht.
    Aber diese Entscheidung ist jedem selbst überlassen. Würd mich aber schon freuen
    wenn einer postet das er deswegen gepackt wurde.

    mfg gluBs
     
  22. #21 3. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    naja das o.ä. sollte man beachten :rolleyes: kenn mich da nicht sooo derbe aus aber ich denke mal da man eh testkunde ist und es sich demnach in einer TESTPHASE steckt denke ich mal das es zu ausfällen kommen KÖNNTE !

    Naja und mit versatel hatte ich bsiher noch nie probleme ôO service is auch immer nett und antwort relativ schnell...
     
  23. #22 3. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    das is ja mal abartig.... sooo viel... voll beeindrucken... allerdings hätte ich große angst in der zeit sachen runterzuladen... obwohl das sicher für die tcom günstig wäre um den speed auszulegen ;D
    naja ich mache nicht mit abgesehen davon bin ich bei 1&1^^
     
  24. #23 3. November 2007
    AW: Telekom sucht Testkunden für DSL mit "Rate Adaptive Mode"

    vor was habt ihr bitte angst?

    telekom hat 6000Testkunden ihr denkt doch nicht wirklich das sie alle ernsthaft überwachen?
    ihnen geht es nur darum zu sehen wie sich die technik verhält ob es viele ausfälle gibt usw

    und wenn sie euch genau überwachen was wollen sie den bitte sehen das ihr irgendwelche rar archive lädt?(ist bei rr meistens so)


    wenn ihr noch an emule zeiten denkt bzw es immernoch benutzt (es soll ja solche leute geben)
    dann seit ihr sowieso irgendwo nicht mitgekommen :D

    und in der testphase kann man jederzeit kündigen ;)
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Telekom sucht Testkunden
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.455
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.407
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.987
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.051
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    9.002