Tüftler übertakten Pentium 4 CPU auf 8,3 Gigahertz

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von georgvonhuber, 14. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. August 2007
    Ein paar Tüftlern aus Italien ist es gelungen, einen Pentium 4 auf stolze 8,3 GHz zu übertakten und damit einen neuen Rekord aufzustellen. Als Kühlmittel nutzten sie flüssigen Stickstoff, der erst bei 196 Grad Celsius zu sieden beginnt.

    Der Pentium 4 631 taktet normalerweise mit einer Frequenz von 3,2 GHz. In der offiziellen Bestenliste des Programms CPU-Z konnten sie sich allerdings nur mit 8,18 GHz verewigen, da ihnen vor der offiziellen Bestätigung der Ergebnisse das Kühlmittel ausging. Sie hätten noch ein paar Minuten gebraucht, um das Programm SuperPI ausführen zu können.

    Als Mainboard verwendete das "Team Italy" ein Gigabyte P35-DQ9 - die Kernspannung lag bei 1,95 Volt. Um so stark übertaktete Prozessoren zu kühlen, greifen andere Tüftler oft zu extremeren Mitteln, beispielsweise das Zusammenschalten mehrerer Kompressorsysteme für flüssige Kühlmittel.

    Quelle:Tüftler übertakten Pentium 4 CPU auf 8,3 Gigahertz - WinFuture.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. August 2007
    AW: Tüftler übertakten Pentium 4 CPU auf 8,3 Gigahertz

    Stand schon in den news.
    Aber trotzdem... respektables Ergebnis, aber die konnten leider keinen Benchmar machen, da die CPU zu instabil lief.

    Naja, dann stimmte die damaliger Aussage von INtel ja doch fast, die besagten das die P4 Architektur bis 10GHz geht. :D
     
  4. #3 14. August 2007
    AW: Tüftler übertakten Pentium 4 CPU auf 8,3 Gigahertz

    Das ist ja echt ordentlich. Ich bin mal gespannt wie lange es noch dauert, bis solche Leistungsdaten im Heimcomputer-Bereich Standard sein werden.

    Was ist das Programm SuperPI?

    greetz
     
  5. #4 14. August 2007
    AW: Tüftler übertakten Pentium 4 CPU auf 8,3 Gigahertz

    Erstmal: lol - passt wider mal=)
    Dann: Pentium 4 ist doch ein alter Hut, wenn sie einen Core2Duo so hoch bekommen könnten wäre das was, aber beim Pentium ist es ja schon fast normal

    @marjot
    Antwort: nie, es kommt nichtmehr auf Takt an
     
  6. #5 14. August 2007
    AW: Tüftler übertakten Pentium 4 CPU auf 8,3 Gigahertz

    oder einen schönen quadcore übertakten XD
     
  7. #6 15. August 2007
    AW: Tüftler übertakten Pentium 4 CPU auf 8,3 Gigahertz

    Ein Benchmark


    Jap echt übel die Italiener hinbekommen haben mit nem P4!
     
  8. #7 15. August 2007
    AW: Tüftler übertakten Pentium 4 CPU auf 8,3 Gigahertz

    Is schon krass wie hoch das geht hätt ich mir nich gedacht

    aber mal ehrlich:
    Bringen tut es ja eigentlich nix
    Oder hat jemand zuhause lust nur noch trockeneis zu schaufeln damit er 8.3 GHz hat^^


    greetz
     
  9. #8 15. August 2007
    AW: Tüftler übertakten Pentium 4 CPU auf 8,3 Gigahertz

    Trockeneis ist viel zu warm. LN2 (flüssiger Stickstoff) wurde verwendet, der ~-190°C kalt ist.
    Das das nichts für den Alltag ist sollte jedem klar sein, aber darum geht es dabei ja auch nicht.
     
  10. #9 15. August 2007
    AW: Tüftler übertakten Pentium 4 CPU auf 8,3 Gigahertz

    das is schon pervers^^ aber ich war mal auf so nem board mit den weltrekorten zum thema takten, da hab ich schon große augen gemacht was die selbst aus pIII und athlon 2800+ und solchen raritäten noch rausgeholt haben.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...