The Hunter

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von Finq, 2. Oktober 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Ich besitze seit gestern das fabelhafte Spiel "The Hunter".
    Dabei handelt es sich um ein 1st Person Jagdspiel mit sehr hohem Realismus, unglaublich guter Grafik für eine kleine Spieleschmiede und der derzeit wohl besten Auswahl an Tieren, die es in irgendeinem Jagdspiel gibt.
    Außerdem ist das Spiel ständig in Entwicklung und wird laufen mit neuen Items, Waffen, Gebieten und Tieren erweitert.
    Anfangen hat das ganze mit nur einer Insel und fünf Tierarten, mittlerweile gibt es vier Inseln und zehn Tierarten.
    Mule Deer, Blacktail, Whitetail, Elk, Moose, Coyote, Black Bear, Turkey, Pheasant, Feral Hog

    Dass man das Spiel über den Browser starten muss ist ein wenig unpraktisch, dafür hat man dort eine ganze Reihe an coolen Statistiken vorliegen. Ähnlich wie bei Battlefield 3, falls ihr das im Moment spielt.

    Das Spiel besteht zu 95% aus Spurensuchen und verfolgen und nur ca. 5% aus der eigentlichen Annäherung/Abschuss und Verfolgung.
    Aber das macht das Spiel auch aus. Man läuft teilweise minutenlang durch die Wälder ohne eine Spur zu sehen, aber wenn man eine findet dann kann man ihr oft auch zum Tier folgen. Was natürlich dauern kann.
    Wenn man dann endlich das Tier sieht und versucht sich so unauffällig wie möglich zu nähern und gleichzeitig eine gute Schussposition zu haben, dann ist das tatsächlich richtig aufregend und ich hab schon das ein oder andere Mal viel zu früh und ungeduldig geschossen.
    Alle Tiere haben eine sehr detailierte Hitzone mit den Lungen, Herz, Leber, Eingeweiden, Nackenwirbel, Gehirn , etc... Bei den neuesten Tieren (Bär und Elch) sind sogar die Schulterknochen und Stirnplatte mit einberechnet worden, sodass Kopfschüsse bei einem Elch sehr schwer werden.
    Nach einem Treffer (und wenn man das Tier findet) wird einem auch angezeigt, welches Organ man auf welche Distanz getroffen hat.

    Es gibt eine Reihe verschiedener Waffen, unter Umständen mit verschiedener Munition.
    Natürlich Gewehre, Pistolen/Revolver, Schrotflinten und einen Bogen. Armbrust ist in unter anderem in Arbeit.
    Ich lauf fast nur mit dem Bogen herum, macht am meisten Spaß.

    Man kauft das Spiel nicht komplett sondern immer nur eine Mitgliedschaft (die einem Zugang zu den meisten Items gewährt (Waffen + Munition natürlich auch). Oder man kauft jede Lizenz + Waffe + Munition einzeln.
    Z.B. Kann man eine Lizenz kaufen für Wildschweine über 7 Tage. Kostet dann 2euro oder so.
    Waffen, die man einmal gekauft hat behält man.
    Bei Amazon kann man sich das Spiel als DVD-Version kaufen. Diese Packung enthält 6 Monate Spielzeit für 18euro. Man besitzt fast alle Waffen, nur sehr spezielle Items muss man sich im Shop dazukaufen. Aber da ist so gut wie nix bei, was einem einen sehr großen Vorteil verschafft. Dinge wie eine Ground Blind, Treestand oder ein Spray um den Wind anzuzeigen. Außerdem Items, die das Spiel einfach komfortabler machen z.B. ein MediKit wenn man getötet wird.

    Die Technik von dem Spiel ist wirklich sehr gut.
    Die Grafik könnt ihr hier auf den Screenshots von mir und einigen anderen Bildern beobachten. Wenn es anfängt zu regnen kann man sogar einen Regenbogen sehen.
    Die verschiedenen Inseln unterscheiden sich auch sehr stark von einander.
    Loggers Point ist z.B. ein Holzfäller Camp, wo große Teile des Waldes abgeholzt wurden und in Redfeather Falls bewegt man sich durch sehr sehr dichten Tannenwald.
    Mindestens genauso gut ist allerdings der Sound. Man hört oft in der Ferne Tierrufe und kann diesen auch folgen. Es gibt zig verschiedene und realistische Schrittgeräusche, je nach Untergrund.



    Meine Screenshots. Ich spiele auf Mittel mit 1650x180 und ohne AA.
    [​IMG]
    {img-src: http://www.abload.de/thumb/thehunter2010-09-0620-4r3i.png}
    [​IMG]
    {img-src: http://www.abload.de/thumb/thehunter2011-10-0112-nprl.png}
    [​IMG]
    {img-src: http://www.abload.de/thumb/thehunter2011-10-0112-8ons.png}
    [​IMG]
    {img-src: http://www.abload.de/thumb/thehunter2011-10-0115-wops.png}
    [​IMG]
    {img-src: http://www.abload.de/thumb/thehunter2011-10-0115-lqgh.png}
    [​IMG]
    {img-src: http://www.abload.de/thumb/thehunter2011-10-0116-6qgc.png}
    [​IMG]
    {img-src: http://www.abload.de/thumb/thehunter2011-10-0116-eqga.png}
    [​IMG]
    {img-src: http://www.abload.de/thumb/thehunter2011-10-0122-roh1.png}
    [​IMG]
    {img-src: http://www.abload.de/thumb/thehunter2011-10-0123-pq8w.png}


    Weitere Bilder von theHunter Wiki. Die meisten dieser Bilder sind bei weitem nicht von der Qualität, die das Spiel wirklich hat. Ziemlich unscharf ,etc...
    {bild-down: http://www.thehunterwiki.com/wiki/images/b/bd/Whelk001.jpg}

    {bild-down: http://www.thehunterwiki.com/wiki/images/5/59/Whcoyote001.jpg}

    {bild-down: http://www.thehunterwiki.com/wiki/images/thumb/d/d0/Blacktail002.jpg/685px-Blacktail002.jpg}

    {bild-down: http://www.thehunterwiki.com/wiki/images/thumb/a/ad/Moose2.jpg/662px-Moose2.jpg}

    {bild-down: http://www.thehunterwiki.com/wiki/images/9/98/Bear_black.jpg}

    {bild-down: http://www.thehunterwiki.com/wiki/images/2/20/Pheasantair.jpg}

    Das hier ist das einzige, was die Qualität gut widerspiegelt.
    {bild-down: http://www.thehunterwiki.com/wiki/images/7/78/Whwhitetail001.jpg}


    Das Release ist übrigens kaum zu gebrauchen.
    Sehr schön zum testen, aber da das Spiel übers Web gestartet wird und das bei der gecrackten Fassung nicht vorhanden ist kann man die Insel auf der man jagen will nicht auswählen.
    Einem stehen also sehr viele Tiere nicht zur Verfügung und auch das Erkunden der anderen Inseln fehlt dann.
    Mal von der Tatsache abgesehen, dass man nicht speichern kann.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. Oktober 2011
    AW: The Hunter

    wooooow!! also ganz ehrlich, das flasht mich iwie mehr als BF3:D die Grafik is ja mal Wahnsinn, aber man wird wahrscheinlich keine Bäume fällen können^^

    auch der Sound klingt ja in dem Video echt hammer! super atmosphäre, die da rüberkommt!

    so, aber so ganz hab ich das mit den lizenzen noch nich verstanden....
    man KANN also das Spiel kostenlos laden und spielen, darf dann aber nur ausgewachsene Hirsche schießen? Und wenn ich nen Wildschwein schießen möchte, muss ich mir die Lizenz dafür kaufen, aber die läuft nach 7 Tagen dann wieder ab und ich darf wieder nur Hirsche schießen? Das is natürlich etwas sehr nicht hetero...

    aber ich weiß nich, mir hat damals schon deer hunter reichlich spaß gemacht, vllt schau ich mal rein^^ gibts dazu noch fix nen link?=)
     
  4. #3 2. Oktober 2011
    AW: The Hunter

    Ja. Also, das Spiel im Prinzip ist kostenlos. Dann hast du allerdings nur eine Waffe (Das Bolt Action Rifle mit .270 Kaliber glaub ich) und kannst nur auf eine einzigen Insel Mule Deer schießen (egal ob Bock oder Kuh).

    Jetzt kannst du dir entweder eine Mitgliedschaft kaufen die alle Inseln, alle Tiere und die meisten Waffen (keine Schrot z.B. und einige Kaliber fehlen) und Items beinhaltet.
    Oder
    Du kaufst dir alles einzeln. Kaufst dir für 3euro n Gewehr, für 2euro eine Tierart für 7 Tage und für 3euro ne Jagdlizenz auf ner bestimmten Insel für ne Woche oder so...
    Das ist natürlich quatsch, weil wenn man alles jagen will , dann kommt man vom Preis her natürlich viel höher.
    Wenn du dir das Spiel für 18euro auf Amazon kaufst, dann hast du 6 Monate lang alle Inseln, Tiere, etc. zur Verfügung mit unendlich Munition...

    Steht hier auch noch n bischen ausführlicher und geordneter. Und noch mehr Infos um Spiel.
    theHunter Wiki Deutsch

    Das hier ist die Seite vom Spiel.theHunter
    Kannst dich ja mal anmelden und das Spiel runterladen, dann kannste auch gucken was du alles kaufen kannst.
    Hier findet man auch die ganzen Statistiken und Fortschritte im Spurensuchen/Sichtung und Erfahrung mit den einzelnen Waffen.

    Ich würd dir aber nicht empfehlen , die Mitgliedschaft dort zu kaufen, denn z.b. bei der Trailrunner-Mitgliedschaft fehlen jede Menge Waffen (unter anderem der Bogen) und es ist sogar teurer. Außerdem gibts in der DVD Version eine extra Waffe, die man sonst nichtmal dazukaufen kann.

    Die Grafik ist sehr geil, ja. Aber natürlich arbeitet man hier mit Tricks. Es gibt offensichtlich nicht hunderte von Texturen, keine übertriebenen Lichteffekte, keine Explosionen, Feuer oder so ... aber all das fällt ja gar nicht auf, weil das Spiel das nicht braucht.
     
  5. #4 2. Oktober 2011
    AW: The Hunter

    Also wenn ich wirklich auf die Idee kommen sollte, es zu kaufen, muss ich bei Amazon zuschlagen, dort hab ich dann ALLES für 6 Monate?

    //in der gecrackten Version geht ja garnix:D selbst über die settings.exe kann ich alles auf ultra schrauben, aber er startet einfach nur auf 640*480^^ und die steuerung is auch extremst beschissen und mal wieder kann man keiner seitentasten der maus benutzen:(
     
  6. #5 2. Oktober 2011
    AW: The Hunter

    So gut wie alles, es fehlen ein paar Sachen wie die doppelläufige Schrotflinte, ein Treestand und ein Entfernungsmesser (haste aber n Fernglas, vondaher wayne).
    Treestand braucht man nicht und ne normale Schrot hat man auch.

    Für die gecrackte Version gibt es nen Fix, womit dann auch die Einstellungen übernommen werden. Falls du Interesse hast schick ich dir den Link in einer PM.
    Die Steuerung ist n bischen eingeschränkt, jo. Man kann nichtmal mitm Mausrad Waffen wechseln, das stört mich am meisten.

    Hatte grad die coolste Jagd bisher. Hab n Elchbullen für ca. 15min verfolgt, der ist einfach immer wieder ne Böschung runter und ich hab jedes Mal gedacht der sieht mich als ich über den nächsten Hügel gelaufen bin. :D
    Macht aber mega Bock, wenn man den dann endlich hat freut man sich auch richtig.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  7. #6 3. Oktober 2011
    AW: The Hunter

    Hab das Spiel auch mal gespielt.
    Hatte allein mit der Testversion viel Spaß!

    Hat sicher 5 Stunden gedauert bis ich meinen ersten Hirsch (oder Reh?!) erschossen hatte, aber das Glücksgefühl ist dafür umso toller :D

    Wer das Kleingeld hat, soll sich's auf jedenfall kaufen!

    Finde die Angebote allerdings ein bisschen Abzocke :D
     
  8. #7 3. Oktober 2011
    AW: The Hunter

    Am Anfang ist es n bischen schwierig, aber mit der Zeit wird es einfacher wenn man das Tracking-System verstanden hat.
    Man kann den Fußspuren nämlich wirklich bis zum Tier folgen, je nach Tier und Glück dauert das manchmal n bischen länger... Wer einfach nur querfeldein planlos durch den Wald irrt, der wird kaum ein Tier zu Gesicht bekommen.

    Außerdem sollte man niemals rennen, immer nur gehen und sobald man denkt man ist nah am Tier (vor allem bei allen Hirscharten sehr wichtig) nur noch duckend fortbewegen.
    Sonst kriegt man nix anderes vor die Nase als Fasane und Wildschweine.

    Was meinst du mit den Angeboten?
    Wenn man das Spiel nicht als DVD kauft ist es auf jeden Fall sehr viel teurer.
     
  9. #8 3. Oktober 2011
    AW: The Hunter

    Ach, jetzt hab ich die DVD gesehen.
    Ja die DVD ist natürlich bezahlbar!

    Aber diese "Bundles" mit blabla Waffen und blabla Scheinen find ich doch etwas unfair.
     
  10. #9 3. Oktober 2011
    AW: The Hunter

    und was macht man nach 6 monaten? nochmal ne dvd kaufen? wär doch intressant wenns so ginge..

    aber mal von der geilen grafik und so abgesehen.. is das nich sau mühsig, wenn man stundenlang nichts hinterher jagt?
     
  11. #10 3. Oktober 2011
    AW: The Hunter

    Jop. Kauft man einfach noch eine. Oder ne Mitgliedschaft auf der Seite, da gibt es für 26$ auch 6 Monate. Das kommt so in etwa mit den 18euro hin.
    Über den Kaufoptionen steht oben "Redeem Code", da kann man dann vermutlich den Serial eingeben der beim Spiel dabei ist.

    Dass man längere Zeit nichts sieht ist Sinn der Sache.
    So ist das noch ein Jagdspiel und kein Shooter. Wenn man alle 5min ein Tier erlegen würde, dann wäre das Spiel nach einer Woche langweilig.
    Der Unterhaltungswert liegt hier in der Herausforderung.^^
     
  12. #11 3. Oktober 2011
    AW: The Hunter

    Sieht tot langweilig aus, könnte ich mir niemals an tun.

    Im Reallife sicher ganz nett, wenn man stundenlang durch nen Wald gurkt und am Ende was erlegt, aber mehrere Stunden vorm Rechner zu verbringen um dann einen virtuellen Hirsch zu erlegen.. nein Danke.

    Grafik sieht aber ganz nett aus.
     
  13. #12 3. Oktober 2011
    AW: The Hunter

    Also einerseits siehts total langweilig aus.
    Aber nachdem ich den Gameplay Trailer gesehen habe und die Screenshots, muss ich schon sagen, es könnte wirklich Spaß machen. Ich bin ja normalerweise keine Grafikhure, eher im Gegenteil, aber bei diesem Spiel könnte die Grafik wohl ein großer Spaßfaktor sein, da so ein schöner Wald einen schon in seinen Bann reissen kann finde ich ^^
    Werde ich evtl. mal ausprobieren.
    Wie ist das denn wenn man das kauft, kann man das nur alleine spielen oder kann man auch mit anderen Leuten zusammen auf die Jagd gehen?
     
  14. #13 3. Oktober 2011
    AW: The Hunter

    Ne das Spiel hat (bisher) noch keinen Multiplayer. Kann mir auch ehrlich gesagt nicht vorstellen, wie man den sinnvoll integrieren soll... Es kann eh immer nur einer den Abschuss machen...

    Der Wald in der Demo ist übrigens bei weitem nicht der coolste. Eher der langweiligste. Die anderen Wälder sind viel dichter und das Land ist hügeliger, macht viel mehr Spaß dort den Spuren zu folgen. Mal davon abgesheen ,dass man in der Demo die größten Tiere nicht drin hat.
     
  15. #14 3. Oktober 2011
    AW: The Hunter

    Jo aber zu zweit suchen und so ^^
     
  16. #15 3. Oktober 2011
    AW: The Hunter

    Ich wette mit euch das Spiel wird irgendwann floppen und der content wird für alle freigeschaltet.

    Das system ist doch mega unfair wenn man jedes mal was neues kaufen muss NUR damit man andere waffen hat und andere Tiere erlegen kann.

    Jagd spiele habe ich eigentlich immer gerne gezockt. Vorallem im Multiplayer.
    Aber da dieses bei The Hunter nicht vorhanden ist und dazu noch der extra content gekauft werden muss, werde ich es nicht zocken.

    Das wäre ja so als müsste ich mir bei nem Shooter die Gegner kaufen nur damit ich solche abknallen kann.

    Die Grafik ist natürlich geil, mehr würde mich aber nicht reizen bei dem Game. Es sei denn es wäre komplett und man müsste nicht immer irgend nen mist dazu kaufen.
     
  17. #16 3. Oktober 2011
    AW: The Hunter

    Kannst du mal einige, die du bisher gespielt hast, nennen?
     
  18. #17 3. Oktober 2011
    AW: The Hunter

    Deer Hunter 2005, Deer Hunter Tournament. Das sind die beiden die ich im Multiplayer immer gezockt habe und richtig bock gemacht haben.
     
  19. #18 3. Oktober 2011
    AW: The Hunter

    Das Spiel läuft seit mehr als zwei Jahren und da immer noch Content entwickelt wird sowie die Engine erweitert (Die arbeiten grad an fließendem Wasser) denke ihc, dass da durchaus noch Geld reinkommt.

    Das Bezahlprinzip ist im Grunde so wie bei einem MMO. Man bezahlt Geld für eine bestimmte Zeit in der man das Spiel spielen darf.
    Als Alternative kann man auch sagen, ich will nur die eine Art von Tier jagen und kauft sich diese für einen Euro.
    Ein Gewehr, Tierart und Insel sind so oder so immer frei das heißt man könnte für zwei euro für nen Monat das Spiel spielen und 2 Tierarten jagen.
    Oder man kauft sich für 18euro die Mitgliedschaft, hat alle Tiere, alle Inseln, mindestens eine Waffe jeder Art und fast alle Items.

    Das System ist nicht mehr oder weniger unfair als bei MMOs.
    Man kann sich durch Geld ja keine Vorteile erkaufen. Man hat ne andere Waffe, ok... Aber im Prinzip sind alle doch sehr ähnlich und von jeder Art (Jagdgewehr, Schrotgewehr, Pistole etc) gibt es in der normalen Mitgliedschaft so oder so mindestens eine, teilweise mit verschiedener Munitionsart für verschiedene Ziele.

    Und Waffen die man einmal gekauft hat verfallen nicht mehr.

    Ich find das Preis/Leistungsverhältnis sehr gerecht, vor allem weil es tatsächlcih ein Spiel ist bei dem fließend neuer Content kommt und dieser muss nämlich nicht immer neu dazu gekauft werden sondern ist Teil der Mitgliedschaft.
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...