TrueCrypt 3.1a - kostenlose Datenverschlüsselung

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Crack02, 7. Februar 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Februar 2005
    TrueCrypt ist ein kostenloses Programm zur Verschlüsselung von Dateien, Partitionen, USB-Sticks uvm. ab W2K. Das Programm bindet Containerdateien in das System ein, oder verschlüsselt ganze Festplattenbereiche und agiert mittels verschiedener Verfahren mit 128-, 256-, oder 448-Bit-Keys "on the fly".

    Die angelegten "Virtual Volumes" werden nach Passworteingabe gemountet und lassen sich wie normale Partitionen oder Datenträger verwenden und über den Explorer aufrufen.


    Bug Fixes:

    * Volumes mounted as removable media can now be checked/repaired ('chkdsk.exe'), defragmented, formatted, etc.
    * Volume Creation Wizard now respects default mount options set via Tools > Preferences.
    * Fixed bug which caused mount/dismount to fail on some systems.
    * The TrueCrypt uninstaller is now always installed during installation.
    * Relative paths can be used with the /volume option (command line usage).
    * Drive A: will no longer disappear from Windows Explorer (e.g., 'My Computer' list) after 'Dismount All'.
    * Other minor bug fixes


    Imrovements:

    * When running in 'traveller' mode, the TrueCrypt driver will be unloaded when no longer needed (e.g., when the main application and/or the last instance of the Volume Creation Wizard is closed and no TrueCrypt volumes are mounted).
    * Access mode (read-only or read-write) is now displayed in the volume properties dialog.
    * Other minor improvements

    Related links:
    TrueCrypt - Free Open-Source On-The-Fly Disk Encryption Software for Windows 7/Vista/XP, Mac OS X and Linux

    Quelle: winfuture.de

    Comment: ich hab das proggy selber und muss sagen, es is *****geil ^^ Viel besser als die drivecrypt oder steganos :poop:
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Februar 2005
    wie ich sehe kannst du das programm nur empfehlen aber kann man das wirklich nicht knacken? Wenn ja dann werde ich mir ma so einz zulegen!
     
  4. #3 8. Februar 2005
    kurze frage gibts davon auch ne deutsch version?
    weil bei googel habe ich nichts gefunden, und ist es wirklich mit eines der besten progs dafür oder nur weils freeware ist?
     
  5. #4 8. Februar 2005
    was macht es deiner meinugn nach besser als drive crypt?

    ich test true crypt seit heute und seh keinen wesentlichen unterschied zu drive crypt
     
  6. #5 9. Februar 2005
    also ich verwende truecrypt...
    und es is einfach nur gei... alles funzt perfekt.
    und ur einfach zu bedienen.

    einfach ein muss für jeden etwas paranoiden typen :)
     
  7. #6 9. Februar 2005
    hmm also ich benutze momentan "DriveCrypt Plus Pack" auf Morphi`s empfelung und ich bin zufrieden damit ;) man kommt gar net durch den boot ohne ein pw einzugeben das coole daran ist im dos steht nicht

    please insert pass

    sondern


    HDD 0 Faild

    und dahinter muss man das pw eingeben ;) ganz nice gemacht nur zu empfehlen suche dafür btw noch ein crack...
     
  8. #7 9. Februar 2005
    Teste ebenfalls driveCrypt Plus Pack und fings Klasse. Vorallem die HiddenOS Funktion hat was. Da fühlt man sich wie ein "ehrbarer" Bürger.
    Kann mir irgendwie nicht vorstellen das Freeware wie Truecrypt genausogut und unknackbar ist, lass mich aber gern belehren.....

    CU
     
  9. #8 9. Februar 2005
    Echt nen Nice Tool muss ich auch sagen !! Nur kommt sowas nicht in die Freeware Section ??? ?(
     
  10. #9 9. Februar 2005
    ich glaub das ist eine echt alternative zu dem echten drive crytp das 150 € kostet
    ja es ist klackbar aber seeeeeeeeeeeeehrrrr tewuer das sich das für die regierung nur in dne härtesten fällen lohnt
     
  11. #10 2. Juni 2005
    schau du musst darauf achten das du open source programme wie true crypt verwedest ..

    aus dem einen grund -> du kanns den source code einsehen

    und wenn du es nicht checkst dann checken 1000 andere user sicherheitsbugs bzw. hacks ..

    ich würde die finger von nicht open source programmen lassen .. und auf keinen fall programme kaufen die auch in amerika verkauft werden -> aus dem grund weil es glaub ich ein gesetzt gibt, das die regierung im notfall nachschauen kann ..

    true crypt ist ziemlich gut -> kanns nur weiterempfehlen ..
     
  12. #11 3. Juni 2005
    @Sauger
    News ist schon richtig, da's wahrscheinlich ne neue Version ist...
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - TrueCrypt kostenlose Datenverschlüsselung
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.562
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.221
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.168
  4. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    14.820
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.196