trotz oc pc nicht schneller

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Rothgas, 14. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. März 2009
    hallo ich hab meinen quad auf 2,97 ghz getacket er wirkt auf mich aber nicht schneller woran kann das liegen bzw wie kann ich ihn schneller machen
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    Beim Ocen ist die Leistungssteigerung nicht SEHR stark bemerkbar, du merkst den Leistungszuwachs eher beim benchen, aber um welchen Quad handelt es sich überhaupt?

    Ist nicht so, das er doppelt so schnell wird, wei er 300MhZ mehr hat, vlt bootet er 2-3sec. schneller, oder öffnet Progs 1-2sec schneller ^^
     
  4. #3 14. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    lol.


    wie viel GHz hat denn deine quad normal ?
    denn ich denke mal nicht das 200-300mhz nen spürbaren unterschied ausmachen.
     
  5. #4 14. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    hi ich hatte zb mal nen intel 6600es von 2.4 auf 4.2 getaktet und der leistungsgewinn war auch net so das man sagen konnte man hätte jetzt ne fast doppelt so schnelle cpu es spiegelte sich wie schon gesagt wurde in benches wieder das man mehr power hatte aber so im normalbetrieb nicht so deutlich spürbar !
     
  6. #5 14. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    hab nen q6600 mit g0 stepping
     
  7. #6 14. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    mach erstmal ordentliche Angaben.
    CPU
    mainboard
    Grafikkarte

    Begründung/Feststellung ect.
    Was willst du machen sonst closed
     
  8. #7 14. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    Richtig.

    Normalerweise merkst du auch nix davon. Wenn du Games hast, wo deine CPU hinterherhechelt dann wirst du es stärker merken, bei GTA4 zb. sehr stark. Konnte die Framerate mit meinem Q9550@3,8Ghz fast verdoppeln, indem ich ihn eben um 1Ghz geOCed habe.

    Kommt aber auch sehr auf dein Restsystem an.
     
  9. #8 14. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    cpu : q6600 g0 stepping
    mb : gigabyte p35 ds4 mit beta bios
    gpu: sappihere hd 4870 mit 512 mb

    mein pc braucht ewig lang zum roch fahrn und is auch sonst nicht sehr schnell .... trotz oc'n
     
  10. #9 14. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    Hallo,

    wann hast das letzte mal neu installiert?

    lg Crux
     
  11. #10 14. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    Was bringt die schnellste CPU wenn man zB ne festplatte mit 5400RPM hat und deshalb alles lahm ist ^^
    Du solltest schon noch mehr angaben zu deinem System bringen!
     
  12. #11 14. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    meine festplatte hat 7200 rpm eine von samsung und eine von wd ich hab noch ein 700 watt netz teil und 4gb (1066) ddr2 ram von kingston
    neu formatiert hab ich letzte woche
     
  13. #12 14. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    Ist dein system vllt vermüllt? Lass doch mal ne defragmentierung (lol halte slebst nichts davon) durchlaufen und nen spyware + virenscanner, könnte auch was ausmachen!
     
  14. #13 14. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    Defragmentieren lol, er hat doch erst vor ner Woche sein System neu aufgesetzt -.-
    Also auf der Festplatte ist praktisch nix drauf!
     
  15. #14 14. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    Das hab ich dann wohl überlesen, aber was versteht er denn eigentlich überhaupt unter "Windows braucht ewig zum starten und der pc is langsam"

    lass doch mal nen benchmark laufen so wie 3DMark2006 oder so und gib uns das ergebnis, daran erkennt man ob nen PC einigermaßen läuft oder ob er wirklich soooo langsam is wie du sagst, kann mir wirklich nichts unter deinen Aussagen vorstellen!
     
  16. #15 14. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    Trotzdem Defrag.
    Man Defragt immer nach einer neu Installation ist doch logisch.
    Braucht er lange beim Hochfahren oder beim Booten?
    Könnte auch das Mainboard schuld sein.
    Seid dem ich das neue UD4 hab statt DS3H bootet mein System ca 8sek schneller.
    Schalte beim Hochfahren also im Bootmenü von Windows alles aus was unsinnig ist das bremst.
    Wie Firewall/Antivieren programm MSN/ICQ Internet explorer ect.
    Alles unsinnige Programme
    Firewall hat man in nem Router
    Antivierenprogramm braucht kein Mensch es sei denn du klickst wie ein bekloppter auf alles
    aber dafür gibt es online checks.
    MSN/ICQ kann man im nachhinein starten
    Internet Explorer ist eh dreck daher Firefox.
    Wenn du von garnichts ein Plan hast dann nim mdas Programm Tuneup 2009 her.
    Dein System fährt aber nicht unbedingt schneller hoch weil du 400Mhz mehr hast.
    Im Bios kannste auch so einiges einstellen wie
    First Boot von HDD den Rest aus und noch andere feine sachen was auch beschleunigt!
     
  17. #16 14. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    also erstma so ich hab ca 5 partitionen , windows is knapp 50 gb groß die anderen wurden letzten auch mit ner o&o software defragmentiert und virenprogramme hab ich jetzt auch drüber laufen ´lassen und siehe da es kam eig ziemlich viel ich denke ich werde ne pc die nächsten tage nochma fragmentieren ja das mit dem benchmark sollte ich auch ma machen ,
    also mit zu langsam mein ich das mein pc ca 45-1 min brauch um in windows reinzukommen und dann nochma knapp ne min in windows rumgammelt bis alles geladen ist und natürlich habe ich alle sinnlosen progs bei starten ausgeschaltet , versteht sich ja eig von selbst^^

    edit : ich benutz opera (was mich aber aufregt weil es kein java kann ka warum steige wohl wieder auf firefox um)
     
  18. #17 14. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    ja dann lass die schei.. Partitionen weg.
    Ich brauch nichteinmal 40sek von Anknopf- im Windows arbeiten.
    Es ist schlecht 5 Partitionen zu haben.
    Des weiteren stell dein Bios ein und auch deine Systemsteuerung was er starten darf was nicht.
    Wenn er viele vieren findet solltest aufhören irgendwelche e mails aufzumachen, auf sinnlosen seiten rumzusurfen ect. Wenn du die Partitionen aufhebst freut sich dein System schonmal
     
  19. #18 15. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    ich werd sie nicht aufheben weil sonst ich dort alle meine "wichtigen" daten hab
     
  20. #19 15. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    dann mach die Bios Einstellung lade dir das programm mach das auch mit dem Systemstart.
    Und mit dem Rest was er länger braucht und langsam ist musste halt leben.
     
  21. #20 15. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    Na dafür hast du doch bestimmt auch ne Aussagekräftige Quelle ;)
     
  22. #21 16. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    Hallo,

    "schlecht" ist das falsche wort, eh "die hdd wird langsam". Kannst selber testen. Mit der partition extra wird die hdd immer langsamer.
    Selbst bei den wd raptor wirst du das spüren das die hdd langsamer wird mit 5 Partitionen.

    Er soll seine wichtigen daten auf eine zweite hdd sicher und fertig und fürs OS eine ohne partitionen nehmen. Macht das system gleich schneller.

    lg Crux
     
  23. #22 16. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    Ich weiß garnicht was man noch diskutieren soll.
    Er soll die Mühle Defragmentieren dazu die Systemstarts kontrolieren und das im Bios ändern.
    Wenn ihm das immer noch nicht reicht, dann gibts ja noch das fenster !
    Kann doch nicht allzuschwer sein oder? Man sagt es einem und es wird immer wieder diskutiert.

    Dafür brauch ich dir keine Quelle nennen es ist doch glasklar das 5 Partitionen die Festplatte drosseln.
    Vor allem die wo Windows drauf ist.
     
  24. #23 16. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    Ach ja? Ich bezweifel das doch stark. Und solang du keine gescheite Quelle nennst behaupte ich mal dass das einfach so in den Raum geworfen wurde und das es nicht stimmt. Überzeugt mich halt vom Gegenteil (Quellen!), denn ich hab davon noch keine Unterschiede bemerkt!

    PS: Ich weiss, gehört nicht zum Thema, nur wenn du schon was behauptest musst du es wenigstens auch belegen können!

    Ich geb ja zu, ich wüsst auch nicht was ich mit 5 Partitionen auf 1 Platte sollte, aber langsamer ist das nach meinen Erfahrungen definitiv nicht. Das 2 Platten sicherlich performanter sind als eine bestreite ich auch nicht (ist ja wirklich so).... Nicht jeder hat mehrere Platten im Rechner!

    Und ich bitte euch, macht wenigstens auf die Systemplatte mehr als 1 Partition, damit bei ner Neuinstallation von Windows nicht alles weg ist... nur so als gut gemeinter Rat, vor allem an die 1-Platten-Fraktion!

    Edit
    Ich merk das nichtmal bei meinem HTPC, da dreht ne WD Scorpio mit 5400 U/min ihre Runden (gut, da sind nur 3 Partitionen drauf -> System, Programme , der Rest für n paar Redundant abgelegte Backups)

    Übrigens, hehe, die Raptor ist ab der 1. Partition langsam ;)
     
  25. #24 16. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    wollt ihr mich verarschen? ne festplatte wird doch nicht langsamer nur weil man viele partitionen hat!
    das ist doch total sinnfrei wenn das langsamer werden würde

    es wird unübersichtlich
    es ist leichter das zuzumüllen
    und man verliert speicherplatz
    aber langsamer auf keinen fall

    beweise wären schon cool
     
  26. #25 16. März 2009
    AW: trotz oc pc nicht schneller

    300mhz sind nicht viel beim OC'en, außerdem hängt die Systemgeschwindigkeit nicht nur vom CPU ab. Booten dauert, abhängig vom OS un der installieren Software, immer lange.

    Ich hab meinen 6750 um 1GHz übertaktet und merke es schon, also die Masse macht den Unterschied^^ kauf dir n guten Kühler (wenn du nicht schon hast) und takte einfach bissel mehr.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...