Teufel Concept E Magnum PE VS. Teufel Kompaq 30

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von m0e, 10. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Oktober 2007
    Hi Leute,

    ich plane mir nächsten Monat ein 5.1 Set von Teufel zu holen, nur kann ich mich zwischen dem Concept E Magnum PE und dem Kompaq 30 nicht entscheiden....

    Mein zimmer ist ~ 20 m² groß, aber die Video-Ecke fasst nur ~ 3,5m x 3m, also ~ 10m²... Hab nen LCD von Samsung in dieser Klavierlack-Optick, daher denke ich, dass Das Kompaq 30 optisch gut passen würde, aber das Concept E ist halt vollaktiv....

    Fürs Kompaq 30 müsste ich auch nochmal 100 - 200 euro für nen AV-Receiver hinlegen... und beim Concept E würd ich einfach die Decoderstation3 dazubestellen, damit wäre der Preis fürs Kompaq 30 bei ~ 300 - 400 euro und fürs Concept E nur 270 euro...


    Wäre über Tipps, Ehrfahrungsberrichte oder Alternativen sehr dankbar :p

    BW ist natürlich drin!

    mfg
    m0e
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Oktober 2007
    AW: Teufel Concept E Magnum PE VS. Teufel Kompaq 30

    also das teufel ist nicht gerade nen schlechtes gerät aber wenn du viele filme mit schaust schon eher eines der schlechteren von teufel. gerade von so satteiliten systemen halte ich nicht sehr viel.

    jedenfalls wenn du das geld brauchst nimm das CEM, schlecht spielen tut es nicht und es gibt massen leute die es begeistert, nen bekannter hat eins, hört sich ganz gut an, der sub ist allerdings ein wenig übertrieben für das ding, der kann nämlich ordentlich röhren, also auf nachbarn aufpassen ;)

    wie das mit dem kompaq system ist weiss ich nicht, ist ja noch relativ neu, allerdings würde ich pers. das systemvorziehen, durch den zusätzlichen receiver erhält man eben doch einiges mehr an leistung bei solchen systemen gegenüber vollaktiven. wobei 200€ für nen receiver sehr knapp kalkuliert sind,

    ich würde dir zu dem CEM raten da das kompaq mit gescheitem receiver dorch recht teuer wird.
     
  4. #3 10. Oktober 2007
    AW: Teufel Concept E Magnum PE VS. Teufel Kompaq 30

    Von der Leistung und den Maßen her sind die beiden Systeme fast identisch,
    ich persönlich würde das Concept E Magnum nehmen, das gibt es ja jetzt auch in schwarz.
    Wenn du aber viele Audioquellen hast oder dir sowieso einen Receiver/Verstärker zulegen willst, würde gegen das Kompaq 30 auch nichts sprechen. Vollaktiv kann aber auch sehr praktisch sein.

    Zu beachten ist aber bei der schwarzen Version des CEM Systems, dass es erst im November lieferbar sein wird.
     
  5. #4 10. Oktober 2007
    AW: Teufel Concept E Magnum PE VS. Teufel Kompaq 30

    also fast genau die gleiche frage stelle ich mir immoment auch^^
    kann mich net entscheiden zwischen dem teufel CEM PE und dem canton movie100mx!!!

    also du hast recht das du, wenn du die das kompakt holst, noch einen receiver kaufen musst!! aba dann hast du auch viel bessere klangqualli auf jeden fall
    und wenn du einen receiver hast kannst du die boxen an den TV, DVD player, ps2 xbox, Pc usw. anschließen braust nur ein knopf zu drücken schon klappts!!

    ich habe mir vor parr tagen den yamaha rx v459 gekauft für 200€! der ist super für das geld!

    jetzt schwanke ich zwischen den 2 boxensystemen...*hmm
     
  6. #5 10. Oktober 2007
    AW: Teufel Concept E Magnum PE VS. Teufel Kompaq 30

    also REIN VOM KLANG her, müsste eig. das kompakt besser sein!!!es hat ordentliche lautsprecherkabel anschlüsse , im gegensatz zum CEM pe....

    ABER: der Sub vom kompakt hat nur 150 watt max. leistung*hmm

    der Sub vom CEM pe hat 300 sinus u. 450 max. :D der hat richtig power!!!

    udn mit der farge mit dem aussehen: ich würde eig. nicht nach dem aussehen gehen;) wenn du die boxen gut aufhängst oder aufstellst sehen die beiden eig. beide gut aus!!! das CEM pe gibts ja auch in schwarz! u. in schwarz silber!
     
  7. #6 10. Oktober 2007
    AW: Teufel Concept E Magnum PE VS. Teufel Kompaq 30

    Mal ganz ehrlich: ich denke nicht, dass in der Preisklasse die Kabelanschlüsse einen großen Unterschied machen. Aber dennoch sind Schraubanschlüsse natürlich ein wenig besser, aber ein Kaufargument bestimmt nicht.

    Der Subwoofer von dem Kompaq System ähnlich kräftig sein, da die 300 Watt ja nicht alleine dem Subwoofer "gehören" - das ist die Gesamtleistung der Entstufe.

    Und wenn du dir nicht so sicher bist: bei Teufel kannst du die Lautsprecher innerhalb von 8 Wochen wieder zurückgeben, wenn sie nicht deinen Vorstellungen entsprechen.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...