Tipps für Frankreich

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von fissy, 20. Juni 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Juni 2006
    Ich fahre mit meinem Auto als Führerscheinneuling (Schein unter 1 Jahr) nach Frankreich an den Lac du Der-Chantecoq campen.
    War schon einmal jemand dort? könnt ihr mich Tipps geben für das Fahren und auf was ich achten sollte (Geschwindigkeit, Strafen, Warnweste etc)?

    mfg fissy
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 20. Juni 2006
    Ich war zwar noch nie in Frankreich aber mein Bruder war da die fahren eigentlich schon ok da wie in Deutschland halt! Warnweste würde ich auf jeden Fall mitnehmen weil FR ist ja auch in der EU.
    Aufpassen muss man nur wenn man Richtung Süden fährt also Spanien,Griechenland(eigene Erfahrung^^)

    Ein Freund von mir war auf Malta der hat erzählt dass die da wie die Schweine fahren :D
    Du überholen da in der Kurve ohne überhaupt zu schauen ob da jemand kommt...

    Aber Frankreich ist eigentlich ungefährlich. Hier noch ein paar Infos:


    Stadt: 50 km/h
    Landstraße: 90 /*80 Schnellstraße 110 /*100
    bei Regen 80
    Autobahn 130 /*110
    bei Regen 110

    **

    * Bei Führerschein unter 2 Jahren

    ** Bei Unfall mit Gespann über 100 km/h muss mit Einschränkung der Verscherungsleistung gerechnet werden
     
  4. #3 20. Juni 2006
    von nem freund die schwester wohnt in frankreich und er meint die fahren da wie die beklobten. fahren viel zu schnell inner stadt und mit ampeln haben die es wohl auch nich so genau...mein freund musste mal recht schnell zum flughafen die sind mitem taxi gefahren und meinten es soll schnell gehn...der ist dann 140 inner stadt gefahren :D
     
  5. #4 20. Juni 2006
    Hallo,

    also wir sind mal mit dem Auto durch Paris gefahren. Ich schwöre, nie wieder!! Ich hatte das Gefühl als Ausländer wird man dort gar nicht beachtet! Die nehmen dir die Vorfahrt, schneiden dich beim Spurwechsel... kleine Rempler von hinten sind keine Seltenheit, die fahren im cm Abstand.

    Und gerade als Fahranfänger könnte dich das wahnsinnig machen. Ich fahr dort unten bestimmt nicht mehr mit meinem Auto, dafür ist mir das dann doch zu schade.

    Hier mal das Wichtigste zusammengefasst:

    Verkehrsregeln

    Besondere Bestimmungen:
    Straßenbahn hat Vorfahrt. Abblendlicht ist bei Regen- und Schneefällen vorgeschrieben. Vorfahrtsstraßen enden an den Ortsschildern. Gelbe Streifen am Fahrbahnrand bedeuten Parkverbot. Kreisverkehr hat Vorfahrt soweit (eigentlich immer) entsprechend beschildert.
    Verkehrsverstöße, insbesondere Geschwindigkeitsüberschreitungen, werden im allgemeinen strenger geahndet als in Deutschland. Für Alkoholdelikte werden besonders hohe Geldbußen erhoben.

    Besondere Verkehrs- und Hinweisschilder:
    Aire de... = Rastplatz
    BIS = Nebenstrecke / Alternative Strecke
    Centre Ville = zur Stadtmitte
    Chaussée déformée = schlechte Fahrbahndecke
    Déviation = Umleitung
    Interdiction de stationner = Halten/Parken verboten
    Office de tourisme = Fremdenverkehrsamt
    Passage interdit = Durchfahrt verboten
    Ralentir = langsam fahren!
    Rappel = Erinnerung, Mahnung
    Sortie = Ausfahrt
    Syndicat d'initiative = Fremdenverkehrsamt
    Toutes Directions = alle Richtungen
    Travaux = Baustelle

    Promillegrenze: 0,5
    Tempolimits:
    Pkw Gespanne Motorräder Wohnmobile
    innerorts 50 50 50 50
    außerorts (3) 90 (1) 90 (1,2) 90 (1) 90 (1,2)
    Schnellstraßen (3) 110 (1) 110 (1,2) 110 (1) 110 (1,2)
    Autobahnen (3) 130 (2) 130 (1,2) 130 (1) 130 (1,2)

    (1) Bei Nässe muss die Geschwindigkeit außerorts um 10, auf Autobahnen um 20 km/h verringert werden.
    Mopeds dürfen inner- und außerorts nur 45 km/h fahren.
    (2) Kfz über 3,5 t: außerorts 80, auf Schnellstraßen (2 Fahrspuren in jeder Richtung) 100, auf Autobahnen 110 km/h.
    (3) Wer seinen Führerschein noch keine zwei Jahre besitzt, darf außerorts höchstens 80, auf Schnellstraßen 100 und auf Autobahnen 110 km/h fahren.


    Gruß
     
  6. #5 20. Juni 2006
    danke, wir fahren mit einem golf 3 tdi an einen chilligen See und keine Städte, hoffe dass das auto ganz bleibt.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...