Tour de France ohne Jan Ullrich

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von darealn0va, 30. Juni 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Juni 2006
    Laut einer Pressemeldung und Aussagen von dem Radsport Team T-Mobile wurde Jan Ullrich aus dem Team suspendiert. Gründe dafür sind mögliche Zusammenhänge mit der spanischen Dopingaffäre. Dem Team liegen "eindeutige" Beweise der Tour-Direktion vor. Jan Ullrich hatte somit Kontakt mit dem spanischen Doping-Arzt. Neben Jan Ullrich wurde auch sein Betreuer und Teamkollege Sevilla gefeuert. Jan verkündete noch gestern seine Unschuld und sagte am Mittwoch, dass er niemals in seinem Sport betrogen habe.

    Link zu einem Artikel

    Was denkt ihr?? Ist der Rausschmiss gerecht? Denkt ihr das Jan wirklich schuldig ist??

    Grüße,
    Felix
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. Juni 2006
    Schade eigentlich. Hätte schon ernsthaft mal wieder zu Jan Ullrich gehalten. Mal schaun wers dieses Jahr dann wird. Und vor allem isses schade, dass es mal wieder durch so nen scheiss (Doping) zum Ende kommen musste...
     
  4. #3 30. Juni 2006
    Jan Ullrich ist 100%ig unschuldig.....Der hat Doping doch gar nicht nötig...
    Ich finde es ungerecht Jan Ullrich nicht mit zur Tour zu nehmen, denn Ivan Basso steht genau so auf der Liste und der darf fahren....Ich weiss nicht warum T-Mobile das nich so handhabt wie CSC und lässt Ullrich einfach fahren....Eigentlich dachte ich man ist in Deutschland so so lange Unschuldig bis die Schuld bewiesen ist, aber anscheinend reicht eine Liste mit 53 Fahrern aus, damit er nicht starten darf und die anderen aber einfach so weiterfahren...Entweder man lässt alle starten oder erteilt allen eine Schutzsperre in denen sie die Vorwürfe mit Blutproben oder was weiß ich alles entlasten können.....Bei Lance Armstrong kamen auch immer Vorwürfe auf, aber Discovery Channel hat es nie interresssiert da sie ihm geglaubt haben, sowas hätte T-Mobile auch machen können, denn Jan Ullrich war in Top Form und hätte echt um den Sieg mit fahren können...
     
  5. #4 30. Juni 2006
    genau Raven. So denk ich auch.. Ich find es absolut schrecklich. Woran denkt da T-Mobile? An den Imageverlust? Falls es doch rauskommt.. Jan hatte dieses Jahr wirklich die Chance die Tour zu gewinnen (Nach meiner Ansicht ist er ebenfalls unschuldig) aber nun wird ihm diese genommen... Der Vertrag läuft noch ein Jahr für Jan bei T-Mobile und er ist nur für die Tour suspendiert so wie ich das mitbekommen haben... Scheiße ist sowas... Ich verstehe das nicht, warum sich einfach Spitzenbsportler auf so etwas einlassen wie Doping. Eigentlich sollte doch jedem klar sein, dass so etwas sofort rauskommt.. Mich wundert es , dass es beim Fußball noch keine solchen großen Dopinganschuldigungen gibt..

    Hoffen wir das Jan unschuldig ist, denn dann tut es mir so leid für ihn !!!
     
  6. #5 30. Juni 2006
    Echt schade, habs vorhin auch im Radio gehört. Das er was genommen hat hmm......schwer zu sagen...ich denke ein reiz ist sicher da bzw. gewesen.

    Viele sind da gedopt sonst könnten die gar nicht so ne Leistung bringen.

    Wenn er jedenfalls was genommen hat ist er selbst schuld und dumm, er weiß doch genau das das konsequenzen hat und das die beim RAdsport so streng sind.
     
  7. #6 30. Juni 2006
    einfach lächerlich, solang noch nix beweisen ist gilt die Unschuldsvermutung, wie kann man seinen besten Mann der Ambitionen auf den Tour Sieg hat einfach suspendieren, versteh ich nicht

    Naja die Tour wird mir jetzt egal sein, ohne Ullrich...schade
     
  8. #7 30. Juni 2006
    Also wenn er es gemacht hat ist er selber schuld! Man kann sich das doch heut denken bei den Prüfungen die gemacht werden das es raus kommt.. Wenn nicht tuts mir leid für ihn, denke mal das er wirklich ne chance diesmal hatte, weil Amstrong ja nicht mit fährt :D
     
  9. #8 30. Juni 2006
    Find es total schade dass er suspendiert ist.
    man hat ihm bisher noch nichts nachgewiesen.
    man nimmt ihn wahrscheinlich die letzte chance die tour zu gewinnen.
    sowas sollte nicht sein.
    wen er gedopt hat wird es während der tour aufgedeckt.
    aber vorher schon suspendieren
    was soll der scheiß



    naja aber dann gibts halt das duell

    Basso- Klöden
     
  10. #9 30. Juni 2006
    echt schade das er suspendiert wurde.. hätte echt zu ihm gehalten!!
    naja wieder ein Top Deutscher Biker weniger.. macht es dem Amstrong nur einfacher ;(
    Ulrich selber meint ja.. er hat nichts genommen.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    das wird ne Tour de Gähn :D
     
  11. #10 30. Juni 2006
    als ertes möchte ich mal sagen das die schuld von ihm nicht beiwesen ist! es ist nur bewiesen das er kontakt zu diesem arzt hatte. ausserdem ist eine blutkonserve gefunden worden mit der aufschrift JAN. das sind eigentlich ja schon zimlivh eindeutige beweise aber sie haben ihn mehrmals auf alle dopingsmittel getestet und sie haben rein gar nicht's gefunden. und zudem ist ja auch ivan basso, mancebo, sevilla und noch viele viele mehr topfavoriten aus der tour genommen worde. ohne jeglichen beweis! das find ich eine solche schweinerrei! ich bin ein sehr sehr grosser radsportfan und was hier abläuft ist ein skandal. die tourleitung schmeisst einfach jeden raus bei dem es gerüchte gab.... nur wegen dieser ( entschuldigung für den ausdruck) scheiss zeitung von spanien solche gerüchte freisetzt. und ich :crazy: hab auch noch auf ivan basso gewettet und verlire nun da er nicht mal startet ca. 300euro. hoffe das sich noch irgendetwas ändert bis zum tourstart am samstag

    MFG

    rafael007
     
  12. #11 30. Juni 2006
    Raus mit dem Vogel. Ist nicht das erste mal das er beschuldigt wurde mit Doping also ist das gerechtfertigt der Rausschmiss.

    Dem hät ich noch eine Dicke klage angehängt wegen Rauschmittel :)

    Dem Seine zeit ist Vorbei. Selbst Schuld
     
  13. #12 30. Juni 2006
    re

    Also ich hab mir den Bericht durchgelesen aber da steht doch das er noch eine chance hat zu beweißen das er es nicht genommen hat ist es jetzt schon sicher das er da nicht mitfährt???
    Und ansonsten finde ich es lächerlich ... es war keine richtige tatsache da die 100%tich nachweißt das er was genommen hat ...
    Aber wäre nett wenn ihr mir meine frage beantwortet mfg AleX :)
     
  14. #13 30. Juni 2006
    also das ganze ist einfach nur schlimm

    Hallo? Jan Ullrich war immer Zweiter und nur einmal erster (1997) bei der TdF

    Was is denn mit Lance? Wenn Ullrich gedopt haben sollte (was ich mir nur bedingt vorstellen kann), dann sollten Lance alle Titel aberkannt werden

    Man, das is ne schei**
     
  15. #14 30. Juni 2006
    Die sollen alle mal nicht reden, die sind doch alle gedoppt da,

    kann mir doch keiner erzählen das die ein berg mit 20% steigung

    mit 25 kmh hoch fahren könenn, ich sag nur dopping läst grüßen
     
  16. #15 30. Juni 2006
    und ich sag nur training lässt grüßen

    die machen doch tagtäglich nichts anderes als radfahren und krafttraining. damit kannst du sachen erreichen, die du vorher nicht für möglich gehalten hast.

    auf jeden fall find ichs ne sauerei, die verdienen immerhin ihr geld damit und jetzt wird ihnen, ohne jden beweis(!), die möglichkeit genommen geld zu verdienen.

    ich bin weiterhin der meinung, daass ullrich nicht gedopt hat
     
  17. #16 30. Juni 2006
    bitte keinen Unsinn erzählen hier...der Radsport speziell die Tour gelten nicht umsonst als der mit härteste Sport der Welt aber das is nen anderes Thema
     
  18. #17 30. Juni 2006
    UPDATE!!!!

    soweit ich mitbekommen habe, hat die Tour nun ALLE fahrer ausgeschlossen, die mit dem Arzt und dem damit verbundenen Doping-Skandal zu tun hatten.

    Tja was soll man dazu sagen...Ich glaube auf jedenf all auf die unschuld von Jan, weshalb die suspendierung und der ausschluss vond er tour total ungerechtfertigt ist. mir kommts so vor, als würden da nur n paar journalistend as große geld machen wollen und erfinden da so nen scheiß, der nen paar sportlern jetz vllt die gan karriere versaut...
     
  19. #18 30. Juni 2006
    Quatsch nicht rum! Immerhin war er der einzige Deustche der jemals die Tour de France gewonnen hat! Es wäre schade wenn Jan Ullrich nicht mehr fahren dürfte. Nicht nur Jan Ullrich wird angeklagt, sondern auch Ivan Basso!

    Ich kann mir nicht vorstellen, das die oder andere gedopt haben das kann man sich heut zu Tage nicht mehr erlauben denn des kommt immer raus! Es ist nur eine Vermutung die in der Luft steht es wird sogar gesagt, das Lance Amstrong im Jahr 1999 auch gedopt haben soll.
     
  20. #19 30. Juni 2006
    EIne große Zeitung die mit B anfängt und ild endet schreibt :

    Bei der Tour de France wird kein Radprofi starten, der auf der Liste der Verdächtigen steht – neben Ullrich, Sevilla und Basso fehlen also 55 weitere Fahrer. Dies erklärten die 21 Teammanager nach einer gemeinsamen Sitzung. Gleichzeitig gaben sie bekannt, daß keine Ersatzfahrer benannt werden. Damit wird das Team T-Mobile nur mit sieben Fahrern an den Start gehen.

    Wenn die so weiter machen braucht da bald keiner mehr starten aber gute chance das sich mal die ehrlichen Sportler ins Rampenlicht stellen können. Obwohl bestimmt auch andere noch gedopt haben..
     
  21. #20 30. Juni 2006
    Also als Begründung für den Rauswurf Ullrichs sagte Telekom meines wissens nach dass sie keine fahrer starten lassen die unter dringendem doping verdacht stehen un sie das ihren sponsoren nich zumuten können und diese sowas nich unterstützen aber meiner meinung nach haben sich die sponsoren ein eigentor geschossen den wer schaut sich die tour ohne ullrich an also in deutschland nur wenige denk ich
     
  22. #21 1. Juli 2006
    ALSO :

    Ich habe selbst 15 Jahre Radsport betrieben (bin auch schon Amateurrennen mit Ullrich, Zabel und Co. gefahren).
    1. Doping ist Scheisse, wer erwischt wird.... BERUFSVERBOT (wenn es 100 % Bewiesen ist)
    2. DOPING macht aus einen MIttelklassefahrer keinen Topfahrer (sogar von Ärzten bestätigt)
    TALENT und TRAINING sind die Pfeiler des Erfolges.
    3. In jeder anderen Sportart wird nicht so ein Theater gemacht( ich sag nur Olympia, die beiden Griechen... obwohl die nicht zur Dopingkontrolle gegangen.... keine Sperre) Im Radsport wären das direkt, ohne zu fragen 2 Jahre gewesen.
    4. Doping ist Betrug, JA, aber müssen diese Menschen schlimmer behandelt werden wie KINDERSCHÄNDER oder Mörder ?????
    5. Warum ist Blutdoping eigentlich doping... früher war das HÖHENTRAINING ????



    Ich könnte noch weiter Sachen aufzählen, aber hab jetzt keinen Bock mehr....

    Für mich als ehemaligen Radsportler und absoluten Radsportfan ist die Tour jedenfalls gelaufen !
     
  23. #22 1. Juli 2006
    der hat nie und nimmer gedoped..
    der hat es echt nicht nötig.. lance armstrong war immer gedoped und ullrich hat auch noch mitgehalten ..
    also warum sollt e es er nötgi haben ..
    natürlich wen es ihm zu 100 % bewieswen wird.. dannwar die entscheidung richtig ..aber so..

    is bestimmt wieder irgend n skandal wo einer wieder mords viel kohle einschiebt ^^ :D

    mfg checkz
     
  24. #23 1. Juli 2006
    ALLE die bei der tour halbwegs mithalten können sind gedoped!!!

    die grenzwerte sind im radsport vieeel höher als bei anderen sportarten, somit kann sich jeder was reinpfeifen...
    komisch nur, dass irgendwie 70% aller radprofis asthma haben, und armstrong sogar krebs ^^

    Fazit: Radsport ist der unsauberste sport den es gibt!
     
  25. #24 1. Juli 2006

    hmm....ok
    kann sein ... ^^
    wenn man sich die gsichter da mal so anschaut :p :D :D


    und ich dachte immer was für leistungen die da bringen :rolleyes:^^
     
  26. #25 1. Juli 2006
    re

    Also ich verstehe nicht was ihr hier alle schreibt ... :( also die meisten es ist doch nicht so das die sich alle dopen!!! dann könnte man auch wett-dopen machen oder so habt ihr schonmal sowas wie Training gehört und wenn du jeden tag nur irrgendwie Training machst und alles dann ist sowas auch möglich
    Aber ich muss sagen ich werde mir die Tour nicht angucken weil ich finde es ist unmöglich was die da gemacht haben und die besten sind eh nicht dabei also was soll man dann da noch gucken???

    mfg AleX
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Tour France ohne
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    822
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    652
  3. Tour de France (REMI GAILLARD)

    Shouta , 4. September 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    263
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    222
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    265