"TMP-Chip" läutet das Ende der Anonymität im Internet ein

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 18. Dezember 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Dezember 2005
    Link:

    Eine Allianz aus Großfirmen, zu denen auch Microsoft, Intel, IBM, HP und AMD gehören, haben einen "TMP-Chip" (Trusted Module Platform) entwickelt, um eine eindeutige Kennung von Privat-PCs im Internet zu gewährleisten.
    Was Kritiker als das Ende der Anonymität im Internet interpretieren, wird von den Herstellern als wichtiges Instrument zur Sicherheit im Internet angesehen. Der Chip ermittelt einen Hash-Wert, der aus der Hardware des jeweiligen Rechners hervorgeht.
    Zwar soll sich der TMP auch manuell abschalten lassen können, jedoch wird man dann auch nicht mehr die Software nutzen können, die an den Chip gebunden sein wird. Schon jetzt wird von einem vermutlichen Ende der MP3-Sammlung gesprochen.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. Dezember 2005
    Was übermittelt denn dieser Chip? Wer loggt denn diese Werte mit und wo ist diese Tmp Chip verbaut, oder kommt der noch?
     
  4. #3 19. Dezember 2005
    Wie soll das gehen? Schon allein mehr als 1/4 der deutschen Gesammtbevölkerung nutzt das Internet. Sprich über 20 mio.
    Dann kommen noch andere Länder dazu... Wer soll das alles messen? Naja gibt es vllt neue Arbeitsplätze :D ?(
     
  5. #4 19. Dezember 2005
  6. #5 19. Dezember 2005
    ich frag mich auch wieso das ende der mp3 sammlung es gibt Mr Oyabun sagt ca 20 mio die am saugen sind, das kann doch keiner messen und dann noch alle pc abschleppen und gerichtsverfahren
    das wird viel zu viel ... glaub nicht das es das ende ist
     
  7. #6 19. Dezember 2005
    Und schon wieder, kommen wir dann ein Stück näher an den Überwachungsstaat Nr. 1

    Ich frag mich echt wies weiter gehen soll, irgendwann mal kann man net mal mehr auf Klo gehen, ohne überwacht zu werden, kommt man sich wie ein Schwerverbrecher vor :(
     
  8. #7 19. Dezember 2005
    damit können die vllt abschrecken aber sie könenn nicht alles einschränken^^lol

    außer sie wollen wirklich die 5 mio arbeitslose dazu verwenden ^^
     
  9. #8 19. Dezember 2005
    Aha. Dann saugen wir eben weiter mit den Rechnern die wir jetzt haben! Also das ist in wirklichweit nur ne Möglichkeit NOCH MEHR GELD zu bekommen. Aber die werden damit auf die Schnauzte fliegen ;) besonders wenn dann auf ein Mal nichts mehr geht *fg* ^^
     
  10. #9 20. Dezember 2005
    Ein hash wert, aha, wenn sie den dann entschlüsseln, wissen sie was für einen PC jemand hat, und weiter?
     
  11. #10 22. Dezember 2005
    wenn der hash auffällig wird, (z.B. duch spam oder virenversendne oder whatever) könnte er ziemlich leicht geblockt werden.

    zum eigentlichen thema: das ist uralt! und keiner zwingt euch ein mainboard mit TMP-chip zu kaufen...
     
  12. #11 22. Dezember 2005
    LOL ich hole mir so ein Board auch nicht aber ich habe von dem Thema auch schon vor langem gehört sie meinten die ersten CHIPS sollen so ca zum kommen von Longhorn erscheinen und somit Gecrackte Apps nicht laufbar machen und das Microsoft sofort informiert wird mithilfe von nem Protokoll oder so.
     
  13. #12 22. Dezember 2005
    wer ist so doof und kauft sich sowas? nagut sie werden das heimlich machen und leute wie wir ^^ also leute die das wissen sind so schlau und kaufen sich vorher nochmal ein neues board ohne chip ( falls dann nurnoch boards mit den chip gibt ) und somit haben sie dann auch nur dullis und meisst auch ältere leute....


    mfg
     
  14. #13 22. Dezember 2005
    Man ich hasse diese ganzen vix** bei microsoft, die überlegen sich doch immer neue :poop: um mehr kohle behalten zu können, diesse miss****** Gates hat doch kohle satt was will der nochmehr.
    Auserdem bezweifele ich das so ein chip legal sein soll da der ziemlich die Privatsphäre der leute beschränkt und haben wir net alle ein recht auf privatsphäre.

    Fu** Microsof X(

    MfG Pituch
     
  15. #14 22. Dezember 2005
    Also dieser Fritz Chip ist vordergründig erstmal da, um euch vor Viren und so zu schützen. Zweitens soll der Fritzchip-gestütze-Modus ausschaltbar sein. Wer sich z.B. mp3 Programme läd, die dieses Modul brauchen ist auch end-dämlich.

    Viel interessanter werden die verschlüsselten Kanäle, Ein und Ausgänge von Vista!
    oder das internetfähigeBios!

    wer sich das kauft? Tja alle die keine Ahnung haben. In manchen HP Rechner ist der Chip schon seit Jahren drin.

    @Pituch... tja dann guck dir mal die Rechtslage in den USA an. Da ist der Chip von der Regierung gewünscht und einige Gesetzesvorschläge vorhanden aus denen starke Konsequenzen hervorgehen, für die Leute, die den Chip nicht benutzen.
    Und mit Misses-Blanko-Check-für-Bush-Merkel wird das hier in Deutschland auch nicht besser werden.
     
  16. #15 23. Dezember 2005
    wer sich mal über die autoren der aktion informieren möchte, werfe einen blick auf diese liste:

    http://www.againsttcpa.com/tcpa-members.html

    da steht nämlich nicht nur microsoft sondern u.a. auch HP, fujitsu, infineon, intel(!), macrovision, novell (wtf wollen die da...), nvidia (!), siemens, samsung, sony, verisign (um nur mal die grössten zu nennen...)


    hm.. die haben mittlerweile sogar eine offizielle homepage...
    https://www.trustedcomputinggroup.org/about/members/

    da kriegt man 'netter'-weise auch noch AMD zu lesen und sun microsystems...

    ati stehen als adopter auf der seite... die werden das also auch unterstützen. damit ist defacto sämtliche hardware betroffen, falls irgendwann der grosse GO kommt. dann kann man nurnoch seine bisherige hardware behalten und eine art internet2 aufbauen, weil wenn TCP vollständig läuft, sollen auch PCs ohne solchen chip aus dem netz verbannt werden.
     
  17. #16 23. Dezember 2005
    naja die TCPA ist nicht mehr so. Der Fritzchip wird nichtmehr von allen TCPA mitgliedern entwickelt. Die TCPA wurde "zersplittet" da jeder volles mitsprache recht hatte, und die großen "entwickler" und förderer des systems nicht voran kamen durch die Vetos der kleinen!

    wer jetzt sagt steig ich auf mac oder linux um wird das auch knicken können. Da zum Bespiel die Chiphersteller für mac auch sich alle ander :poop: beteiligen. Hilft nur alte Hardware behalten!

    zu dem fritz chip der schon verkauft wurde. HP hat vor zwei jahren oder so, eine der ersten sogennanten Media Center PCs verkauft....da war schon ein Fritzchip bei. Den Kunden wurde nicht mitgeteilt das sowas dabei ist, wurde nur werbung gemacht, dass dieser rechner virensicher sei. Das war von der zeit her her noch vorm nx-bit!
     
  18. #17 23. Dezember 2005
    da gibts noch andre sachen.... im IBM thinkpad X30 notebook ist auch ein TCP chip drin... sollte man also meiden... (die T modelle sind eh besser)
     
  19. #18 23. Dezember 2005
    ja eben oder sowas. Wobei, ich glaub bei denen hat man noch glück weil die nicht die spezifikationen erfüllen die die "TCPA" haben will, oder vertu ich mich da?
     
  20. #19 25. Dezember 2005
    wann sollen den diese TCP chips anlaufen???
    sin die schon auf dem Markt außer bei hp?
    oder kommen die erst?
    Aba warum lassen die Us amerikaner sich das gefallen die klagen doch sonst auch bei jeder kleinigkeit (Katze in der Microwellen verbrannt ^^ 8) )
    wenn die auf den markt kommen kann man ja eine anonyome sammelklage machen und mircrosoft u.a. zu einer geldstrafe von 20 mio verurteilen das wärs doch
     
  21. #20 25. Dezember 2005
    also ma ganz ehrlich für mich hört sich das stark nach einem verstoß gegn die privatsphäre an. wenn die sowas durchsetzen, hilft wirklich nur noch klagen sonst sind wir am arch. aber es muss doch theoretisch dann die möglichkeiten des austricksen der hardware geben ???? *hope*
     
  22. #21 25. Dezember 2005
    Denkst du, MS kratzt ne Summe von 20 Mio Dollar?
    Das werden die mit nem Handschlag bezahlen und dumm lachen dabei....der gute Gates allein hat ein Vermögen von über 250 Mio Doller (mein ich, vllt. sogar mehr) und da kratzen den doch 20 Mio mehr oder weniger auch nicht.

    Das heftigste wäre:
    Die EU würde sämtliche beteiligenten Firmen verklagen, da wir hier ja das Recht auf Privatsphäre haben! Ich glaub nicht, dass wir da einfach so hinterherhinken würden und selbst wenn dies durchkriegen: Ich glaube nicht wirklich, dass viele das kaufen werden und selbst wenn, werden die meistens das nach einem Monat vllt. wieder zurück geben, weil halt ihre Musik nicht laufen würde etc.

    Die machen da einen gewaltigen Fehler!
     
  23. #22 25. Dezember 2005
    250 Mio Dollar ^^ bissle unterschätzt also Bill Gates ist icht mehr der reichste Mann das ist son Ölsccheich aus Saudi- Arabien...

    Aber hier schua mal sein vermögen an ^^

    Mit einem geschätzten Vermögen von 51 Mrd. $ führt Bill Gates das elfte Jahr in Folge die "Forbes"-Liste der 400 amerikanischen Superreichen an. Das gab das US-Magazin am Donnerstag bekannt. Auf Rang zwei liegt wie schon im Vorjahr Warren Buffett, Chef des Versicherungskonzerns Berkshire Hathaway. Er soll 40 Mrd. $ besitzen. An dritter Stelle folgt ein Jugendfreund von Gates: Paul Allen. 1975 gründeten beide gemeinsam Microsoft. Allen hat ein Vermögen von 22,5 Mrd. $.
     
  24. #23 25. Dezember 2005
    naja mal abwarten... man kann ihn abschalten. man braucht dann nur noch n emulator für die software :D

    irgendwie so wirds halt wieder laufen
     
  25. #24 25. Dezember 2005
    lol...

    kann mir ma jemand sagen was hardware konzerne (intel amd usw.) davon haben wenn die den chip einbauen und somit sehen können was defr user macht oO

    ausserdem bringtn hashwert von der hardware im prinzip nix weil es auch leute gibt die das selbe system haben mit exact der selben hardware

    und in deutschland bzw. der EU wird das denke ich mal nicht durchkommen weil das die privatsphäre zu sehr einschränkt und microschrott musste doch schonmal irgendwas bei vista geplantes für den europäischen markt wieder ausbauen wa das nich so irgendwie ?^^
     
  26. #25 28. Dezember 2005
    MS durfte ja schon einmal das komplette Win XP umbauen lassen und ne saftige strafe zahlen, wegen der ganzen Spyware, also ich glaub nicht, dass die damit in der EU durchkommen werden.

    Und was sein Vermögen angeht:
    Wenn der 51 Bil. $ (Mrd. gibs nich im Ami-Land, nur Mio; Bil) hat, dann kratzt ihn 25 Mil erst recht nicht! Bleiben immer noch 50 Bil 975 Mil $ Übrig ;)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - TMP Chip läutet
  1. [Windows 7] sc-update_tmp?

    $lickVicK AciD , 22. Oktober 2012 , im Forum: Windows
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.161
  2. TMPIN2 102°

    tMoe , 20. August 2012 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    869
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.295
  4. Keine Dateien mehr im tmp Ordner

    SeXy , 20. Februar 2011 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    755
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    855
  • Annonce

  • Annonce