[Thema] Mit Excel in Datenbank schreiben

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von juppwatis, 8. Oktober 2008 .

  1. #1 8. Oktober 2008
    Mit Excel in Datenbank schreiben

    Hallo,

    habe auf der Arbeit eine größere Aufgabe bekommen:
    ich muss die laufstunden von maschinen, stundenanzahl der maschinen, anzahl der mitarbeiter der maschinen pro kostenstelle erfassen von allen tochterunternehmen (6). jetzt will ich ein excel file machen, welches jedes unternehmen bekommt und wo die werte eingetragen werden. die werte, die eingetragen werden sollen in einer datenbank gespeichert werden und dann in unserem headquarter in ein seperates excelfile geladen werden, wo dann alle aufgelistet sind.

    1. ist das möglich?
    2. wenn ja, wie kann man es realisieren?
    3. wenn nein, was gibt es sonst für möglichkeiten?

    lg
     
  2. #2 8. Oktober 2008
    AW: Mit Excel in Datenbank schreiben

    Also sagen wir es mal so, es ist auf jedenfall möglich soetwas zu machen. Es führen allerdings mal wieder viele Wege nach Rom.

    Die wohl simpleste programmiertechnische Lösung wäre es, ein VB Tool bzw VBA Tool zu schreiben, welches die Excel Datei einließt und die Werte dadrin dann über eine Internetverbindung in eine andere Datenbank in eurem Headquarter einträgt. Diese könnte zum Beispiel ebenfalls eine Excel Datei sein, oder ne Access Datei oder auch ne SQL Datenbank, wie auch immer.

    Wieso ich dazu VB/A benutzen würde ist einfach weil es sich mit dieser "Sprache" sehr leicht auf Office Dateien zugreifen läßt.


    Es wäre sogar möglich, in dem Excel Dokument ein Makro (VBA) zu schreiben, welches die eingegebenen Daten zum beispiel beim Speichern oder Schließen der Excel Tabelle überträgt.

    Wenn du weitere Lösungsansätze zu dieser Methode haben möchtest, dann lasse es mich wissen.



    MfG
    WhiteGloves
     
  3. #3 8. Oktober 2008
    AW: Mit Excel in Datenbank schreiben

    das mit dem makro schreiben wäre wohl die einfachste lösung oder? dass man auf nen button klickt, sobald alle daten eingegeben sind und diese dann an die datenbank gesendet werden, von wo man dann mit ner neuen datei alle daten der 6 tochterunternehmen aufrufen kann!?
     
  4. #4 8. Oktober 2008
    AW: Mit Excel in Datenbank schreiben

    Ja, so würde ich es an deiner Stelle machen...

    Die Frage ist halt nur wo die Daten denn gespeichert werden sollen. Es wäre zum Beispiel möglich zu einem SQL Server zu connecten und die Daten mittels SQL Befehl in eine Tabelle einzutragen.
    Habt ihr einen SQL Server?

    Also das auslesen der Daten aus der Excel Datei ist mit ein paar Codezeilen erledigt, nur wohin die Daten sollen müssen wir uns mal genauer überlegen...


    PS:
    Wieso hat jemand wie du, (der anscheinend nicht proggen kann) solch eine Signatur... Wenn man quasi nichtmal genau weiß was damit gemeint ist ?!
    Sorry ist nichts persöhnliches
     
  5. #5 8. Oktober 2008
    AW: Mit Excel in Datenbank schreiben

    Ich denke, dass wir das in ner access - db speichern werden. mysql weiß ich nicht, aber denke schon, dass wir das haben. sind ein großes unternehmen, wo im headquarter die ganze buchhaltung und alles gemacht wird von allen töchtern und auch die töcher das gleiche erp-system haben mit den gleichen daten, also auf die gleiche db zugreifen.

    lg
     
  6. #6 8. Oktober 2008
    AW: Mit Excel in Datenbank schreiben

    Hm ja ok.

    Problem welches wir jetzt haben ist halt, wie wir die Daten vom PC der Tochterfirma auf einen PC in dem Headquarter bekommen.

    SQL hätte den Vorteil das man einfach übers Netz auf diese Datenbank connecten könnte und das darein speichern kann.

    Übers Netzt läßt sich aber nicht eine Access Datenbank auf einem fremden Rechner öffnen und dort Daten eintragen.
    Bzw nicht übers Internet.

    Wenn ihr in einem Firmennetz seid, weiß jetzt nicht wie das bei euch ist, könnte man die Access-Datei allerdings öffnen.


    Wie wärs denn mit der FTP Server Variante?!
     
  7. #7 8. Oktober 2008
    AW: Mit Excel in Datenbank schreiben

    das muss ich morgen mal abchecken. wenn per access und internet nicht geht, dann mal sehen, ob man es irgendwie mit sql machen kann...muss die edv abteilung fragen. aber das würde ja auch noch per makros gehen oder?
     
  8. #8 8. Oktober 2008
    AW: Mit Excel in Datenbank schreiben

    Das Problem ist halt, wie die Daten die aus der Excel Datei ausgelesen wurden, jetzt auf den Rechner übertragen werden sollen, welcher in eurem Headqaurter steht und die Daten "zusammen fügt".
     
  9. #9 8. Oktober 2008
    AW: Mit Excel in Datenbank schreiben

    also das problem ist quasi das verschicken der daten der einzelnen töchter in eine datenbank, welche dann von einem excel file ausgelesen wird und dort dann alles schön aufgeglieder ist!
     
  10. #10 8. Oktober 2008
    AW: Mit Excel in Datenbank schreiben

    wenn du für die Zieldatenbank ein MS SQL Server verwendest dann währe ein simples DTS paket genau das richtige.
    Damit kannst du extrem einfach Informationen aus anderen datenbanken direkt, aus einer acces/ excel datei oder aus CSV dateien verarbeiten (datentyp für deine datenbank anpassen etc.) und in das ziel übertragen. dazu müsstest du theoretisch nicht mal die tochterunternehmen darum bitten die daten extra dir zu zu schicken sonder du schickt denen ein tool worin sie ihre datenbank und deine ziel DB eintragen und fertig. Die daten werde sofort übertragen.

    hier mal ein link mit einer genaueren erklährung was DTS pakete sind und wie sie (im SQL Server 2005) aufgebaut werden: link

    greetz Mutator
     
  11. #11 9. Oktober 2008
    AW: Mit Excel in Datenbank schreiben

    ich löse das jetzt anders.
    ich habe eine vorlage gemacht, die ich an die ganzen töchter schicke. diese werden dann von diesen ausgefüllt und per mail zurückgeschickt. dann lad ich die daten einfach in ein großes excel-file rein über verweise und dann hab ich das zeug auch ganz schnell...das einzige, was mich noch interessiert und plagt ist:
    bei einer vorlage wird die neue kopie der vorlage ja dann vorlage1 genannt. kann man statt der eins auch was anderes hinmachen? z.B. so, dass statt der 1 immer folgendes steht: _yy_mm also heute z.B: _08_10
    dann könnte man nämlich schon sämtliche zellen ausfüllen in dem großen excel file wenn das immer so abgespeichert werden würde mit aktuellem monat und jahr!

    lg
     
  12. #12 9. Oktober 2008
    AW: Mit Excel in Datenbank schreiben

    Hmm wie wäre es mit einem Makro das sich beim Speichern oder Schließen dazwischen schaltet und die Datei dementsprechend benennt !?
     
  13. #13 9. Oktober 2008
    AW: Mit Excel in Datenbank schreiben

    geht es auch ohne makro oder eher nicht?
     

  14. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Thema Excel Datenbank

  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.251
  2. Informationen zum Thema Sportschlittschuhen
    Valerij.P, 4. November 2020 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    884
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.093
  4. [Thema] Excel tabelle -> Anwendung
    Fireeye, 18. September 2006 , im Forum: Programmierung & Entwicklung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    670
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    473