Trainingsplan?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von RayDox, 28. Januar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Januar 2008
    Hey,

    ich wollte mir einen Split-Trainingsplan erstellen. Vielleicht könnt ihr mir helfen.
    Es sollte ein TP sein, wo man nur mit sich selbst arbeitet. Also ohne Geräte und auch nicht im Fitnessstudio.

    Bereiche: So ziemlich alles! :D Arme, Beine, Bauch, Brust...
    Ziel: Muskelaufbau

    BW ist selbstverständlich.

    MfG
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Januar 2008
    AW: Trainingsplan?

    hey
    wollte dir sagen das ein training mit hanteln schon möglich wäre, jedoch nach einer zeit uneffektiv, da deine muskeln kein übungswechsel durchmachen.

    für einigermaßen gescheite übungen solltest du dir eine trainingsbank zulegen die du in der neige umstellen kannst!
    somit kannst du bankdrücken nachsimulieren in dem du nicht die stange hochhebst sondern zwei hanteln =)
    so kannst du die übungen flach machen und auch positiv wie negativ.

    bizeps und trizeps kann man sowieso gut mit hanteln trainieren.
    jedoch als trizepsübung würden sich eher dips lohnen.

    für den rücken fallen mir nicht wirklich übungen ein..
    und für beine ebenfalls, denn solche sachen kann man fast nur mit stangen oder geräten trainieren.

    Wenn du also ein guten trainingserfolg erziehlen willst dann kommst du nicht ums fitness studio herum.. außerdem hast du da viel mehr motivation...
    beim eigentraining verlierst du die lust nach einigen wochen wieder!

    MFG ich hoffe ich konnt dir ein bisschen helfen =)
     
  4. #3 28. Januar 2008
    AW: Trainingsplan?


    Hmm... ja Fitnessstudio ist mir in meiner Umgebung leider zu teuer. :(
     
  5. #4 28. Januar 2008
    AW: Trainingsplan?

    Hm...Beine am besten ist es wenn du dich auf einer Bank sitzt die groß (hoch) genug ist damit deine beine nciht auf den boden kommen!!!!
    Dann bindest du dir etwas um die Schienbeine (etwas weiches auf die schienbeine legen damit es nciht so wehtut^^) und dann die beine nach oben ausstrecken damit es eine wagerechte linie ergibt (die beine)

    Diese übung ist für die Oberschenckel
     
  6. #5 28. Januar 2008
    AW: Trainingsplan?

    Wenns dus wirklich ernst meinst, dann besorg dir wenigstens ne Hantelstange + Gewichte und ne Bank. Alles andere ist Pille-Palle ;)
     
  7. #6 28. Januar 2008
    AW: Trainingsplan?

    Ich versuch mich mal

    also selber gehe ich ins Fitnessstudio ich Trainiere folgendermaßen

    Montag : Brust, Biceps
    Dienstag : Rücken, Schultern, Nacken
    Mittwoch : Pause
    Donnerstag : Bauchkurs, Spinning
    Freitag : Trizeps, Bauch
    Samstag : Pause
    Sonntag : Ausdauer

    So jetzt für dich das ganze Tage kannste ändern Reihenfolge solltest aber beibehalten

    Montag : Brust, Biceps
    Brust: Liegestützen kommt drauf an wieviel du schaffts sobald du mehr als 5x15 in Relativ kurzer zeit schaffst solltest die ein Gewicht aufn rücken binden sonst bringts halt kaum was.
    Dann Verschiedene Varianten Beine oben. Arme zusammen. Nur ein bein aufm boden.
    Biceps: Klimmzüge kannste gut machen evtl. gewichte mit einem Sprungseil an die beine binden, Flaschen mit wasser füllen.

    Dienstag: Rücken, Nackenbereich, Schultern
    Schultern kannste einfach wasserfalschen nehmen und arme seitlich hochhebn. Rückhenheben von der sofa kannte aus

    Donnerstag: Massig situps beinstrecker beine nach oben und zehenspitzen berühren Klappmesser usw.

    Freitag:
    Trizeps dipps machen an einem tisch wenn die der begriff nix sagt einfach googeln. ja und situps schaden nie....

    Wenne genaueres zu den übungen wissen willst oder weitere anregungen brauchst einfach ne PN schreiben
     
  8. #7 28. Januar 2008
    AW: Trainingsplan?

    naja ganz kurz und knapp sagen wir mal 3x die Woche:


    Tag 1: Bankdrücken, Brust mit Hanteln, verschieden Brustübungen und dann für den Bizeps
    Tag 2: Rücken, Schultern, Nacken, Trizeps
    Tag 3: Beine


    Bauch kannste ja immer dazu machen...


    und immer schön Eiweis und Aminosäuren löffeln :)
     
  9. #8 28. Januar 2008
  10. #9 28. Januar 2008
    AW: Trainingsplan?

    Die Seite ist echt gut ;).

    Also du hast ja nun gute Trainingsübungen bekommen, aber ich würd auch an die Ernährung denken, mit der falschen Ernährnung bringt es nichts. Also Kohlenhydrahte, Eiweiß und solche Faxen zu dir nehmen. Milchprodukute, Vollkornbrot und so weiter ^^
     
  11. #10 28. Januar 2008
    AW: Trainingsplan?

    ich würde dir nach meiner erfahrung nur eins raten:

    geh für ein halbes jahr ins fitnessstudio und trainier da ne weile! da wirst du schon herausfinden welche übungen gut für dich sind! nach einer weile wirst du merken wie du die geräte auch mit hanteln ausführen kannst! somit kaufst du dir die nötigen utensilien wie banke und stange und solche krimskramssachen!

    glaub mir ich trainier jetz ein halbes jahr und könnte zuhause meinen ganzen trainingsplan mit hanteln und co. ausführen! gehe aber trotzdem ins fitness studio da es da einfach viel mehr spaß macht, die mutivation da ist und ich da auch meine freunde unter der woche treffe.

    bevor ich trainieren gegangen bin hatte ich auch vor zuhause mit hanteln zu trainieren aber glaub mir bevor du dich nicht wirklich auskennst solltest du dich erst mit den geräten im fitness studio auschecken, denn die sind ja genauso wie die hantelübungen nur eben das da nix verrutschen kann und da keine hilfen eingebaut sind!

    MFG
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Trainingsplan
  1. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    3.228
  2. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.111
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.158
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.405
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    29.971