[Thema] apache 2 unter suse

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von thebighit, 26. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. November 2006
    apache 2 unter suse

    hat jemand von euch ne Dokumentation für den Apache 2 unter Suse 10.1 ? ich bräucht es dringend find aber nix vll weiß einer von ecuh mehr
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. November 2006
    AW: apache 2 unter suse

    So direkt weiß ich da auch nichts.

    Erzähl aber doch mal, was du genau wissen möchtest, Ich bin sicher, dass ich oder jemand anders dir da helfen kann.
     
  4. #3 28. November 2006
    AW: apache 2 unter suse

    Problem ist, es gibt keine Dokumentation fuer den Apache2 unter SuSE 10.1.
    Es gibt eine Dokumentation fuer Apache2, die sich aber ohne Umstaende finden laesst....
     
  5. #4 28. November 2006
    AW: apache 2 unter suse

    seit wann läuft apache anders unter suse oO

    btw: nimm lieber was anderes, wenn du n webserver laufen lassen willst, nimm gleich debian
     
  6. #5 28. November 2006
    AW: apache 2 unter suse

    also da stimme ich erstmal lolkind zu... wenn es nicht grade ein shared-server ist auf dem sich das OS nicht verändern lässt, dann wechsle zu debian.... debian ist meineserachtens für diese aufgaben leichter zu konfigurieren.
    wenn du dennoch bei Suse bleiben willst dann kannst du dir doch den apache-server vvon Welcome! - The Apache HTTP Server Project herunterladen und installieren. aber schon da ist es einfach mit debian zu agieren. unter debian würde für den eigendlich server "apt-get install apache" reichen. unter Suse kannst du vlt noch was mit Yast machen ich weiss es aber nicht.

    greez myth
     
  7. #6 28. November 2006
    AW: apache 2 unter suse

    Wenn du nicht irgendein rießen Projekt auf der Kiste laufen lassen willst, dann empfehle ich dir XAMPP... Ist zwar eigentlich für Windows, aber da gibts auch ne Version für Linux ;) Mit der fahr ich schon recht lange sehr gut und hatte noch nie Probleme mit ;)

    Windows-Version
    Linux-Version
    Mac OSX-Version
    Solaris-Version


    Da ist eigentlich alles dabei, was du brauchst... Installiert sich sehr leicht und lässt sich auch einfach recht sicher machen ;) Ich denk damit fährt jeder ganz gut, der nicht der Meister in solchen Sachen ist ;)
    Ist eigentlich nix anderes als LAMPP ;) Das aber der alte Name!
    Wenn XAMPP nix für dich is, dann wünsch ich dir aber trotzdem HF&GL =)

    Greetz Bandi
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce