Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von N30N, 11. Januar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Januar 2008
    Hi,

    ich würde gerne etwas trainieren um generell sportlicher / muskulöser zu werden. Doch ich hab da ein Problem: Ich hab nen BMI von 19 und liege damit fast im Untergewicht. Ich befürchte durch das trainieren abzunehmen und dann noch dünner zu werden.

    Was sagt ihr dazu, sollte ich es anfangen oder doch lieber lassen?


    Ich bin 1,87 cm groß und wiege 68 kg. Ich bin nicht rappeldürr oder so, aber Fett hab ich auch keins.


    Und dann nochwas:

    Welche Übungen kann ich auch ohne professionelle Hilfe machen? Ich hab gehört, dass viele Übungen durch falsche Ausführung auch schädlich sein können. Und wie siehts mit der Leistungskurve aus? Ist es am besten, nur alle 2 bis 3 Tage zu trainieren?

    Ordentliche und erste Antworten bekommen ne Bw, bitte kein Spam!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    Wenn du trainieren möchtest und dadurch nicht abnehmen willst, solltest du viel Eiweiß zu dir nehmen...Du kannst zuhause Sit-ups machen, aber solltest auf deine Rückenhaltung achten, dass du kein Hohlkreuz machst, dass ist nämlich dann eher schädlich als effektiv!Wegen der Häufigkeit zum trainieren: Wenn du zum Beispiel an dem einen Tag deinen Bauch trainierst, solltest du am nächsten nicht gleich schon wieder Buchübungen machen, denn die Muskeln müssen sich erst "entspannen". Du kannst jeden zweiten Tag trainieren oder ganz einfach dich jeden Tag abwechseln (immer andere Bereiche trainieren):]
    Mfg
     
  4. #3 11. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    wie oft trainieren, hängt von deinen trainingsplan ab !!! mach am besten erstma ein aufbau plan so... das du täglich alle muskeln bissl trainierst dann, dafür aber nich zu intensiv ! (bzw an den tagen wo du halt gehst) so hab ich das am anfang gemacht und nach 4wochen dann ein richtigen trianingsplan... hat für mich super was gebracht, da du so alle muskeln schonmal stärkst und auch schon stützmuskeln für gewisse übungen hast, wie zb bankdrücken... da du sonst noch am anfang zitterst bei zuviel gewicht....
    ansonsten hab ich auch mit grenze zum untergewicht angefangen.... aber ging eigtl alles gut, da ich nie probs mit kreislauf hatte oder so... und durchs training nimmst du ja auch in den meißten fällen zu, da du ja kein fett zum abbauen hast :) hatte nach 3-4 monaten schon um die 3-5 kg zugenommen, da du auch automatisch mehr isst, da du ja mehr verbrennstu nd so joa.. :)

    viel spass sag ich nur und bei den ausführen der übungen, am besten den typ hitner der theke fragen oder andere leute die da trainieren, so hab ich das immer gemacht wenn ich mir bei manchen übungen unsicher war.. aber mit andern trainierenden fragen, da kommts wohl aufs studo drauf an.

    viel spass und erfolg wünsch ich dir ;)

    wolltest ja im studio trainieren oder hab ichs falsch verstanden ? =D
     
  5. #4 11. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    also wenn du trainieren solltest würd ich mir an deiner stellung nahrungsergänzungs mittel holen für gewichtszunahme hat nen Kollege zumindest gemacht ich meine wenn du auch ordentlihc muskelmasse aufbauen willst.
    weil fett kann man halt am besten in muskelmasse umsezten :D
     
  6. #5 11. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    Studio kann ich mir schlicht und ergreifend nicht leisten, ich brauch meine Kohle für andere Sachen. Desshalb wollt ich das gerne zuhause machen.

    Welche Übungen kann man am besten zuhause machen?


    Wo krieg ich sowas her? Bzw wie heisst das Zeug? ^^
     
  7. #6 11. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    ich würde spontan sagen Ironsport das Bodybuilding Kraft und Muskelaufbau-Portal da gibt es eine gewaltige auswahl an solchen mitteln.
    diese seite ist besonders gut für anfänger aber auch für fortgeschrittene.
    da gibt es sehr gute Faqs und tipps, ich persönlich bin zudem noch im forum dort angemeldet, da gibt es speziell eine bodybuilding section und da kann man noch einiges lernen und motivation bekommen^^


    schau einfach mal rein.


    mfg allstar
     
  8. #7 11. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    also am besten zum muskeln aufbauen ist auch gute ernährung. nicht nur aufbaumittel schmeißen und dann dneken der rest kommt von selbst. schön ausgewogen essen, viel salat, ist noch besser als gemüse und auch sehr viel fleisch (enthält eiweiß) übrigens kohlenhydrate nicht vergessen, die geben sofort energie.. (kartoffeln, nudenl) und beim training ist traubenzucker nicht übel, der vitalisiert die muskeln.

    und natürlich auch ienen ausgewogwenen trainingsplan.
    am besten 3-4 mal wöchentlich, also dass du deinem körper etwas regenerationszeit gibst.

    an einem tag bauch trainieren (durch situps, ''klappmesser''-übung)
    dann einen tag pause, am nächsten arme trainieren (am besten mit hanteln, würde mit kleinem gewicht starten)

    dann wieder pause und wieder etwas andres trainieren... so machst du das dann... schön gut ernähren und immer muskeln aufbauen und muskeln regenerieren...

    wenn man die muskeln nur beansprucht ohne pause bekommt man schnell verlatzungen (muskelfaserriss, verspannungen) dann kann man erstmal garnicht trainieren.


    also viel spaß beim trainieren, und keine angst mit deinem gewicht, ess einfach viel (3 mahlzeiten am tag, gut eingeteilt)


    mit dem plan dürfte nichts mehr im wege stehen^^


    MfG GeWo
     
  9. #8 11. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    hi

    hab des selbe prob wie du.

    bin 11 cm kleiner und 8 kilo leichter...

    will auch ins fitness studio um masse aufzubaun, weil ich mich so net wohl fühl^^

    kreislauf is au normal.

    geh nächste woche mal zum arzt, denk des hängt bei mir mit der schilddrüse zusammen, wenn ich was ess hält des net länger als 3 std dann hab ich schon wieder nen leeren magen, bin die ganze zeit am fuddern und nehm net zu :D

    also des zeug bekommste im fitness studio soviel ich weiß.

    des isn pulver des man in wasser / milch auflöst...
     
  10. #9 11. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    Geht mir genauso. Ich fress und fress und fress, trotzdem kommt nix bei rum.
     
  11. #10 11. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    konsultiere doch einen arzt. der wird dir schon sagen, wie du gesund an gewicht zunehmen kannst.
    1,87 cm bei 69 kg stelle ich mir ziemlich hager vor... ich meine, mein bruder ist genauso groß, doch wiegt 85 kg und ist nicht fett, sonder sieht von den proportionen normal bzw. athletisch aus. ich würde mit dem training erst anfangen, wenn eine strategie für eine gewichtzunahme gefunden ist, denn sonst bringt das ganze nix.
     
  12. #11 11. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    Hmm deine Theorie ist leider falsch, da Muskeln mehr wiegen als Fett, wirst du höchstwahrscheinlich zunehmen und durch das Training verbrennt dein Körper Energie und verlangt automatisch nach mehr, sprich mehr Nahrung!;)

    Als ich mit trainieren angefangen hab, hab ich ca. 8-10 KG zugelegt, Muskelmasse!

    Die Frauen stehen drauf!=)
     
  13. #12 11. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    wie bescheuert seid ihr eigentlich. Empfehlt ihm Nahrungsergänzungsmittel wo er noch nichtmal Ahnung hat von nem ordentlichem Ernährungsplan.

    @Threadersteller
    Laut deinen Daten hast du einen etwaigen Gesamtumsatz von 3500kcal!(wenn du 3 mal die Woche Sport machst). Das bedeutet isst du 3500kcal wirst du nicht zunehmen, du musst also mehr essen.
    Da du wahrscheinlich ein schneller Stoffwechsler bist kannst du mit 4000kcal fahren!
    hier mein persönlich ep(bin auch bei 4000kcal)
    http://rapidshare.de/files/38273639/ep.rar.html
    Isst du genau so, wirst du garantiert zunehmen! Ob dus nun machst liegt an dir, aber ich schätze mal nicht....
     
  14. #13 11. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    Ich würde sagen , du muss mal ein bichen zu nehmen , dann is fintes studio gehen und das wenige fett was du dir angefressen hast , in muskeln umwandeln.
    Weil ohne fettgewebe kann keine muskel aufbau statfinden .
    Aus fett wird muskeln.
    Aus nix wird nix.
     
  15. #14 11. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    Aus Fett werden keine Muskeln zum 10000. mal. Sagt mir mal wo ihr das herhabt. Jetzt mal raus mit der Sprache, wo schnappt man sowas hirnrissiges auf?!
     
  16. #15 11. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    Beim trainieren pumpen sich die Muskeln doch nur auf und wenn man halt noch einbisschen fett hat sieht das alles nur muskolöser aus;)also wenn du jez anfangen würdest zu trainieren nimmst du zu und dein Körper wir halt automatisch stabiler...

    mfg. big eddi
     
  17. #16 12. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    Woow ich wiege genauso viel und bin 20 cm kleiner :D Friss dir was an!! Immer zu Mittag viel essen vor allem fettiges!! Wenn du dünn bist hast du auch keine Muskeln und was zum Teufel willst du dann trainieren?
     
  18. #17 12. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    Was ist das fürn gelaber. :D Jeder Mensch hat Muskeln, nur dass man sie vllt nicht sieht weil sie so klein sind...

    Ich hatte nen BMI von 18 un hab Anfang Oktober mit Fitnessstudio angefangen, ich geh etwa 2 mal die woche und trainier jedesmal alle Muskeln (bin grad am bisl umstellen). Un hab jetzt in der Zeit so an die 3kg zugenommen ohne irgentwelches eiweißzusatzzeugs oder sonstiges. Is alles nur geldmacherei un bringts nich - zumindest am anfang nicht. Ich würde an deiner stelle einfach ma anfangen mit trainiern. Un achte drauf dich gesund zu ernährn und ess ein bisschen mehr als sonst, dann wird des.
     
  19. #18 12. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    Gesunde Ernährung hab ich schon. Meine Mutter experimentiert als mit dem Zuchinni und Paprika Krams rum und das find ich zum kotzen. Da kann es auch schonmal vorkommen, dass ich garnichts esse, weil ich es so wiederlich finde. Allerdings haue ich das was ich an dieser Stelle verpasse bei meiner Freundin wieder rein :D Ich hab bei ihr nen Vorrat an Fertigpizzen, Lasange usw.


    Ich hab mir eben mal den Ernährungsplan von sonicdarula angeschaut. Vielleicht schaff ich´s ja mich drauf umzustellen. Danke dafür! :)

    Zum wiederholten Male, ich bin nicht abgemagert oder so ^^ Mit meinem BMI lieg ich grade so noch im Normalgewicht und man sieht es mir nicht an, dass ich sowenig wiege. Schwach bin ich auch nicht unbedingt...Armdrücken z.B. kann ich gegen 70 % meiner Kollegen gewinnen ;)

    In der Tat, ich bin ein Schnellstoffwechsler. Das hat mir meine Ärztin auch gesagt.


    Nochmal @ sonicdarula:

    Hast du oder irgendjemand vielleicht noch ne Liste wo mehr Nahrungsmittel drinne stehen mit kcal Angaben? Ein bisshen Abwechslung wäre schon cool.
     
  20. #19 12. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    Wenn du beinahe kein Fett hast, dann kannst du eig auch nicht großartig zunehmen...
    War auch relativ dünn, als ich angefangen hab zu trainiern...
    War für mich kein Problem..

    Jetzt wieg ich 76kg und bin 1,85 groß...UNd würde mich vllt als dünn, aber nich als hager bezeichnen...^^

    Sonst fang einfach mal mit leichten Übungen an und knall dein Körper nich direkt mit harten und beanspruchenden Übungen vor...
    Kann mir vorstelln, dass es nich gut für die Gelenke is, wenn sie solche BElastungen nicht gewöhnt sind, und von nicht genügend Muskeln unterstützt sind (wenn du so hager gebaut bist)..

    SOnst seh ich da kein Problem...^^
     
  21. #20 12. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    OK du hast des selbe Problem wie ich =)
    Ich bin auch sau dünn aber wegen meiner Arbeit Trainiere ich regelmäßig du musst einfach ein paar Kalorien mehr am Tag essen und dann geht des schon mit dem Trainieren.
    Ich free auch i mich rein wie nommal was aber werd ums verrecken nicht dicker is zum Kotzten
    Trainier einfach und ess weiterhin viel was mir Kalorien zu tun hat;)
    Ramper
     
  22. #21 12. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    wenn du genug isst kannste auf jeden fall trainieren

    hast du denn sowas wie hanteln zu hause ?

    wenn nicht dann kannste ja trotzdem so etwas wie situps oder liegestütz und kniebeugen machen
     
  23. #22 12. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    @N30n
    KaloMa - Der Freeware Kalorienmanager
    Damit habe ich den EP erstellt. Lade dir einfach alle Nahrungsmittellisten zusätzlich noch runter das is dann schon ganz schön viel und was halt nicht drinsteht, musst du selbst eingeben, anhand von den Nährwertangaben auf der Verpackung.
    Achte einfach darauf wenn du deinen EP machst auf 3-4g Eiweiß/kgKG, 1g Fett/kgKG zum Großteil aus ungesättigten/mehrfach ungesättigten Fettsäuren, den Rest füllst du mit komplexen Carbs wie Reis Haferflocken Vollkornbrot Nudeln bis du 4000kcal hast! Morgens und nach dem Training darfst du auch kurzkettige Carbs wie Saft, Marmelade, Banane usw. mit einbaun.
     
  24. #23 12. Januar 2008
    AW: Trainieren trotz beinahe Untergewicht.

    wrong bei bauchmusklen macht das nix aus wenn du jeden tag trainierst aber musst wirklich auf deinen rücken aufpassen. ansonsten würde ich dir raten ins fitnesstudio zu gehen falls du eins in der nähe hast. außerdem nimmst du zu wenn du trainierst da muskeln schwerer sind als fett! ich geh auch seit einigen monaten ins fitnessstudio und kann es nur jedem raten. am besten in der woche min. 3 mal gehn und 1 stunde trainieren. dann kannst auch enorm mehr essen da du eh nicht viel wiegst!
    und wie schon manche gesagt ham nie das vom vortag trainieren außer bei dne bauchmuskeln!!
    naja wünsch dir viel spaß

    mfg klei funky
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Trainieren trotz beinahe
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    5.531
  2. 1000m-Lauf trainieren

    AceOnFire , 18. Februar 2012 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.949
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    955
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    760
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    822