TrueCrypt : Dreifach oder Einfach Verschlüsselung

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von NS5, 17. Februar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Februar 2008
    Moinsen zusammen,

    ich möchte jetzt nicht fragen welche Verschlüsselungsmethode die beste ist, da dies schon zu genüge getan wurde, dennoch habe ich eine kleine Frage diesbezüglich. Überall wird darüber diskutiert dass eine dreifach Verschlüsselung wie z.B. Serpent-Twofish-AES unsicherer als AES alleine sei, da sich diverse Codelemente der einzelnen Verschlüsselungsmethoden gegenseitig aushebeln. Das halte ich aber für Schwachsinnig bzw. kann es nicht nachvollziehen. Dies ist ja nur der Fall wenn alle 3 Verfahren gleichzeit angewendet werden. Bei TC werden aber doch diese Methoden nacheinander zur Verschlüsselung angewendet wobei schon bei der ersten Verschlüsselung die Daten komplett untransparent an die 2. Verschlüsselungsroutine übergeben werden und somit nichts vermascht werden kann. Klärt mich mal bitte auf ^^

    Greetz
    NS5
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Februar 2008
    AW: TrueCrypt : Dreifach oder Einfach Verschlüsselung

    Lol, glaubt ihr nich dass ihr alle ein klein wenig übertreibt???

    Durch 3-fach Verschlüsselung wirds auch nich viel sicherer, AES alleine reicht schon vollkommen aus (Ich mein, wenn das US Militär schon AES verwendet, wieso dann AES-Twofish-Serpent verwenden)

    Ne 3-Fach Verschlüsselung is absolut überflüßig, es macht das ganze nur verdammt langsamer..
     
  4. #3 17. Februar 2008
    AW: TrueCrypt : Dreifach oder Einfach Verschlüsselung

    Damit ist alles gesagt eigtl ;D
    AES reicht total aus, man braucht nicht mehr und da braucht man auch ned weiter drueber zu diskutieren, punkt
     
  5. #4 17. Februar 2008
    AW: TrueCrypt : Dreifach oder Einfach Verschlüsselung

    Find ich auch übertrieben, klar ist es sicherer, aber nicht nötig!
    Ich hab früher Blowfish verwendet und zurzeit verwende ich Twofish, aber nix doppelt oder dreifach. :cool:
    Wenns nur wegen Warez ist, dann ja ich denk nicht, dass die Polizei das jemals knacken wird! Ne Schlüsseldatei ist auch eine gute Idee, wurde mir nur dann zu mühsam, jedesmal die Datei auszuwählen.
    Passwort musst halt schön lang machen und natürlich mit Zahlen, Sonderzeichen & Groß/Kleinschreibung! :cool:

    edit: mit lang mein ich 20 Zeichen +++
     
  6. #5 17. Februar 2008
    AW: TrueCrypt : Dreifach oder Einfach Verschlüsselung

    ich benutze auch "nur" AES. Ist immerhin noch das schnellste und da es schließlich der standard ist, wird es wohl auch sicher genug sein.

    viel wichtiger als die richtige verschlüsselung ist doch sowieso das passwort, dass du verwendest
     
  7. #6 17. Februar 2008
    AW: TrueCrypt : Dreifach oder Einfach Verschlüsselung

    Leute ob eine dreifach Verschlüsselung sinnvoll ist oder nicht stand gar nicht in Frage. Es stand die Behauptung im Raum dass eine dreifach Verschlüsselung auf Grund der unterschiedlichen Algorithmen welche sich u.U. gegenseitig aufheben unsicherer ist als eine einfache Verschlüsselung. Was ich allerdings nicht verstehe da bei einer dreifach Verschlüsselung diese ja nacheinander angewendet werden und nicht gleichzeitig. Da benötige ich mal euren Rat. Welches ich nutze spielt jetzt hier mal gar keine Rolle ;)
     
  8. #7 17. Februar 2008
    AW: TrueCrypt : Dreifach oder Einfach Verschlüsselung

    Manche Leute denken hier echt das BKA guckt ihnen den ganzen Tag auf die Finger und schieben solche riesen paranoia ist ganz normal hier :p


    Mor reicht meine AES Verschlüsselung voll und ganz und vorallem kommt hinten raus das was du sagtest mit dem Speed auch noch dazu...
     
  9. #8 17. Februar 2008
    AW: TrueCrypt : Dreifach oder Einfach Verschlüsselung

    Hey

    Also wie meine Vorredener schon sagten werden die (Behörden) sich nicht an den Algo setzen sonderen ans Passwort. Zum Thema, meiner Meinung nach ist es wohl möglich einen Verschlüsselten Bereich wieder zu öffnen wenn der Eine Algo genau das gegenteil macht wie der andere. Aber ich denke nicht das dieses jemals geschehen wird da die Verschlüsselungen verschieden geschrieben werden und nicht einfach umgedreht (was vollkommen sinnfrei wäre).

    Wenn ich falsch liege verbessert mich (ist nur meine Ansicht). ;)

    MfG YounG
     
  10. #9 17. Februar 2008
    AW: TrueCrypt : Dreifach oder Einfach Verschlüsselung

    definiere doch mal "überall" wo steht den so ein quatsch?

    diese cascades sind klar sicherer... ist ja auch logisch

    wär ja sehr geil wenn das möglich wär... encryptest was in aes und haust twofish drüber und dann haste fast plaintext oder wie? :D
     
  11. #10 17. Februar 2008
    AW: TrueCrypt : Dreifach oder Einfach Verschlüsselung

    @ NOS : Gulli Board oder auf der TC Webseite stand sowas z.B. dass sich bei einer solchen 3 Fach Verschlüsselung es passieren kann dass diese sich gegenseitig aufheben was ich einfach nicht verstehe weil ja wie gesagt diese nach einander angewendet werden und nicht gleichzeitig (Wenn ich mich nicht irre).

    Und um das nochmal klar zu stellen : Ich nutze keine dreifach Verschlüsselung. Ich wollte nur mal nachfragen ob diese Behauptung stimmt da ich diese nicht nachvollziehen kann :) Nicht mehr und nicht weniger. Also springt mir nicht direkt an den Hals ^^
     
  12. #11 17. Februar 2008
    AW: TrueCrypt : Dreifach oder Einfach Verschlüsselung

    versteh nicht wie die sich gegenseitig aufheben sollen - sind doch alles verschiedene verschlüsselungstechniken -.-
     
  13. #12 17. Februar 2008
    AW: TrueCrypt : Dreifach oder Einfach Verschlüsselung

    Ich hab mal meinen Lehrer gefragt, ob es sicherer ist 3 Verschlüsselungsarten zu wählen anstatt nur einer. Er meint, es sei nicht unbedingt sicherer. Es komme viel mehr auf den Algorithmus an und natürlich den Schlüssel, den man gewählt hab.
    Von aufheben habe ich auch noch nichts gehört. Ist für mich auch ziemlich unsinnig
     
  14. #13 17. Februar 2008
    AW: TrueCrypt : Dreifach oder Einfach Verschlüsselung

    nochn kleiner tipp am rande:
    benutze den benchmark der dabei ist um dich zwischen den 3 algos zu entscheinden! nimm einfach der der bei dir am schnellsten ist (twofish?) und gut ist!
    grüße
    ra!d
     
  15. #14 17. Februar 2008
    AW: TrueCrypt : Dreifach oder Einfach Verschlüsselung

    @ B0B : Es wird folgendes behaupted. Alle 3 Varianten haben ja 3 unterschiedliche Algorithmen. So. Wenn ich jetzt z.B. alle 3 Varianten gleichzeitig auf ein Passwort anwende um dieses zu verschlüsseln kann es passieren dass dies unsicherer ist als 1 Variante alleine da sich u.U. 2 Varianten bzw. Teilsegmente davon aufheben. Z.B. hat Variante 1 im Code x +1 und Variante 2 x - 1 und somit würde sich das gegenseitig aufheben. Dies kommt aber nur dann zum Einsatz wenn alle 3 Varianten gleichzeit eingesetzt werden würden. Ich gehe aber stark davon aus dass dies nicht der Fall ist sondern diese Varianten nacheinander benutzt werden, dies sieht man ja auch an der Geschwindigkeit, und somit spielt dies absolut keine Rolle da bei der Benutzung der 2. Verschlüsselung die Daten schon komplett untransparent dort ankommen. Oder liege ich da falsch ? Dementsprechend finde ich die Aussgage dass eine dreifach Verschlüsselung unsicherer ist totaler :poop:it.

    P.S.: Kann es sein dass einige Leute meinen Post gar nicht erst durchlesen ? ;)

    Nochmal Leute : Ich will hier nicht diskutieren ob eine 3 Fach Verschlüssung fürn ***** ist oder nicht. Die Frage ist ob eine 3 Fach Verschlüsselung auf Grund der oben genannten Thesen wirklich unsicherer ist als eine einfache. Bitte vorher lesen und dann posten ;) Es sind einfach Behauptungen welche so häufig im Netz zu finden sind. Ich kann diese Auffassung allerdings nicht teilen und somit frage ich nach.

    Aber schonmal Danke für die ganzen Antworten ^^
     
  16. #15 17. Februar 2008
    AW: TrueCrypt : Dreifach oder Einfach Verschlüsselung

    Also wie gesagt, schätze nich dass das stimmt.

    Aus der TC-Dokumentation:
    Es nutzt jeder Algo also seinen eigenen Key, von dem her kann es gar nich sein, dass sie sich irgendwie gegenseitig wieder entschlüsseln.
     
  17. #16 17. Februar 2008
    AW: TrueCrypt : Dreifach oder Einfach Verschlüsselung

    Wer soll den euren PC in die Finger bekommen und dann entschlüsseln?

    Viel warscheinlicher ist, das du ein Trojaner hast. Welcher wiederrum sich an der Verschlüsselung nicht stört.

    Mir ist zur Zeit nur ein Tool bekannt was TrueCrypt attackiert und das funktioniert mit Passwortliste.


    mfg

    Edit: Ups hab auch nicht alles gelesen. Also 3 fach ist bei einer Attacke via Wordlist nicht sicherer.
     
  18. #17 17. Februar 2008
    AW: TrueCrypt : Dreifach oder Einfach Verschlüsselung

    @ pyro : Genau das meinte ich ... Jeder Algo wird nacheinander angewand und somit kann es gar nicht passieren dass ich diese gegenseitig auschließen oder ähnliches. Mich hat es nur gewundet da ich überall gelesen hatte das eine dreifach Verschlüsselung unsicherer sei als eine einfache. Konnte ich nicht nachvollziehen. Ich danke vielmals ;)
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - TrueCrypt Dreifach Einfach
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.011
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.686
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.504
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.250
  5. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    15.262