Trojaner zielen immer häufiger auf Online-Games ab

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von BamSteve, 14. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. September 2007
    Wie aus einer aktuellen Studie hervorgeht, werden Online-Spiele immer häufiger das Ziel von Angriffen durch so genannte Trojaner. Meist installiert sich die Schadsoftware unbemerkt und spioniert dann die Account-Daten des Nutzers aus.

    Die meisten Angriffe verzeichnet der Studie zufolge das vor allem im asiatischen Raum beliebte Spiel Lineage 2. Dieses Online-Rollenspiel wird von etwa 1,5 Millionen Spielern weltweit gespielt und ist damit das drittgrößte MMORPG der Welt.

    Weiter heißt es in dem Bericht, dass etwa 20 Prozent aller Trojaner die auf Online-Spiele abzielen, gegen das beliebteste Online-Rollenspiel der Welt, World of Warcraft, gerichtet sind. Derzeit spielen rund neun Millionen Nutzer das von Blizzard Entertainment entwickelte Spiel.

    Die Tatsache, dass Online-Games immer häufiger das Ziel von Trojaner-Angriffen sind, ist sehr beunruhigend, heißt es in der Studie. So ist damit zu rechnen, dass die Angreifer nicht nur den jeweiligen Account kompromittieren, sondern auch die Kontodaten der Nutzer für ihre Zwecke ausnutzen.


    Quelle: Trojaner zielen immer häufiger auf Online-Games ab - WinFuture.de
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 15. September 2007
    AW: Trojaner zielen immer häufiger auf Online-Games ab

    mhh toll was ham die dann davon ? die sehen meine punkte bei battlefield 2 dafür brauchen die keinen trojaner dazu müssen die einfach nur auf bf2s.com gehen und meinen namen eingeben da kann man alles wunderba aufgelistet sehen :D :D :D :D
     
  4. #3 15. September 2007
    AW: Trojaner zielen immer häufiger auf Online-Games ab

    wen man keien ahnung hat....

    diese accounts sind geld wert....

    die werden dan gemopst und z.b. über ebay oder os verkauft. und du hast dan die *****karte...

    aber deiner meinung nach is das ja net schlimm. also kanste mir gerne mal deine ganzen online game accs schicken
     
  5. #4 15. September 2007
    AW: Trojaner zielen immer häufiger auf Online-Games ab

    BF2 downloadet man ya nicht ! man kauft es und da müssten die macher nicht so dumm sein dort mal geschickt nen trojaner einzupflanzen... was würde das auch bringen? die haben ne große firma und wollen ihren erfolg nicht verlieren... wie auch immer...

    Ich finds auf jeden fall :poop: dass diese MMORPG macher auch noch trojaner einpflanzen... weiß einer von euch welches spiel das ist? ich spiele gerne Online Rollenspiele.. und will mich vergewissern dass das spiel das ich spiele nicht das ist ^^
    auf jeden fall danke für die info

    Anjey
     
  6. #5 15. September 2007
    AW: Trojaner zielen immer häufiger auf Online-Games ab

    Tja die Hacker suchen sich immer das raus wo sie am einfachsten rein kommen und das wird wohl in diesem Fall die Nutzer der Online Games sein, nachdem die Browser immer sicherer geworden sind und die emails mit dem Betreff :love: oder Wichtiges vom Anwalt nicht mehr war genommen werden brauchte man eine neue Gruppe die man hier anscheinend gefunden hat und wie einfach lässt sich so ein Trojaner verstecken, man muss noch nicht mal die falsche Software haben es, reicht ja schon wenn man einfach in ein vorhandenes Tool etwas einfügt und die User es vielleicht noch selber verbreiten ohne das man etwas merkt, zum anderen kann ich mir denken das bei so einem Tool die Trojaner Warnung eher weggeklickt wird als wenn man diese nach einer E-mail. Zum anderen hat man wichtige Daten wie Konten oder Adressen meist in diesen Accounts gespeichert und kann so ohne viel Aufmerksamkeit an die Daten kommen, noch einfacher ist natürlich wenn man den Account hackt und die Ware einfach im Internet anbietet wie es ja teilweise schon recht häufig bei ebay passiert. So schlagen die Hacker 2 Fliegen mit einer Klappe sie kommen schnell an wichtige Daten und können sogar noch schnell Geld verdienen in dem sie einfach andere ausrauben und die User merken es erst wenn es zu spät ist und können meist sich weder dagegen wehren noch andere Schritte unternehmen. Ich muss schon sagen da gehen die Hacker echt intelligent vor, schlimm finde ich nur das man selber nicht viel dagegen machen kann und anscheinend die Spieleentwickler sowas totschweigen, bleibt zu hoffen das diese Lücke bald geschlossen wird.
     
  7. #6 15. September 2007
    AW: Trojaner zielen immer häufiger auf Online-Games ab

    Jo gut das ich kein Online gaming betreibe... is doch auch en gefundenes Fressen für die Programmierer ! Da auf solche Sicherheitsstandarts bis Dato verzichtet wurden. Die Trojanercracks haben als ne neue Lücke gefunden. Ganz toll hätten se auch früher drauf kommen können ! Un jetzt ist es ma wida ziet mein Virenupdate zu fahren ;))
     
  8. #7 16. September 2007
    AW: Trojaner zielen immer häufiger auf Online-Games ab

    zum glück zock ich kein wow mehr oder sonstiges
    die spiele die ich nur noch online zocke wären
    CS1.6 & Partypoker usw.
    hab auch nich mehr aufm pc von daher selbst schuld wenn man sich z.b. nen free mmorpg zieht und dort nen trojaner drin is ;)
    mfg Bizz
     
  9. #8 16. September 2007
    AW: Trojaner zielen immer häufiger auf Online-Games ab

    alter leute dei trojaner sind net in dne games drin sonder versuchen die account daten dieser games auszuspähen.... ihr habt das glaub was völlig falsch verstanden
     
  10. #9 16. September 2007
    AW: Trojaner zielen immer häufiger auf Online-Games ab

    dito

    to topic:war ja eigentlich zu erwarten wundert mich eigentlich dass das nich schon viel mehr ausgeartet ist wenn man überlegt wieviel zeit in manch einem account steckt und wieviel geld die mitunter bringen lohnen sich da attacken natürlich. aber ich denke nicht das blizzard da tatenlos zusehen wird.Ist ja schließlich auch in ihrem interesse.

    mfg
     
  11. #10 16. September 2007
    AW: Trojaner zielen immer häufiger auf Online-Games ab

    hm also ich weiss warum die auuf mmorpgs ausgerichtet sind
    wenn man nen account hat mit n paar high level charactern und viel gold bzw geld dann hat man bei nem klau pech
    denn dann wird das geld ruck zuck auf den account vom trojaner ersteller geschickt aalso er manuell und der verkaufts dann im internet z.B. bei ebay
    ganz leicht geld machen mit
     
  12. #11 16. September 2007
    AW: Trojaner zielen immer häufiger auf Online-Games ab

    Die meisten Trojaner aus dem Asiatischen Raum, wieso überrascht mich das nicht :) Und das Topziel ist World of Warcraft. Ist doch auch klar wieso. Hat doch schon fast jeder von den "Goldverkäufern" gehört, gab sogar schon paar Reportagen darüber. Will gar net wissen wieviele Goldverkäufer es gibt die automatischen Bots im Spiel oder die Farmer (auch Chinafarmer genannt) mal ausgeschlossen die dort drüben 'gezwungen' werden 12 Stunden am Tag WoW zu spielen für irgendsoeinen Ausbeuter von Arbeitsgeber.
     
  13. #12 17. September 2007
    AW: Trojaner zielen immer häufiger auf Online-Games ab

    kann ich machen ^^ hab nur nen bf2 online acc
    mein gott du muss nich alles so ernst nehmen was man hier schreibt ich meine nur dann ham die halt nen acc der sowie so auf dem 100000 platz is also brauch ich mir keine sorgen machen so tief wie der is :D ich denke mal die ganz oben auf platz 1-10 die geld dafür kriegen weil die gesponsort werden die solten sich sorgen machen
    ich weiss schon das einige bei ebay verkauft werden ( letztens nen WoW acc für 1000€ omg)
     
  14. #13 17. September 2007
    AW: Trojaner zielen immer häufiger auf Online-Games ab

    oh man leeees doch mal richtig!!!!!!!
    die trojaner kommen nicht vom werk aus mit nach hause.... oh man!

    b2t: naja war klar dass es früher oder später kommen musste!!! da steckt ne menge geld hinter und viele viele kontodaten die man mit den richtigen log-ins herausfinden kann! leider gibt es immer wieder leute die auf jeden link klicken und nicht mal antivirenprogs installiert haben. solange es die menschen gibt die darauf blind reinfallen wird es auch immer wieder solche programme geben
     
  15. #14 17. September 2007
    AW: Trojaner zielen immer häufiger auf Online-Games ab

    jo das bezieht sich auf die mmorpgs, nich auf bf2 ;)
    jo aber das gibts schon lange, acc hacken und dann verkaufen usw.
    is total :poop: sowas grad wenn man nen high lvl hat bei nem game und der dann gehackt wird.
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce