TrueCrypt . Masterpasswort

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von steiny, 2. Mai 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Mai 2009
    Ich habe meine C. - Windows Partion mit TrueCrypt verschlüsselt (Ich muss im Bios das PW eingeben). Jetzt ist mir der Platz auf der Festplatte aber zu klein geworden und würde die andere unverschlüsselte Partion meiner internene Festplatte noch irgendwie integrieren.

    Dazu sehe ich 2 Möglichkeiten:
    C entschlüsseln, zwischenspeichern, eine größere Partion machen und wieder verschlüsseln.
    Denke aber da Win auf der Partion ist, wird das "Zwischenspeichern" ohne neuinstallation nicht gehen. Außerdem ist mir der Aufwand zu groß.

    Oder die einfachere Möglichkeit ist, dass ich einfach die 2. Partion so verschlüssel.
    Mit ist da aber der Aufwand bei jedem Neustart 2 - Mal das etwas lange PW einzugeben zu groß.

    Jetzt kommt meine Frage:

    Kann ich TrueCrypt dazubewegen, das im Bios eingebene PW automatisch auf die andere Partion anzuwenden? Ich glaube, dies ist nicht möglich, da Ja ein zb im Arbeitsspeicher hinterlegtes PW in PlainText eine rießen Sicherheitslücke wäre.


    Kann ich alternativ TC so einrichten, dass er ein Keyfile aus der C Platte nimmt, und dann mit der meine 2 Platte entschlüsselt?.

    Vielen Dank!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. Mai 2009
    AW: TrueCrypt . Masterpasswort

    Ja das geht natürlich. Einfach das Keyfile irgendwo auf das verschlüsselte Laufwerk und dann mithilfe der TrueCrypt-Befehlszeilenparameter mounten. (Siehe http://www.truecrypt.org/docs/command-line-usage)
     
  4. #3 2. Mai 2009
    AW: TrueCrypt . Masterpasswort

    Du kannst es entweder per keyfiles machen, oder aber du verschlüsselst die komplette OS platte, nicht nur die partition.
    Guck mal bei TC, es gibt die option "encrypt system partition/drive", da kannse auswählen ob alles verschlüsselt werden soll oda nich.
    Kann aber sein, dass du deine os partition dafür erstmal wieder entschlüsseln musst

    btw gibts du bestimmt nicht im bios das pw ein, sondern im bootloader; schätze das könnte zu Misverständnissen mal führen.

    Schöne Grüße
     
  5. #4 2. Mai 2009
    AW: TrueCrypt . Masterpasswort

    Ich würds einfach so machen:
    -Erstmal entschlüsseln
    -Dann mit Gparted (oder ähnlichem), die Windowspartition vergrößern
    -Dann wieder verschlüsseln

    ..müsste problemlos funktionieren.
     
  6. #5 2. Mai 2009
    AW: TrueCrypt . Masterpasswort

    ui.. wär ich vorsichtig, weil du die kompletten daten ja richtung ende der 2. partition schieben musst, um die 1. zu vergrößern. Geht bestimmt, aber nimmt viel Zeit in anspruch und du solltest unbedingt n backup vorher fahren.

    Wie viel GB sinds denn? Wenn du die irgendwo wirklich sichern kannst würd ich die Geschichte mit dem vergrößern/verkleinern lassen und komplett die partitionen löschen und nochmal von vorne, vielleicht ist das OS ja auch schon so alt und verschlackt? Vllt willse ja auch mal Seven oda so installiern?
    Wieso is die OS PLatte überhaupt so voll geworden? Zugemüllt, oda eigene dateien so groß geworden oder wie? Kannst du vielleicht die eigenen Dateien auf die andere Platte auslagern (aber möglichst, nachdem du alles verschlüsselt hast ;))
    Sind nur Anregungen :)

    Schöne Grüße
     
  7. #6 3. Mai 2009
    AW: TrueCrypt . Masterpasswort

    Also ich hatte damals auch mal meine C: vergrößert, gut ich habe meine zwar noch nicht verschlüsselt aber das mit dem entschlüsseln und danach wieder verschlüsseln klingt irgendwie einfach.

    Was ich hauptsächlich Schreiben wollte, ist allerdigs das ich meine C: mit hilfe von Partition Magic vergrößert habe. Das Programm will ein Speicher haben wohin Sicherungsdaten abgelegt werden usw, später fährt Windows im laufe der neu Partitionierung neu hoch und nach dem ersten neustart schon klinkt sich Partition Magic rein erledigt alles und das System ist unbeschädigt auf einer größeren Platte.

    es war sehr einfach und auch gut mit dem automatischen absichern der Datein. Ich denke bei der neuen Version des programs kanns ja nur noch einfacher und sicherer sein.

    mit dem verschlüsseln und entschlüsseln kann ich leider wie gesagt nicht wirklich helfen. aber man kann die Partition halt ohne neu instalation problemlos vergrößern oder verkleinern.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - TrueCrypt Masterpasswort
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.022
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.693
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.518
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.256
  5. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    15.307