trotz ddr2 533 steckplatz ddr2 667 einbauen?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von RedFlash, 25. Juli 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Juli 2007
    also auf meinem mainboard steht neben der ddr2 schnittstelle ddr2 533.
    jetzt frage ich mich, ob ich ddr2 667 einbauen kann, ohne irgendwelche folgen zu haben.
    danke fürs lesen.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 25. Juli 2007
    AW: trotz ddr2 533 steckplatz ddr2 667 einbauen?

    ja kannste einbauen allerdings läuft der ram dann nur auf 533
     
  4. #3 25. Juli 2007
    AW: trotz ddr2 533 steckplatz ddr2 667 einbauen?

    Also ich glaube auch nicht das irgendetwas passieren kann --> Hier ist der Beweis dafür ! >> Beweis :p << Scroll mal runter und seh dir das letzte an der 667 ist mit dem 533 fast gleich also ein ähnliches BAuteil
     
  5. #4 25. Juli 2007
    AW: trotz ddr2 533 steckplatz ddr2 667 einbauen?

    also bringt es mir nichts, wenn ich ein ddr2 667 einbaue?
     
  6. #5 25. Juli 2007
    AW: trotz ddr2 533 steckplatz ddr2 667 einbauen?

    wenn dein mainboard nur bis max 533mhz unterstüzt dann bringts dir nix... kannst auch den langsameren verwenden^^
     
  7. #6 25. Juli 2007
    AW: trotz ddr2 533 steckplatz ddr2 667 einbauen?

    besteht eigentlich ein großer unterschied zwischen den beiden ddrams?
     
  8. #7 25. Juli 2007
    AW: trotz ddr2 533 steckplatz ddr2 667 einbauen?

    DDR/533 hat eine Übertragungsrate von 4,2 GB/s.
    DDR/667 eine von 5,3 GB/s.
    DDR/800 eine von 6,4 GB/s.

    hm also sooo extrem wird der unterschied nich sein...
     
  9. #8 25. Juli 2007
    AW: trotz ddr2 533 steckplatz ddr2 667 einbauen?

    jo genauso siehts aus.
    an deiner stellle würde ich den 533er nehmen, da der andere ja eh geldverschwendung is.
     
  10. #9 25. Juli 2007
    AW: trotz ddr2 533 steckplatz ddr2 667 einbauen?

    ich habe zurzeit den 533er drinne. wollte nur wissen ob es sich lohnt einen 667er einzubauen.
     
  11. #10 25. Juli 2007
    AW: trotz ddr2 533 steckplatz ddr2 667 einbauen?

    schließe mich den vorrednern an.
    du hättest null gewinn dadurch. lass es wie es ist.
     
  12. #11 25. Juli 2007
    AW: trotz ddr2 533 steckplatz ddr2 667 einbauen?

    ***ROFL***, welches Mainboard hast du?? Dein Board muss höhere Speicher unterstützen, in der Regel geht das auch...

    DDR/533 hat eine Übertragungsrate von 4,2 GB/s.
    DDR/667 eine von 5,3 GB/s.
    DDR/800 eine von 6,4 GB/s.

    Verarbeitung in der SEKUNDE :))), ich möchte mal behaupten das das viel bringt :)) das macht in einem Prozess von 2 minuten mindestens 144gb/s mehr an Verarbeitung...

    Ein 1000er z.b. ist noch fast nicht kleinzukriegen, wenn man nicht unbedingt mit 3d Studiomax arbeitet oder so
     
  13. #12 25. Juli 2007
    AW: trotz ddr2 533 steckplatz ddr2 667 einbauen?

    ich habe ein abit ip-95
     
  14. #13 26. Juli 2007
    AW: trotz ddr2 533 steckplatz ddr2 667 einbauen?

    beim c2d ist das kein großer unterschied (vll 5%). wenn du den ram hast und das board wirklich nicht mehr unterstützt brauchst du auch keinen besseren.
     
  15. #14 26. Juli 2007
    AW: trotz ddr2 533 steckplatz ddr2 667 einbauen?

    ok danke für die hilfe. bws verteile ich an die jenigen, die mir geholfen haben.

    ~CLOSED~
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...