TrueCrypt mit pw und schlüsseldatei??

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von cod2zocker, 2. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. August 2007
    hey leute

    habe mir letztens truecrypt geladen und meine externe hdd auch schonma formatiert
    jetzt wollte ich die normal verschlüssseln also nichts mit hidden volume
    mein problem ist ich habe das schon ausprobiert aber bekomme das mit der schlüsseldatei nicht hin??
    es ist doch möglich pw und schlüsseldatei zu haben denn wenn ich den schlüssle mal verliere usb stick kaputt geht oda so denn hab ich ja noch irgendwo sicher das pw und kann das benutzen
    pls help me habe schon ein paar tut gelesen aba da ist das mit den schlüsseldatein nicht gut erklärt

    für gute beiträge gibts gute BW's

    mfg der zogga
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. August 2007
    AW: TrueCrypt nit pw und schlüsseldatei??

    hi,
    ich denke mal schon, kannst ja beides einrichten. Also müsste das andere auch gehen.


    MFG
     
  4. #3 2. August 2007
    AW: TrueCrypt nit pw und schlüsseldatei??

    Hoi,

    soweit ich weiß, kannst du zwischen Passwort, Keyfile und Passwort+Keyfile auswählen.
    Bei letzterem ist es aber nicht so, dass, wenn du das PW vergessenhast, du mit dem Keyfile arbeiten kannst. Du brauchst das schon beides. D.h., wenn eins verloren ist, dann kannst du die Platte vergessen.
     
  5. #4 2. August 2007
    AW: TrueCrypt nit pw und schlüsseldatei??

    Hab noch ne kleine Frage.

    Hab meine Festplatte bereits verschlüsselt (passwort) und wollte fragen ob es möglich ist noch nachträglich, als zusätzlich, ein Keyfile zu erstellen :)
     
  6. #5 2. August 2007
    AW: TrueCrypt nit pw und schlüsseldatei??

    wie das waäre doch dan unnütz wenn man das amchen würde man amcht sich doch ein keyfile damit man nicht immer sein passwort mit den ganzen sonderzeichen eingeben muss oda wie sehe ich das jetzt

    zurück zum thema
    kann mir einer erklären wie genau ich so ein keyfile erstelle bekomme da immer fehler

    mfg der zogga
     
  7. #6 2. August 2007
    AW: TrueCrypt nit pw und schlüsseldatei??

    Man kann meistens nur Helfen wenn man weiß, was bei dir nicht funktioniert und da du schon sagst, da kommt ein Fehler, wäre es gut wenn du uns sagst was für ein Fehler das ist.
     
  8. #7 2. August 2007
    AW: TrueCrypt nit pw und schlüsseldatei??

    habe jetzt mal einen normalen container erstellt
    da hat es funktioniert komisch
    aba was mir aufgefalen ist pyro hat recht wenn ich mit passwort und pw gesichert habe muss ich beides eingeben um das ding zu muten
    finde das voll dumm weil denn brauch man ja gar kein pw
    und das würde ja heißen wenn die polizei das passwort knacken würde aber nicht die schlüsseldatei hätte das sie es nicht öffnen könnten richtig??

    kann man true crypt auch so einstellen das ich beides verwenden kann und das auch einzeln nicht immer zur zusammen hoffe ihr versteht was ich meine

    mfg der zogga

    EDIT:\\\
    wenn das nicht geht das man mit pw und schlüsseldatei verschlüsselt und man die dann nur mit einem von beiden öffnen kann
    was wäre denn sicherer nur pw oda nur schlüseldatei??

    mfg der zogga
     
  9. #8 2. August 2007
    AW: TrueCrypt nit pw und schlüsseldatei??

    am sichersten ist sicherlich beides!
    du brauchst nicht zwingend eine schlüsseldatei erstellen.....
    ich meine das kann man auch mit ner mp3 datei als schlüssel einfach nehmen.....
    kannnst also glaub ich irgendeine datei wählen........
     
  10. #9 2. August 2007
    AW: TrueCrypt nit pw und schlüsseldatei??

    ja das weiß ich ja schon
    aba mich interessiert jetzt ob ich true cypt so einstellen kann
    dass ich ein und das selbe volume oder container nur mit einem passwort und nur mit einer schlüsseldatei öffnen kann
    also das ich nicht bei jedem öffnen beides brauche aber beides jederzeit funktioniert

    mfg der zogga
     
  11. #10 2. August 2007
    AW: TrueCrypt nit pw und schlüsseldatei??

    Nein, du kannst es nicht einzeln verschlüsseln.

    Truecrypt braucht ja immer einen Schlüssel, und welchen soll es dann nehmen, den vom Keyfile oder das PW?
     
  12. #11 2. August 2007
    AW: TrueCrypt nit pw und schlüsseldatei??

    ja stimmt schon is ja auch irgendwie logisch ich gebs ja zu ;)
    aba denn bleibt noch eine frage offen was ist sicherer ?!?!?!?!?!?!?!?
    also was is schwerer zu knacken ?? ein langes passwort oder ein key file???((ist ein keyfile überhaupt knackbar??)
    ich könnte mir vorstellenein key file weil das ja viel viel mehr zeichen setzen könnte als 64

    mfg der zogga
     
  13. #12 5. August 2007
    AW: TrueCrypt mit pw und schlüsseldatei??

    Von der Schlüsseldatei halte ich auch nicht viel! Solltes du diese mal verlieren, siehts schlecht aus^^
    Denk dir lieber ein 40 stelliges Passwort aus, was du auswendig lernen solltes :)
    vielleicht einen langen satz und davon jeden 2ten Buchstaben!
    256 BIT AES sollte auch dicke reichen, aber wenn du ein Übertreiber bist, dann nimm doch 768 BIT Tripple... !
    MFG
     
  14. #13 5. August 2007
    AW: TrueCrypt mit pw und schlüsseldatei??

    Also, das is absoluter schwachsinn ne kaskade (aes-twofish-serpent) zu benutzen. In der heutigen Zeit wird eine 256Bit Vershclüsselung als absolut sicher angesehen. Alles darüber macht keinen Sinn und ist nur Leistungsverschwendung.

    Die Sicherheit liegt eh am Schlüssel selbst und nicht an der Bitlänge.
     
  15. #14 2. Januar 2008
    AW: TrueCrypt mit pw und schlüsseldatei??

    Hi Leute

    Wollte nicht extra ein neues Thema eröffnen

    Habe ein Problem mit TrueCrypt, und zwar, will ich Dateien in meine verschlüsselte Containier-Datei packen, wo laut Anzeige noch 55 GB frei sind... die Datei ist 6 GB groß, aber er sagt, es sei zu wenig Platz.

    Was kann das sein? Kann mir jmd helfen?
     
  16. #15 2. Januar 2008
    AW: TrueCrypt mit pw und schlüsseldatei??

    fat32 formatierte platte würd ich sagen
     
  17. #16 2. Januar 2008
    AW: TrueCrypt mit pw und schlüsseldatei??

    Nö, NTFS... 22 GB sind auch schon im COntainer belegt!
     
  18. #17 3. Januar 2008
    AW: TrueCrypt mit pw und schlüsseldatei??

    Ach ich Depp, jetzt hab ich nachgeschaut... der Container is tatsächlich FAT32... :angry: ARGHHH-.-

    22 GB sind belegt, 56 sind frei. Kann ich das noch nachträglich ändern, oder sind die 56 GB jetzt quasi verloren?
     
  19. #18 4. Januar 2008
    AW: TrueCrypt mit pw und schlüsseldatei??

    ja ist möglich, platte dismounten und dann mit volume tools das passwort ändern, dort kann man dann auch zusätzlich keyfiles hinzufügen

    hier steht wie man von FAT32 nach NTFS konvertieren kann: LINK (englisch) [ laut artikel bleiben die dateien intakt ]


    b2t: es ist nicht möglich ein truecryt-volumen entweder mit dem passwort zu mounten ODER mit dem keyfile, wenn man beide eingestellt hat braucht man auch beide zum mouten und wenn man eins verliert, sieht man die daten nie wieder.
    keyfile kann man sich selber raussuchen oder mit truecrypt eins oder mehrere erstellen, allerdings muss man darauf achten das diese keyfiles nicht nachträglich verändert werden! wenn man z.b. seine mp3's neu taggt etc...
     
  20. #19 6. Januar 2008
    AW: TrueCrypt mit pw und schlüsseldatei??

    Danke für den Link, werds mir mal ansehn... bin zwar kein Englisch-Profi, aber irgendwie klappt dat schon.

    BW geht raus!
     
  21. #20 22. Januar 2009
    AW: TrueCrypt mit pw und schlüsseldatei??

    Ein älteres Thema hast ned gefunden? :rolleyes:

    Omg sag mal seid ihr alles Terroristen oder was? Habt ihr so Angst vor der Polizeit? oO
    AES-Twofish is immer noch vollkommen übertrieben. AES wird heutzutage als absolut sicher angesehen, sogar das Militär benutzt das Teil.

    Aber naja, wenn du unbedingt auf lahme Geschwindigkeiten stehst, bitte

    Anzahl an Möglichkeiten kann man berechnen (aber ka wie genau :p)
     
  22. #21 22. Januar 2009
    AW: TrueCrypt mit pw und schlüsseldatei??

    In der Schule nicht aufgepasst?

    Stellen ^ mögliche Zeichen

    Bei 40 Stellen und sagen wir mal 26 (kl. B.) + 26 (gr. B.) + 10 (Ziffern) + 20 (So.Z.) hast du 40^82 Möglichkeiten.
     
  23. #22 22. Januar 2009
    AW: TrueCrypt mit pw und schlüsseldatei??

    erstmal danke für die antwort .

    ich wollte jetzt kein extra thread dafür aufmachen.

    bewertungen sind raus.

    aber mann muss ja mal davon ausgehen , das IRGENDWANN aes oder eine andere verschlüsselung geknackt wird...

    da ist eine 2er verschlüsselung doch schon ziemlich sinvoll oder nicht?
     
  24. #23 22. Januar 2009
    AW: TrueCrypt mit pw und schlüsseldatei??

    Nein nicht wirklich. AES ist sicher und wirds die nächste Zeit auch noch bleiben. Das is der sicherste Algo, der wahrscheinlich schon tausende male auf kritische Stellen überprüft worden ist. Außerdem benutzt du dein System ja nicht die nächsten 20 Jahre, sondern vllt. höchsten 5 Jahre. Und da dürfte sich so schnell nix tun.

    Also, meiner Meinung nach ist alles über AES übertrieben.
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - TrueCrypt schlüsseldatei
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.563
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.224
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.168
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    789
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    562