Toshiba weiß nichts von Xbox 360 mit integriertem HD-DVD

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von BamSteve, 25. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Oktober 2007
    Japanische Konzernzentrale dementiert neues Xbox-360-Gerücht

    Die immer wieder auftauchenden Gerüchte um eine Xbox 360 mit eingebautem HD-DVD-Laufwerk reißen nicht ab. Auch an dem aktuellen Gerücht um eine enge Zusammenarbeit von Toshiba und Microsoft an einem entsprechenden neuen und leiser arbeitenden Xbox-360-Modell scheint jedoch nichts dran zu sein - weder Toshiba Deutschland noch Toshiba Japan wissen etwas davon.

    Nachdem bereits ein Sprecher von Toshiba Deutschland gegenüber Golem.de angab, nichts von einer Xbox 360 mit HD-DVD-Laufwerk und auch nicht von einer Toshiba-eigenen Xbox 360 gehört zu haben, traf nun auch die Antwort aus Toshibas japanischer Firmenzentrale ein. Laut einer Toshiba-Sprecherin weiß Toshiba derzeit nichts davon, ob Microsoft einen HD-DVD-Player in die Xbox 360 integrieren will. Die externen - und mit Toshiba-Technik bestückten - Laufwerke wären aber zu erschwinglichen Preisen verfügbar.

    Das stimmt zwar, aber letztlich schwingt bei den Gerüchten auch die Hoffnung mit, dass Microsoft die HD-DVD nicht mehr nur für Filme, sondern irgendwann auch als Datenträger für umfangreichere Spiele nutzen wird - was Microsoft aber ablehnt, da die DVD genügend Speicherplatz biete. Gleichzeitig ist aber die Festplatte für Xbox-360-Spiele noch kein Standard, was auch die neue Xbox 360 Arcade zeigt.

    Deswegen wird die DVD-Kapazität laut Entwicklern bereits sehr wohl ein limitierender Faktor, vor allem im Vergleich zur PlayStation 3, bei der jedes Modell mit Festplatte und Blu-ray-Laufwerk bestückt ist. Microsofts Entertainment-Chef Robbie Bach sieht das zwar nicht so, weil es ausgefeilte Kompressionsverfahren gebe, doch das ändert nichts daran, dass namhafte Spieleentwickler über auf mehrere DVDs verteilte Spiele nachdenken. Mit der HD-DVD wäre das - unabhängig davon, ob intern oder extern - nicht der Fall. Mit einer Festplatte als Standardausstattung wäre es auch kein Problem. (ck)


    Quelle: Toshiba weiß nichts von Xbox 360 mit integriertem HD-DVD - Golem.de
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...