Toleranz:Immer der richtige Weg?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Kalite, 27. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. November 2007
    Ich finde Toleranz persönlich für sehr wichtig. Stereotypen und Cliches zerstören jedoch häufig diese.
    Aber auch ich habe Probleme, bei radikalen Gruppen Toleranz zu zeigen.
    Toleranz gilt als echte soziale Tugend, Basis von fruchtbarem Miteinander von Menschen, Staaten und Kulturen. Aber Toleranz hat für jeden auch Grenzen. Wo liegen sie? Gibt es "gute" und "schlechte" Toleranz, zum Beispiel in der Erziehung? Was ist Eure Einstellung zur allseits geforderten Toleranz?

    tolerante Grüße
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. November 2007
    AW: Toleranz:Immer der richtige Weg?

    naja ne angemessene gruntoleranz sollte jeder mensch haben un ist auch wichtig..
    .allerdings sollte man nich übertreiben und alles tolerieren... irgendwann gibts auch ne grenze...
     
  4. #3 27. November 2007
    AW: Toleranz:Immer der richtige Weg?

    Keine Toleranz gegenüber Intoleranz



    da gibs noch nen schönen Spruch

    Ein paar Idioten gibt es überall, damit muss man leben, Akzeptanz auf keinen Fall :p
     
  5. #4 27. November 2007
    AW: Toleranz:Immer der richtige Weg?

    Joa ich bin eigentlich der selben Meinung wie meine Vorposter.
    Jeder Mensch sollte tollerant sein, aber nicht bei allen Dingen.
    Wer tolleriert schon Nazis, oder die ganz extremen Muslime?
    Natürlich sind das nur Beispiele, für alle Grenzen (aus meiner Sicht) der Toleranz, wären die maximalen Zeichen des Eingabefensters hier glaub ich zu wenig....

    MfG
    Fr3D
     
  6. #5 27. November 2007
    AW: Toleranz:Immer der richtige Weg?

    Sehr inresannt frage! und auch schon sehr guten antworten.

    Das es irgendwo grenzen gibt finde ich auch sehr klar, nur ist es dann wirklich Toleranz, oder liegt grade darin die kunst bei Tolranz?
     
  7. #6 27. November 2007
    AW: Toleranz:Immer der richtige Weg?

    Toleranz ist sehr wichtig. Wenn sie zum Wegsehen wird bzw. zu Gleichgültigkeit führt, dann ist die Toleranz übertrieben.
     
  8. #7 27. November 2007
    AW: Toleranz:Immer der richtige Weg?

    Ich finde man sollte tolerant sein, weil sonst ein Zusammenleben mehrerer Menschen nicht möglich ist. Aber wenn man durch die eigenen Toleranz selbst zu Schaden kommt, sollte man sich vllt überlegen ein bisschen Intoleranter zu sein und sich durchzusetzen.
     
  9. #8 27. November 2007
    AW: Toleranz:Immer der richtige Weg?

    Bedeutet Toleranz, dass ich jeder Meinung zustimme und sowieso alles gut finde? Nein, natürlich nicht. Sonst wären alle Menschen per Definition intolerant, denn irgendwo hat jeder eine unterschiedliche Meinung als der Rest. Und damit wäre das Wort "Toleranz" im Endeffekt bedeutungslos. Aber wenn doch ich toleliere nur dann wenn der jenige das auch kann ansonsten Puste kuchen.



    @ Kalite du bist aufem Falschen weg wach auf .
     
  10. #9 27. November 2007
    AW: Toleranz:Immer der richtige Weg?

    also toleranz ist schon wichtig und sollt man auch unbedingt haben...aber nicht bei allen gelegenheiten. es kommt schon daruf an in welcher situation man steckt...als ich toleriere z.B. nicht das es immer wieder kleine kinder gibt die sich nicht an regeln halten oder überhaupt kein respekt vor der menschheit haben..ebensowenig wie leute die nur auf ärger usw aus sind...ansonsten bin ich eher ein sehr toleranter mensch und passe mich den gegebenheiten auch meist an!

    greetz
     
  11. #10 27. November 2007
    AW: Toleranz:Immer der richtige Weg?

    tolleranz ist immer besser als gewalt...Tolleranz muss nicht unbedingt Akzeptanz bedeuten ;d
    Für mich ist Tolleranz sehr wichtig. Sie endet bei Gewalt und überschwinglichen Nationalstolz.

    Gewalt ist allerdings nie der Richtige weg um jemanden zu überzeugen ...
     
  12. #11 27. November 2007
    AW: Toleranz:Immer der richtige Weg?

    Toleranz ist eigentlich immer was recht gutes ,allerdings darf man sich trotzdem nicht auf der Nase rum tanzen lassen.

    Man muss schon gewisse Grenzen ziehen,wo Toleranz beginnt und auch aufhören sollte.
    So sehe ich das jedenfalls :)

    Viele Grüße

    HaLoP
     
  13. #12 27. November 2007
    AW: Toleranz:Immer der richtige Weg?

    Man sollte Toleranz jedoch nicht nur auf sich beziehen. Toleranz gilt auch für Dinge die z.B. anderen Menschen angetan oder nicht angetan werden. Dort ist Toleranz in den entsprechenden Fällen auf keinen Fall angesagt.

    Tolernaz im Bezug auf andere Lebensweisen, Religionen etc. muss in einem modernen Staat gegeben sein, jedoch nur in einem Maße in dem es die anderen Bürger nicht einschränkt.
     
  14. #13 27. November 2007
    AW: Toleranz:Immer der richtige Weg?

    Wie schon jeder Vorposter bereits gesagt hat:
    Toleranz mit Grenzen (gegenüber Intoleranz und Extremismus) .

    Was meiner meinung noch wichtig ist es seine Toleranz nicht in Aktzeptanz ausweiden zu lassen.
    Und man sollte zudem seine eigene Toleranz und die andere Mitmenschen tolerieren.

    greetz
     
  15. #14 28. November 2007
    AW: Toleranz:Immer der richtige Weg?

    toleranz ist im leben sehr wichtig und bringt einen weiter denn ohne toleranz hat man sehr vieles schwerer
     
  16. #15 28. November 2007
    AW: Toleranz:Immer der richtige Weg?

    toleranz endet bei mir, wenn jemand feindseeligkeit gegenüber anderen Rassen hat (z.B. Ku-Klux-Klan, neonazis, islamistische gruppen die andere menschen wegen religion hassen etc.)
    jo aber ich bin eigentlich ein sehr toleranter Mensch ...

    MfG
    setsetset888
     
  17. #16 28. November 2007
    AW: Toleranz:Immer der richtige Weg?

    Das ist eigentlich alles, was man zur Toleranz sagen sollte.
    Ich beglückwünsche dich zu dieser Einstellung.
    mfg
     
  18. #17 28. November 2007
    AW: Toleranz:Immer der richtige Weg?

    Ehm. Merkst du gar nicht, dass sich dieser Spruch selbst widerspricht? :-/

    Sehe ich nicht so. Wenn man etwas toleriert, dann akteptiert man es doch. Ob mans mag oder nicht ist da egal, aber man akzeptiert dass es da ist udn findet, dass es eine Daseinsberechtigung hat.

    Ich denke, die Grenzen sollten man in einigen Bereichen enger ziehen, in manchen aber auch vollends fallen lassen.
    bsp:
    - Fremdenfeindlichkeit: Sollte man nicht tolerieren, aus welchen Gründen auch immer sie entsteht. Verstehen kann man es, aber tolerieren sollte man es nicht. Beim verstehen liegt für mich der Unterschied, dass man davon weiß (auch, wie es dazu kam in diesem Fall), um dann mit dem Wissen etwas dagegen zu unternehmen. Bei Toleranz sollte man nichts unternehmen, sonst wäre es ja vorbei damit^^.

    - (Musik-)Geschmack anderer: Wäre dumm, soetwas nicht zu tolerieren. Jeder hat seine eigene Meinung und die würde dadurch eingeschränkt werden, wenn man solche Dinge verbieten würde.

    - Erziehung (von Kindern..): Ich denke, hier kann man den Kreis entweder eng, oder sehr weit offen lassen, aber beide extreme sind (wie ich finde) nicht perfekt, also mittelweg. Den muss aber jeder für sich selbst finden, wieviel man erlaubt, etc...
     
  19. #18 28. November 2007
    AW: Toleranz:Immer der richtige Weg?

    Nur wer sich sicher fühlt, ist tolerant (Karl Carstens)

    Ich denke dem ist nichts hinzuzufügen letztenlich kann man wirklich nur tollerant sein wenn man sich sicher fühlt. Das ganze erklärt auch warum man intollerant gegenüber Rechten,radikalen etc. sein sollte welche die sicherheit eines jeden bedrohen. Das ist auch zutreffend in der erziehung und im umgang mit mitmenschen.

    greetz
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Toleranz Immer richtige
  1. Die Fähigkeit der Toleranz

    analprolaps , 23. August 2016 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.056
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    981
  3. Laktoseintoleranz

    IroPlis , 24. November 2012 , im Forum: Gesundheit & Körperpflege
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.875
  4. Antworten:
    61
    Aufrufe:
    2.198
  5. 361° Toleranz

    mr.knut , 23. Oktober 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    455