Tipp bei Mathe aufgabe

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von P4in_King, 18. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Januar 2007
    Also leute ich sollte hier für eine Bekannte aus der neunten klasse ein Matheaufgabe lösen.
    Und irgendwie komm ich nicht aufs richtige Ergebniss.
    Vielleicht könnt ihr sie ja lösen.

    Also geht um folgendes.
    Ein Mädchen hällt einen Wasserschlauch. Der Wasserstrahl trifft nach 6m auf die Erde.
    Nach 1,5m hat der Wasserstrahl sich um 7,5cm gesenkt.
    Wie hoch hält das Mädchen den Schlauch?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. Januar 2007
    AW: Tipp bei Mathe aufgabe

    30cm

    edit:

    ich hab einfach die 1,5m auf 6m hoch gerechnet!

    sprich
    6m/1,5m=4
    4x7,5cm=30cm
     
  4. #3 18. Januar 2007
    AW: Tipp bei Mathe aufgabe

    danke jetzt versteh ichs

    oh man so einfach kanns sein ^^
     
  5. #4 18. Januar 2007
    AW: Tipp bei Mathe aufgabe

    ich bezweifel, dass das stimmt, weil es sich ja bei der bewegung des Wassers nicht um eine lineare sondern um eine parabelförmige Bewegung handelt. wenn ihr mal logisch überlegt, seit ihr mit eurem gartenschlauch der 30cm über dem bodn ist 6m weit gekommen?

    meiner ansicht nach muss man sozusagen die parabel berechnen mit einer funktion f(s[zurückgelegte Strecke des Wassers]) = as^2 + bs + c. c wäre dann die anfangshöhe und die antwort auf die frage. auf die funktion komm ich jetzt in zwei minuten aber ich würde damit ansetzen, dass sich beim wasser zwei bewegungen überlagern: eine gleichförmige parallel zum boden, deren geschwindigkeit man net kennt und eine andere, die senkrecht zum boden verläuft, und gleichförmig mit der gravitationskonstante g beschleunigt wird. im einsetzungsverfahren müsstest du da was gute rausbekommen, wenn du dir vorher überlegst, wo die parabel im koordinatensystem liegt.

    ich hoffe geholfen zu haben, bin mir eigenlich ziemilich sicher, dass der erste ansatz nich richtig is, ne bw wär geil, falls du nich drauf kommst, kann ich dir ja nochma versuchen die funktion zu suchen

    hola
     
  6. #5 18. Januar 2007
    AW: Tipp bei Mathe aufgabe

    Sieht man das ganze Physikalisch ist es ein wagerechter Wurf, also war deine Idee mit den 2 überlagerten Bewegungen richtig! Es ist aber Mathe und nicht Physik (Mathe beschäftigt sich nicht mit einem wagerechten wurf). Dazu fehlen uns aber die Geschwindigkeit des Wassers.

    Und der entscheidente Grund wofür ich diesen leichten Lösungsweg genommen hab war, dass das seine bekannte in der 9. klasse ist. Da hat man weder Parabeln in Mathe (nicht ganz sicher) noch überlagerte Bewegungen in Physik...

    Außerdem kann es sich um eine lineare Bewegung handeln! ;)
    Stell dir vor, du has so einen hohen druck auf dem schlauch und das mädl richtet die Gartenschlauchöffnung nach unten (ist in der Aufgabenstellung nicht ausgeschlossen) so schaffste auch ne lineare Bewegung ^^
     
  7. #6 18. Januar 2007
  8. #7 18. Januar 2007
    AW: Tipp bei Mathe aufgabe

    Die Mathematik lässt sich nicht von der Physik trennen. Wenn du hierbei mit dem Strahlensatz, der allgemeinen Trigonometrie oder den Windelfunktionen herangehst, kalkulierst du Fehler mit ein. Du kannst bei solch einem Problem nicht einfach entscheidende Faktoren, wie die Schwerkraft, weglassen. Abgesehen davon, habe ich bereits in der 9.Klasse quadratische Funktionen und die Wurfparabel gelernt.

    Hier nochmal der Link für die richtige Lösung: http://bitshare.de/download.php?file=446697
     
  9. #8 18. Januar 2007
    AW: Tipp bei Mathe aufgabe

    das kann mir vielleicht bei gelegenheit jemand erklären, aber egal, der ansatz von fashfish sieht sehr gut aus, die geschwindigkeit is nämlich sehr wohl ausrechenbar, weil man zwei gleichungen mit zwei unbekannten hat, was sich dann ineinander einsetzen lässt.

    auch desweiteren bin ich mit fashfish voll auf einer linie

    nice work, wie hast du die wurzelgraphiken erstellt?
     
  10. #9 18. Januar 2007
    AW: Tipp bei Mathe aufgabe

    thx für die vielen antworten
    hab mir die aufgabe nochmal angeguckt und bin auch zu einer lösung gekommen
    wenn man die nullstelle bei dem punkt setzt wo das mädchen den schlauch hält isses ganz einfach

    @fashfisch
    auch eine nette lösung aber ich glaube das ist ein wenig zu hoch für die neuntklässler^^
     
  11. #10 18. Januar 2007
    AW: Tipp bei Mathe aufgabe

    gut, dann close doch bitte
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...