Tools in die Windows installation integrieren.

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Darkless, 4. September 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. September 2005
    Hi, ich suche eine Anleitung, wie ich Tools ind die Windows installation integrieren kann. Wisst ihr wie das geht?

    greez
    Darkless
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. September 2005
    warum gibts es ******s die sowas posten :D

    Was für Programme denn ?? so servicpack u.s.w sachen von Microsoft direkt halt :D

    oder willste das er ICQ,VirenProgs u.s.w mitinstaliert ?


    wenn zweiteres würde mich das auch intressieren ob sowas überhaupt geht :D
     
  4. #3 4. September 2005
    @RippeR2k4
    Sowas nervt mich auch immer ;-)
    deshalb
    Spam filtered
    heheee

    Back to tppic
    Sowas könnt ihr per Slipstream in eure Inst. CD einbinden...
    Einfach mal googlen
    z.B. Hier eion paar Grundlegende Sachen:
    http://www.zdnet.de/enterprise/os/0,39023494,39125778,00.htm
    http://www.computerbase.de/artikel/software/2004/anleitung_service_pack_2_windows-xp-cd/
    http://www.winpage.info/pages/WinXP/sp2.php4

    So wie das mit dem sp2 beschrieben ist gehts zum teil auch mit div. anderen Programmen.. ua Nero, Virenscanner, Pfws...

    Schritt für Schritt Anleitung Unattended Installation incl. ner Antwort Datei zum einbinden von zusätzlichen Programmen:

    http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=9379
    http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=9684
    http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=9915
    http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=13005&boardid=20&sid=
     
  5. #4 4. September 2005
    wichtig ist dabei allerdings nur eines.

    nen bekannter hat sich auch so eine super installations cd gebastelt.
    funktionierte auch wunderbar.
    nur immer wenn der pc ins inet wollte schmierte er mit ner fehlermeldung ab und es kam nen buffer overflow.

    nun, jeder am verzweifeln, etlice male wieder neuinstalliert, bis endlich mal einer auf die idee kam (wer wohl :) ) die cd mit nem anständigen virenscanner zu bearbeiten.

    tada, da hatte eines der programme die er in die installation eingebaut hatte nen virus mitgebracht.

    deshalb, immer alles vor dem einbau von einer unabhängigen stelle (zum beispiel Hier
    http://virusscan.jotti.org/de/ ) nach viren scannen lassen, um sich halbwegs sicher zu sein.

    mfg spotting
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...