[Thema] Allgemeine Hinweise für eine Warezhompage

Dieses Thema im Forum "Hosting & Server" wurde erstellt von Scan-O, 14. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. September 2007
    Allgemeine Hinweise für eine Warezhompage

    Meun Jungs,
    ich möchte keine eigene Warespage aufmachen, mich interessiert das Thema nur brennend. Üüber die SuFu hab ich leider noch nichts Konkretes gefunden.

    Meine Fragen zu dem Thema Warezpage sind:
    - Wo müsste ich meine Seite hosten (Welches Land?), um hier in Deutschland von der Rechtslage befreit zu sein?

    - Könnte man auch Freespace für eine Warezpage benutzen?

    - Würde ich nur SFT-Links anbieten, könnte ich dann rechtlich belangt werden?

    Euer Scan-O
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. September 2007
    AW: Allgemeine Hinweise für eine Warezhompage

    da du deutscher bist gilt in der hinsicht immer das deutsche Recht also kannste die hinsetzen wo du willst, rechtlich belangt werden kannste für alles
     
  4. #3 15. September 2007
    AW: Allgemeine Hinweise für eine Warezhompage

    Also mal davon abgesehen des Decryptor mit dem was er sagt recht hat ist HongKong ziemlich sicher da dort das verlinken von "Warez" rechtlich geduldet wird. Allerdings solltest du vorher immer ein Emailgespräch mit dem geplanten Hoster führen, da das einige lockerer sehen und andere garnicht mögen.
    Um aber nochmal auf die Aussage von Decryptor zurück zu kommen: Wenn man den Hoster in HongKong fragt ob er anonyme Daten akzeptiert werden dir manche sagen das sie es nicht möchten und andere wiederum das man auch gefakete Daten angeben kann, da sie es nicht kontrollieren. Desweiteren halte ich es auch für unwahrscheinlich das ein Hoster dort viel zurück verfolgen wird, da IP-Logging in HongKong ein ziemliches Fremdwort ist.

    Gruß
    wuwa


    PS: Ich spreche nicht über wrzhost.com. Das war ein einziger Reinfall wie ich merken musste.
     
  5. #4 15. September 2007
    AW: Allgemeine Hinweise für eine Warezhompage

    - Wo müsste ich meine Seite hosten (Welches Land?), um hier in Deutschland von der Rechtslage befreit zu sein?

    Das ist theoretisch von der rechtslange fast egal, praktisch wären asien o.ä. gut.

    - Könnte man auch Freespace für eine Warezpage benutzen?

    klar, nur toll ist das nicht, schlagwörter: "ausfallsicherheit, funktionen, speed usw.."

    - Würde ich nur SFT-Links anbieten, könnte ich dann rechtlich belangt werden?

    soviel ich weiß ist das in Deutschland legal/grauzone. aber die meisten die das anbieten uploaden das auch. falls dies nicht der fall ist bezeichnet man dies als "linkstealing" und deine internet angebot wir warscheinlich nicht lange halten.

    mfg
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...