[Thema] Welche Kenntisse braucht man für Rootserver??

Dieses Thema im Forum "Hosting & Server" wurde erstellt von djmusa, 17. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Oktober 2006
    Welche Kenntisse braucht man für Rootserver??

    Hi
    ich hab vor mir einen root zu holen, bevor ich das mache wollte ich erst fragen welche Kenntnisse man dafür braucht.
    Habe paar Fragen unzwar:

    Kann eigentlich auch ein ganz normaler Windows user ein Rootserver bedienen??
    Oder braucht man Linux etc. Kenntnisse??
    Kann man auf ein Linux-Rootserver überhaupt Windows installieren , so dass man es leichter hat mit dem Bedienen.??(Ja , ich weiß das hört sich verrückt an)
    Hat man bei jedem Root-Server ein Remote-Desktop-Zugriff??
    Und wie sieht es mit Sicherheit aus, kriegt man Ärger wenn man Warez auf dem Server hat, gibt es eingentlich Kontrollen oder ähnliches.? Was passiert wenn man zu viel Traffic im Monat erzeugt z.B paar TB, wird man gleich gekickt oder verwarnt??
    Wofür Vserver?
    Wofür Root-Server?



    greetz djmusa
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Oktober 2006
    AW: Welche Kenntisse braucht man für Rootserver??

    Natürlich braucht man bei nem linux root linux kenntnisse löl -> logisch
    ja kann man frisst aber mehr als genügend performance und ist nicht gerade für anfänger geignet.
    Nein hat man nicht weil ssh vollkommen reicht. Kann man aber installen vnc o.a dafür braucht man aber nen xserver der auch viel peromance frisst was allerdings auch unnötig ist bei nem root

    Was soll da passieren ? Niemand darf ohne erlaubniss auf deinen Server gucken. Außer bei durchsuchungen vom Gesetz. Bei zu viel Traffic? das hängt vom anbieter hab manche drosseln den speed manche sperren den server bis zu monats ende wenn du den mehr verbrauchten Traffic nicht bezahlst.

    Vserver=Für kleine dinge!
    Root server? Du willst dir nen root server holen und weist netmal wofür man nen root server braucht LOL !?!?!?
     
  4. #3 25. Oktober 2006
    AW: Welche Kenntisse braucht man für Rootserver??

    Danke erstmal alexgold

    "frisst aber mehr als genügend performance"

    ^^ was heißt das, ich meine das ist doch egal oder nicht, macht es viel aus ??

    ----------------------

    Kann man jetzt Windows installieren??

    Was muss ich alles können, komme ich bei einem Linux Server per Remote Desktop mit ein paar Klicks nicht weiter oder muss ich immer Befehle eingeben damit das ganze läuft??


    -----------------

    Welche Anbieter könnt ihr mir empfehlen??
    ich kann max. 70€ ausgeben ( Es sollte natürlich unlimited Speed sein + 100gb Aufwärts)
    Bekomme ich auch Windows Server für den Preis^^??

    -------------------
    Wie sieht es mit Vertrag/Kündigung aus??
    Gibt es Testphase oder ähnliches??

    greetz djmusa
     
  5. #4 26. Oktober 2006
    AW: Welche Kenntisse braucht man für Rootserver??

    naja schau mal bei google gibts tausende von infos + tutorials

    als anbieter würd ich server4you.de oder hetzner.de sagen
     
  6. #5 26. Oktober 2006
    AW: Welche Kenntisse braucht man für Rootserver??

    ich nehme an du meinst Unlimited - Traffic, und 100gb + Space ......

    könnte mit den max. 70 € ned einfach werden da was anständiges zu finden ....

    Bsp: Strato Windows Root mit Unlimited - Traffic + 2 x 160 GB space für 89,- €/ Mon.


    See ya
     
  7. #6 26. Oktober 2006
    AW: Welche Kenntisse braucht man für Rootserver??

    Für was brauchst du den Rootserver? Wenn du illegales Zeug damit uppen/loaden willst, ist das nämlich bei der Wahl des Providers wichtig.
     
  8. #7 26. Oktober 2006
    AW: Welche Kenntisse braucht man für Rootserver??

    wenn du dir nen root anschafen willst hol dir am besten erstmal die dort verwendetet linux version und richt dir zuhause auf deinem eigenen rechner alles ein und spiel bischen damit rum.
     
  9. #8 26. Oktober 2006
    AW: Welche Kenntisse braucht man für Rootserver??

    Also zu deinen fragen. Bei nem Linux Root solltest du schon linux grund kentnisse besitzen. Bezüglich der warez.. kommt halt drauf an ob du die warez public stellen willst oder nur für dich benutzt.. wenn du warez auf deinem root hosten willst empfehl ich dir nen root server in usa. Achja und es ist möglich windows aufem linux root zu installieren ist nur sehr schwer und ohne fortgeschrittene linux kentnisse ist das unmöglich ;).
     
  10. #9 26. Oktober 2006
    AW: Welche Kenntisse braucht man für Rootserver??

    Also ich werde vom Root server aus uppen, also es wird nicht public sein.
    Kommen eigentlich irgendwelche Kosten auch dazu??
     
  11. #10 26. Oktober 2006
    AW: Welche Kenntisse braucht man für Rootserver??

    Ich denke für deine Zwecke reicht auch ein RootDS - Server

    z.b. RDS-Server Premium von Keyweb

    CPU-Power : 1500 MHz
    RAM : 1024 DDR
    Webspace : 60.000 MB
    mtl. Traffic : unlimited
    Euro/Monat : 29,90 €*
    Standort : Germany

    kannsde wahlweise Linux oder Windows Server 2003 nehmen ohne Aufpreis.
    bei dem Windows Server 2003 hast du automatisch schon einen Remotedesktop.

    Link: Keyweb AG Information


    See ya
     
  12. #11 27. Oktober 2006
    AW: Welche Kenntisse braucht man für Rootserver??

    Kann halt sein, dass ihm ein Supporttechniker über die Schulter schaut. Bei virtuellen Servern kann der Host-Admin bei allen Virtuellen Windoof-Desktops mitschauen....
     
  13. #12 29. Oktober 2006
    AW: Welche Kenntisse braucht man für Rootserver??

    wenn du keine ahnung hast. bitte, hol dir nen windoof server oder lass es bleiben. du bist für deinen server verantwortlich und wenn jemand in deinen server einbricht und diesen für seine zwecke missbraucht, wirst du allein dafür verantwortlich gemacht, weil du dich nicht um die sicherheit gekümmert hast.
    wenn du kenntnisse mit linuxbasierenden distributionen sammeln willst, hol die debian oder sowas, knall dir das aufn rechner und probier aus. mehr als plätten und nochmal installieren passiert eh ned. ich hab ganz am anfang auch debian 2x geplättet bis es dann halbwegs lief.
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...