[Thema] Welche Programmiersprachen lohnen sich anzufangen

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Mazen2004, 16. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Oktober 2007
    Welche Programmiersprachen lohnen sich anzufangen

    Heyho,
    Ich würd ma wieder eine neue Programmiersprache anfange zu lernen. Welche lohnen sich denn? Gesichtsspunkte:
    1. werden später auch noch genutzt
    2. meist verwendete im Beruf

    Und falls jm. ein Buch zur jeweiligen SPrache empfehlen kann würde das auch noch sehr helfen. Link zu nem E-book noch mehr :>
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 16. Oktober 2007
    AW: Welche Programmiersprachen lohnen sich anzufangen

    kommt natürlich auf den beruf an. php und sql und son zeugs is natürlich für webdesign etc. am besten. wenn es richtig in informati geht empfiehlt sich wohl ehr c++, java oder delphi.

    dann kommts noch drauch an, objektorientiertes programmieren oder prozessorientiertes programmieren, was besser ist, daran scheiden sich die gesiter. aber in meine augen ist objektorientiertes programmieren zukunftssicherer und für die komplex anwendung besser. is allerdings auch etwas verrückter wenn manns lernen muss. Objektorientiert wär beispielsweise java, prozessorientiert c++.

    bestes javabuch: Java von Kopf bis Fuss von O´Reilly, teuer aber absolut super um java zu lernen. bei den anderen hab ich jetz nicht so die ahnung, video 2 brain is für php ganz gut
     
  4. #3 16. Oktober 2007
    AW: Welche Programmiersprachen lohnen sich anzufangen

    Also programmieren in Richtung Informatik. Und dann objektorientiert; Delphi kann ich schon. Dann wäre Java wohl ganz gut? Wie siehts da mit compiler aus?
     
  5. #4 16. Oktober 2007
    AW: Welche Programmiersprachen lohnen sich anzufangen

    also ich würde auch sagen JAVA lohnt sich auf jeden fall wieder immer mehr.....

    Compiler: "Java Editor" oder "JOE" sind richtig gut

    Ich würde auch sagen das es sich lohnt c++ zu lernen (Windows/Linux sind auch damit geschrieben)

    gute Bücher gibt es immer von "Markt & Technik", die sind sehr einfach und trotzdem effektiv
     
  6. #5 16. Oktober 2007
    AW: Welche Programmiersprachen lohnen sich anzufangen

    Ich kann dir C# und Java ans herz legen.

    C#: weil es von Microsoft (.net Framework) ist udn weil diese Sprache sehr im kommen ist.

    Java: weil es Plattformunabhängig und sehr gefragt ist.

    SQL solltest du nebenher auch noch lernen ;)
     
  7. #6 16. Oktober 2007
    AW: Welche Programmiersprachen lohnen sich anzufangen

    Du brauchst erstmal das JDK

    dann nen java edtior wie z.B. Joe ;)

    Ich würd auch mit java anfangen.. habs auch so gemacht.

    MfG
     
  8. #7 16. Oktober 2007
    AW: Welche Programmiersprachen lohnen sich anzufangen

    Wie ich das so mitbekomme ist C# und Java die Zukunft. Falsch liegste da auf jeden Fall nicht.
     
  9. #8 16. Oktober 2007
    AW: Welche Programmiersprachen lohnen sich anzufangen

    ganz klar c#.
    da ist meiner meinung nach die sprache der zukunft. vereint c++ und java quasi in sich und daher sehr sehr mächtig :)

    mfg
     
  10. #9 16. Oktober 2007
    AW: Welche Programmiersprachen lohnen sich anzufangen

    sry für offtopic aber wie spricht man c# aus?
    [ceRaute]???
     
  11. #10 16. Oktober 2007
    AW: Welche Programmiersprachen lohnen sich anzufangen

    C++ ist auch objektorientiert ;)

    Seit wann ist Sql eine Programmiersprache ???
     
  12. #11 16. Oktober 2007
    AW: Welche Programmiersprachen lohnen sich anzufangen


    c sharp spricht man es


    also java und c#(sharp) sind wohl die sachen die in zukunft am meisten verwendet werden, aber mit c++ liegst du auch nicht falsch, ist halt auch die frage in welche richtung du Programmieren willst.

    Web software
    oder
    Systemapplicationen
     
  13. #12 16. Oktober 2007
  14. #13 16. Oktober 2007
    AW: Welche Programmiersprachen lohnen sich anzufangen

    Ich lern auch JAVA.

    bluej.org ist ein recht geiler freeware editor ;)
     
  15. #14 16. Oktober 2007
    AW: Welche Programmiersprachen lohnen sich anzufangen

    Hat er doch garnicht behauptet, aber es ist ein wichtiger Teil in der Programmierung.
     
  16. #15 16. Oktober 2007
    AW: Welche Programmiersprachen lohnen sich anzufangen

    Also ich hab mir bisher alles so beigebracht, indem ich mir ein bestehendes und funktionierendes Programm in den Compiler geladen habe und dann gestartet. Dann konnte ich während ich das Programm anschaue im Quelltext schaun was nun was macht.

    Hat jm. ne Seite wo es einfache Programme für java zum dl gibt. Die man auch noch im Compiler öffnen kann?
     
  17. #16 16. Oktober 2007
    AW: Welche Programmiersprachen lohnen sich anzufangen

    Naja, ihr solltet C++ nicht vernachlässigen. Wenns darum geht, schnellen und sauberen Code zu entwickeln, dann is nach wie vor C/C++ erste Wahl. C# ist nur bedingt geeignet, da man es nur Einschränkungen auf Linux laufen kann.

    Und btw, es gibt keine "prozessorientierte" Programmierung, das was du meinst ist Prozedurorientiert. Und C++ ist sowohl OOP als auch Prozedurorientiert, der Programmierer kann wählen, was er lieber hat.
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...