[Thema] Online Shop mit Gambio

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von k-selo, 19. Februar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Online Shop mit Gambio

    Hallo,
    ich habe auf meinem server hoch geladen und einen online shop eingerichtet.
    meine frage wäre würde mir den was passieren von gambio aus.
    weil ich die shop software nicht abgekauft habe sondern bei rr runtergeladen habe.
    sollte ich lieber die software abkaufen oder kann ich sie auch so benutzen ohne probleme.

    10er gibts immre:p
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. Februar 2008
    AW: Online Shop mit Gambio

    Wenn die das mitbekommen, kannst du ziemlich schnell mit ner Anzeige wegen Urheberrechtsverletzungen bekommen. An deiner Stelle würd ich mir die Software legal kaufen, dann bekommst du keine Probs mit der Polizei oder deren Anwälten.

    Hier hast du den Wikipediaeintrag zu Urhebersrechtsverletzungen.

    mfg cyph
     
  4. #3 24. März 2008
    AW: Online Shop mit Gambio

    ach so ein quatsch. gambio ist gpl und kann von dem verwendet werden. den betrag, den man an gambio zahlen muss ist nur wegen dem support. kauft man das system nicht, sondern ladet es halt irgendwo runter, dann hat man keinen anspruch auf support, sondern muss seine probleme alle selbst lösen, falls welche entstehen.

    mfg
     
  5. #4 24. März 2008
    AW: Online Shop mit Gambio

    Wo hast du den her dass die Shopsoftware unter der GPL steht?
     
  6. #5 24. März 2008
    AW: Online Shop mit Gambio

    GPL (d.h. Open Source) heißt nicht zwangsläufig kostenlos.

    Wollte ich nur mal anmerken.
     
  7. #6 25. März 2008
    AW: Online Shop mit Gambio

    FAQ - GAMBIO

    ganz oben und ganz unten zu lesen ;)

    lg
     
  8. #7 25. März 2008
    AW: Online Shop mit Gambio

    uiuiui GPL/GNU => free software => freie software => lesen

    open-source => OSI
     
  9. #8 25. März 2008
    AW: Online Shop mit Gambio

    Es soll noch was kosten, wenn der Source Code frei verfügbar ist?!?!?

    wtf aha!
     
  10. #9 25. März 2008
    AW: Online Shop mit Gambio

    wie ich schon sagte. das system an sich ist kostenlos. der support kostet pro jahr 150€ oder wie viel auch immer. verwenden kann man das system wie und wo man will. man hat halt keinen anspruch auf hilfe vom gambiosupport

    mfg
     
  11. #10 25. März 2008
    AW: Online Shop mit Gambio

    Und trotzdem, schön dass die schreiben der Shop würde unter der GPL stehen!? Aber wo ist die Source und wo werde ich in den FAQ darauf hingewiesen!

    Ja es existiert ein Lizenz - Link, aber diese Seite von Gambio hat nicht wirklich was mit GPL zu tun.

    Aber somit kennen wir jetzt die Antwort, NEIN, die können dir nix und wenn se was wollen, verweist du sie auf die GPL!
     
  12. #11 27. März 2008
    AW: Online Shop mit Gambio

    Aus deinem Posting werd ich nicht so richtig schlau.

    Ich wollte damit anmerken, dass der Rechteinhaber sein Werk durchaus auch unter der GPL verkaufen kann. Dafür muss er es nicht unter der GPL veröffentlichen.
    Wie gesagt, GPL heißt nicht zwangsläufig kostenlos.
     
  13. #12 27. März 2008
    AW: Online Shop mit Gambio

    man darf es verkaufen, stimmt, nur ist man wegen der gpl verpflichtet den quellcode des programmes offen zu legen. denk mal drüber nach.

    bei osi (open-source) ist das alles a weng schwammiger
     
  14. #13 28. März 2008
    AW: Online Shop mit Gambio

    Man muss den Quellcode nicht für die Allgemeinheit zugänglich machen. Man muss lediglich jedem Release in Binärform die Quelltexte beilegen. Der/die LizenznehmerIn, also der/die, der/die das Release runterlädt/kauft, darf es dann beliebig (und im Falle der GPL unter der gleichen Lizenz und unter Nennung der ursprünglichen AutorInnen) bearbeiten und weiter vertreiben (auch verkaufen).
    Es läuft also prinzipiell aufs Gleiche raus.

    Fakt ist jedoch, dass nur, weil ein Programm (oder sonstwas) unter der GPL steht, dieses vom Autor (!) noch lange nicht kostenlos und öffentlich vertrieben werden muss. Einen Kommentar zu dem arroganten "denk mal drüber nach" verkneif ich mir mal.

    Die OSI ist lediglich die Open Source Initiative, eine Organisation aus Firmen und Einzelpersonen, die unverbindliche Definitionen zu Open Source erarbeitet, u.a. die weitgehend allgemein anerkannte Open Source Defintion. Eigene Lizenzen geben die nicht heraus.
     
  15. #14 28. März 2008
    AW: Online Shop mit Gambio

    Wollen wir wirkllich drüber streiten?

    Wo er Recht hat, hat er leider Recht ;) ....

    Da bei der GPL keine Lizenzgebühren anfallen dürfen, ist es im engere Sinne auch falsch Lizenznehmer zu schreiben, "Empfänger" z.B. ist da eine bessere Wortwahl. Lizenznehmer der GPL wird man eher selbst, sobald man dann wieder einen eigenen Release rausläßt o.Ä.

    Genau hier treten Einschränkungen ein, denn Lizenzgebühren sind z.B. nicht erlaubt. Da ist nämlich genau der Punkt. Gambio will keine freien Kopien verteilen, sondern verteilt Ihre Kopie nur mit einer Einmalzahlung für 12 Monate - Support. Aber wenn es doch nur eine Supportzahlung ist, dann könnte man die Software imho auch so verteilen, bloß ohne Support. So sieht es für mich aus, als müßte ich eine Lizenzgebühr für Gambio bezahlen um wenigstens mal in den Code zu gucken. "Du erwirbst eine 12 Monate anhaltende supportberechtigte Kopie für eine Lizenzgebühr von 149 Euro" ... so erscheint es mir, es müßte aber heißen. "Du empfängst hier eine GPL - Software für 149Euro" ...

    Vielleicht solltest du diesen Satz nicht aus dem Kontext ziehen und Ihn als Antwort auf dein wiedersprücliches Posting, "Aus GPL Software abgewandelte Software könnte, müßte aber nicht unter der GPL 'verkauft' werden" sehen.
     
  16. #15 28. März 2008
    AW: Online Shop mit Gambio

    was bei php eh wegfällt, da die quelltexte so oder so mit dabei sind.

    das mit osi hab ich missverstanden, geb ich zu. aber fakt ist das open-source trotzdem schwammiger ist, weil da eben eine lizenz gewählt werden kann die der osi passt: Open Source – Wikipedia - und dann ist halt eben mit dem begriff "open-source" nicht mehr viel anzufangen, weil man sich vieles drunter vorstellen kann.

    bei der gpl ist es ja erlaubt die sachen zu kopieren und zu verteilen (wird von der gpl sogar garantiert). was bitte bringt es dann eine einmalige gebühr zu verlangen, aber nichts dagegen tun zu können wenn die software auf einer anderen seite kotenlos und legal angeboten wird?

    man kann traffic gebühren verlangen beim download oder sowas, aber geld für das produkt welches unter der gpl steht zu verlangen ist doch ein lizenzbruch?

     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Thema Online Shop
  1. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    8.228
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    742
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    423
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    423
  5. [Thema] Online HandyShop,

    Aslan , 27. September 2007 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    542
  • Annonce

  • Annonce