Thesen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von mr.knut, 27. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Februar 2007
    Also: Ich habe mir in letzter zeit mal gedanken über Thesen gemacht und wollte euch mal einbinden (es geht hier nicht um schule).

    Meine These : Adolf Hitler war der schlauste Mensch seiner Zeit.

    Was sagt ihr dazu, ich werd mich später äußern.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. Februar 2007
    AW: Thesen

    lol .. naja das der typ menschen umgebracht hat hast du vergessen? sowas finde ich nicht schlau .. :)
     
  4. #3 27. Februar 2007
    AW: Thesen

    ne these is ne behauptung! obs stimmt is ne andere sache.
     
  5. #4 27. Februar 2007
    AW: Thesen

    wenn man seine Tat als ganzes auser Acht lässt könntest du vlt recht haben.. Zwar ein relativ bristantes Thema, ich wage mich aber trotzdem mal..

    Wenn man von seinem Ziel absieht (War doch etwas wie "Vernichtet alle nicht-Arier" oder?), hatte er wohl sozusagen schon irgendwie "den Dreh raus"... Is ziemlich schwer eindeutige forumulationen zu finden <.<
    Also so doof (sicher war es krank was er tun wollte und tat) kann er ja nicht gewesen sein, sonst hätt er das alles ja nicht durchziehen können..

    Vlt sollte man auch noch Vergleiche aufstellen, wer sonst zu dieser Zeit noch gelebt hat.. Ich stelle dann mal als Anti-(/Gegen)These auf, dass Konrad Zuse es war. Argument: ganz einfach - er war mit "Schöpfer" des Computers.. Sein Z1 oder auch der Z3 sind schon Meilensteine. Und wesentlich sinnvoller, effektiver und nutzvoller wars dabei auch...

    mfg

    My-DOom
     
  6. #5 27. Februar 2007
    AW: Thesen

    Ich finde das er der schlauste Mensch seiner Zeit war. Er hat es geschafft ein ganzes volk auf seine Seite zu bringen obwohl er doch so offensichtliche gegen die Juden etc war. Und er hat es geschafft mit so einem kleinen Land einen sehr großen Tiel Europas einzunehmen. Aber um ein ganzes Volk auf seine Seite zu bringen brauch es doch shcon sehr sehr viel. Und ich wette das es niemand von euch schafft fast ein ganzes Volk davon zu überzeugen das die Juden schlecht sind etc.
     
  7. #6 27. Februar 2007
    AW: Thesen

    Er hat es geschafft den Kopf des Volkes für sich[auf seine Seite] zu bekommen.. Das Volk hatte doch eigentlich keine anderen Optionen. Wer ihn nicht "wollte" / was gegen seine "politk" hatte, der wurde wohl von ihm nicht mehr gemocht und hatte bald andere sorgen..
    ...
    Wohl wahr. Aber mittlerweile gibts ja schönerweiße einige Grundrecht und (Grund)Gesetze die sowas allein schon verhindern..
    Aber ich glaube er hat es auch nicht geschafft, alle Deutschen davon zu überzeugen, dass alle Juden = nicht des Menschseins würdig..
     
  8. #7 27. Februar 2007
    AW: Thesen

    aber um diese Macht zu haben hat es lange gedauert, und bis dahin hatte er das volk auf seiner Seite.
     
  9. #8 27. Februar 2007
    AW: Thesen

    Glaube nicht das Adolf Hitler so schla war.... er konnte gut sprechen und wurde so berühmt, er sprach zum Volk und riss diese mit, nachdem er *einige* anhänger hatte sammelte er mehr und mehr, diese Anhänger hielten dann zu ihm, egal was er machte, den sie fingen an, ihn zu fürchten....

    denke nicht das er "schlau" war, nur überzeugend!
     
  10. #9 27. Februar 2007
    AW: Thesen

    wenn ein ganzes land nach seiner pfeife tanzt und er allein es so weit gebracht hat kann es gut sein.. er war sicher nicht wirklich der schlauste aber symbolisch gesehen war er wohl allen ueberlegen
     
  11. #10 27. Februar 2007
    AW: Thesen

    sehr oberflächlich betrachtet...

    interessante these... meiner meinung nach war adolf hitler einfach ein mensch, der wusste, seine zeit zu analysieren, zu katalogisieren und danach auch zu kontrollieren. nur wer sich klar über seine derzeitige situation im kreislauf der geschichte klar wird (wobei wir uns auch gerade in einer spezifischen epoche befinden, die in 80 jahren im geschichtsbuch nachzulesen ist), kann auch vorhersagen machen, die wirklich wahrschienlich sind.
    das die weimarer republik zum scheitern verurteilt war und nach seinem misslungenen putch in münchen 23 und der weltwirtschaftkrise am ende der 20er zum scheitern verurteilt war und nur noch ein schubs in gefüge seiner eigenen ideologie benötige, erkannte er schnell, denn er hat es in einem atmeberaubenden kunstgriff der politik, indem er sich von senilen hindenburg zum reichskkanzler ernennen ließ, vollendet. adolf hitler war ein kluger politiker, aber ein schlechter kultureller. letztlich war es sein nicht vollziehbarer fanatismus nach akribischer rssentrennung und der erfüllung von darwins rassentheorie. das brachte ihm während des 2. weltkreiges letztendlich die feinde ein, die ihn in die knie zwungen.
    von daher kann man hitler als sehr klugen strategen ansehen, aber als einen verlierer, wenn es um bewusstseinsschärfe im umgang mit menschen geht. das wäre der schlüssel zu seinem erfolg gewesen. aber gott sei dank haben die großen usurpatoren der geschichte immer eine eigenschaft, die sie letztendlich an ihrem größenwahnisinnigen ziel scheitern lässt...

    peacz.
     
  12. #11 27. Februar 2007
    AW: Thesen

    ich denke das adolf hitler einfach ein sehr guter redner und außergewöhnlicher politiker und stratege war..
    wenn er nicht so verblendet gewesen wäre, hätte er vll einige gute dinge für deutschland tun können.
     
  13. #12 27. Februar 2007
    AW: Thesen

    er war nichts schlau! und es gab schlauere menschen und davon hat der kerl profitiert
     
  14. #13 27. Februar 2007
    AW: Thesen

    Zu einer Behauptung gehört immer eine Begründung... kannste die nochmal adden? :p
     
  15. #14 27. Februar 2007
    AW: Thesen

    Die These ist allein deswegen Käse,weil es keinen allgemeine schlausten Menschen gibt. Er war ein überzeugender Redner,aber kein besonders schlauer Mensch (siehe Weltkrieg -.-)

    Andere These: Kann man nicht verallgemeinern,aber in 90% schon^^

    Btw. Wolltest du nicht gehn?!
     
  16. #15 27. Februar 2007
    AW: Thesen

    Schon, hab aber gesagt das ich noch mal vorbeischaue, und das tu ich heute abend
     
  17. #16 27. Februar 2007
    AW: Thesen

    man müsste "schlau" in diesem zusammenhang erstmal definieren...
     
  18. #17 27. Februar 2007
    AW: Thesen

    Stimmt, und man müsste den Unterschied zwischen schlau und klug definieren. Könnte zu Missverständnissen kommen und man sollte sich überlegen ob er Schlau Klug beides oder keins von beiden war.
     
  19. #18 27. Februar 2007
    AW: Thesen

    oh,

    er hatte wohl eher die in ihrem fach "besten" menschen umsich gescharrt und konnte so aus
    einer ausgewählten elite wählen,die ihn beraten habn und auch selber viel entschlossen habn nur a.h. war die galionsfigur dieser "zeit" und brachte die ergebnisse ans volk.man kann nich
    wissen ob er von anderen gelenkt wurde was ich aber schon denke

    sicher ohne ihne wäre es villt nichso weit gekommen,weil er schon ein charisma hat und so
    in seinen reden viele menschen überzeugen konnte.

    aber nein, er war mit sicherheit nich die schlauste person...erst der zusammenschluss der ganzen
    geistigenoberhaupte im "reich" und die warscheinliche zusammenarbeit brachte den "erfolg".

    PaCe
     
  20. #19 27. Februar 2007
    AW: Thesen

    Man sah bei Adolf Hitler mal wieder, dass das alte Sprichwort stimmt:

    Genialität und Wahnsinn liegen sehr nah zusammen ;)
     
  21. #20 27. Februar 2007
    AW: Thesen

    obwohl er schon krank ^^ im kopf war...war er auch sehr schlau....muss man einfach zu geben...
    er hat halt klein angefangen und hat sich schliesslich hochgearbeitet.....
    er konnte die menschen seiner zeit irgendwie mit seinen argumenten, geschichten beeidrucken bzw. überzeugen, dass dies und das richtig sind und jeder hat es ihm abgekauft....
     
  22. #21 28. Februar 2007
    AW: Thesen

    hm.. da kannste schon recht haben er muss doch schon sehr schlau gewesen sein um so vile menschen von sich zu überzeugen...

    mfg
     
  23. #22 28. Februar 2007
    AW: Thesen

    Wenn ihr nichts von der These haltet dann könnt ihr auch verbesserungen einbringen, zb das er größenwahnsinnig war etc.
     
  24. #23 28. Februar 2007
    AW: Thesen

    Vielleicht war er nicht schlau, sondern nur die 60 Mio.(oder egal wie viele es warn) verdammt blöd.

    scheint mir ernsthaft ne bessere These.

    Es sind leichter 100.000.000 Mernschen saudumm, als einer wirklich, wirklich, wirklich klug

    :)
     
  25. #24 28. Februar 2007
    AW: Thesen

    Mhhh, dumm war er sicher nicht. Nur wirklich der schlauste? Nein...einer der schlausten würde ich sagen. Es gehört sicherlich viel dazu, so etwas zu vollbringen. Aber auch was mein Vorposter sagte, vielleicht waren die Menschen einfach nur zu verblendet - der Grund dafür könnte wiederum Hitler gewesen sein. Außerdem darf man nicht außer acht lassen, dass er in teilweise entscheidenden Momenten nicht richtig reagiert hat, bzw einen Schritt zurück gemacht hat.
    Nun bleibt die Frage, ob er ein Modernisierer oder Unterdrücker war.
     
  26. #25 1. März 2007
    AW: Thesen

    also modernisierer...ja das militär auf jeden Fall und Unterdrücker kann auch sein ;)

    dumm war er sicherlich nicht, aber Die Grenze zwischen Genie und Wahnsinn ist oft sehr verschwommen
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...