Teschnischer Assistent für Informatik!

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von -Naruto-, 14. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Februar 2009
    Hallo zusammen!

    Hab damals vor 2 Monaten ein Thread gemacht ,wo da draufstand ,dass ich nicht wüsste ,wo mein Weg hinführen sollte ,aber jetzt endlich habe ich einen Beruf gefunden ,was mich eigentlich recht interessiert !

    Es ist eine spezielle Berufschule ,wo man den Beruf Teschnischen Assistent für Informatik lernen kann und dann noch die Zulassung zum FOS hat.

    Ist dieser Beruf ein staatlich anerkannter Beruf ???? Ich will nur auf die Fos um später mal studieren zu können und das gute daran ist ,dass die FOS in dieser Schule mitintegriert ist ;)


    Kennt jemand diesen Beruf und würdet ihr mir das empfehlen ? ?(
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Februar 2009
    AW: Teschnischer Assistent für Informatik!

    meiner meinung nach ist das nichts, was du wirklich "gebrauchen" kannst. ich würde das dann eher als durchgangsstation nehmen. Als richtige ausbildung dient das sicher nicht (auch wenns nen staatlich anerkannter Beruf ist.

    Zum beruf selbst:
    BERUFENET, Berufsinformationen einfach finden - Suche
     
  4. #3 14. Februar 2009
    AW: Teschnischer Assistent für Informatik!


    Ja ,ich will den Beruf wirklich nru als Durchgangsstaion ,weil ich die Zulassung zum FOS will und ...wenn ich die Prüfngen alle bestanden habe ,dann habe ich die Zulassung!

    Aber ist die FOS schwer oder dieser Beruf?
     
  5. #4 14. Februar 2009
    AW: Teschnischer Assistent für Informatik!

    wie soll man dir dass den beantworten? Für mich war die FOS nicht schwer (1er schnitt :p) manche habens nicht gepackt, weils zu schwer war. Kommt immer drauf an wie gut du bist, ob du bereit bist was für die schule zu tun und ob du talent dazu hast :)

    MfG
     
  6. #5 14. Februar 2009
    AW: Teschnischer Assistent für Informatik!


    Ok! Bock habe ich sowieso :D Das Leben ist hart! Der Typ meinte ,dass 50 Prozent der Schüler die FOS verlassen hätten ,weil es so schwer war ,deshalb meine ich oO


    Wenn du wirklich ein 1. Schnitt hättest ,dann hast du mein Respekt ?(
     
  7. #6 14. Februar 2009
    AW: Teschnischer Assistent für Informatik!

    50% ist nen bisschen übertrieben. sind mit 27 angefangen und dann haben nachher 19 den abschluss gekriegt. Aber es liegt einfach daran, dass viele das machen, weil sie nach der ausbildung nichts gekriegt haben und dann nochmal "eben nen jahr schule machen und dann studieren können".

    Wenn du motiviert bist die schule zu packen, dann packste die auch mit nem ordentlichen schnitt.

    Wenn du danach Informatik studieren willst, ist der schnitt zwar egal, weils oft keinen oder nen sehr schlechten nc gibt (~3.x) aber wenn du die grundlagen nicht hast, kannste das eig. schon vergessen :)

    MfG
     
  8. #7 14. Februar 2009
    AW: Teschnischer Assistent für Informatik!

    ich mach den it assistenten im moment bin nach dem jahr fertig. jedoch mache ich das eine jahr nicht weiter für die fachhochschulreife, weil ich ne ausbildungsstelle bekommen habe... du brauchst einen 3.0 druchschnitt um die fos in form b zu machen. die ausbildung brignt was für die fos, denn dann musste dich eig nur noch auf die fächser mathe, deutsch, englishc und so konzentireren. weil du in den 2 jahren viel mehr und intensiver die fahcbezogenen fächer machst..
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Teschnischer Assistent Informatik
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    806
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.441
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    850
  4. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.027
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    288