Türkei droht Griechenland mit Krieg

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von beez, 1. November 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. November 2005
    Klassisches Eigentor in Ankara: Obwohl sie die Unterstützung Griechenlands in der EU dringend braucht, droht die Türkei dem Nachbarn Griechenland ganz offiziell mit Krieg.

    Der „Casus Belli“ ist Teil eines neuen Strategie-Papiers zu Fragen der nationalen Sicherheit, das jetzt von Regierung und Armee der Türkei gemeinsam beschlossen wurde.


    Das „Grundsatzpapier zur Nationalen Sicherheitspolitik“ sollte eigentlich bereits vor dem Beginn der türkischen EU-Beitrittsverhandlungen am 3. Oktober verabschiedet werden, doch wurde der Beschluss aufgeschoben, um vor dem wichtigen Datum die griechische Regierung nicht gegen die Türkei aufzubringen. Die Sorge war berechtigt. Das Grundlagenpapier, das jetzt den Nationalen Sicherheitsrat in Ankara passierte, ist ein merkwürdiges Dokument für einen Staat, der gerne in die EU aufgenommen würde: Sollte das EU-Mitglied Griechenland sein Hoheitsgebiet in der Ägäis auf zwölf Meilen ausdehnen, wäre das für die EU-Beitrittskandidatin Türkei ein Kriegsgrund, so heißt es darin. Damit habe sich die Armee im Sicherheitsrat gegen die Regierung durchgesetzt, kommentierte die Presse.

    In der Ägäis liegen das türkische Festland und griechische Inseln an einigen Stellen nur wenige Kilometer voneinander entfernt, die genaue Grenzziehung ist umstritten. Vor neun Jahren wären beide Länder im Streit um einige unbewohnte Felseninseln in der Ägäis beinahe in einen Krieg hineingeschlittert. Inzwischen haben sich die beiden langjährigen Erzfeinde zwar einander angenähert, doch die gegenseitigen Gebietsansprüche in der Ägäis sind nach wie vor ungelöst. Obwohl die Türkei wesentlich größer und militärisch viel stärker ist als Griechenland und beide Staaten darüber hinaus NATO-Partner sind, befürchtet die türkische Armee eine feindliche „Umklammerung“ ihres Landes durch den westlichen Nachbarn. Immer wieder liefern sich türkische und griechische Kampfflugzeuge über dem Meer Scheingefechte - Militärs beider Länder werfen sich gegenseitig vor, das jeweilige Hoheitsgebiet zu verletzen.

    Trotz der begonnenen Aussöhnung mit Griechenland seit der spontanen Hilfsbereitschaft der Menschen in beiden Ländern nach zwei schweren Erdbeben 1999 glauben türkische Politiker und Generäle, sie müssten in der Ägäis-Frage unbedingt Härte zeigen. Parlamentspräsident Bülent Arinc hatte im Frühjahr gefordert, die türkische Volksvertretung solle ihre 1995 offiziell beschlossene Kriegsdrohung gegen Athen aufheben, konnte sich damit aber nicht durchsetzen. Die Drohung wurde nun auch bei der Neubearbeitung des Grundlagendokuments zur nationalen Sicherheit beibehalten.

    Der „Casus Belli“ wirft deshalb einen Schatten auf den geplanten ersten offiziellen Türkei-Besuch eines griechischen Ministerpräsidenten seit 46 Jahren. Karamanlis hatte sich ursprünglich bereits für den Sommer angesagt, seinen Besuch dann aber wegen des Streits um die EU-Forderung nach Anerkennung Zyperns durch die Türkei verschoben. Karamanlis, der ein gutes persönliches Verhältnis zu seinem türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan hat, gehört zu den wichtigsten Fürsprechern der Türkei in der EU; der Athener Premier geht davon aus, dass eine „Zähmung“ der Türkei durch den EU-Prozess im Interesse Griechenlands ist. 1959 hatte der Onkel des heutigen griechischen Regierungschefs, der damalige Ministerpräsident Konstantin Karamanlis, die Türkei besucht - ob der jüngere Karamanlis nun angesichts der Kriegsdrohung der Gastgeber bei seinen Reiseplänen bleibt, ist fraglich.


    quelle
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. November 2005
    lol, die Türken wieder.
    Gibts ja nicht, was die wieder für Stress machen, irgendwie sehe ich da ne gewisse Parallele zum Ghetto meiner Stadt. >.<
    Also, wenn die Leutz in die EU wollen, dann sollen sie nicht wegen ein paar Meilen Wasser rumheulen, sollen sie das doch den Griechen als Eintrittsgeschenk geben..
    Aber wenn es da wirklich Krieg geben würde, könnte die Rollenverteilung interessant werden. Ich glaub die EU würde den Griechen helfen und die Türkei hätte es dann in Sachen EU verschissen.
     
  4. #3 1. November 2005
    Na so kommt man aber nicht in die Eu
     
  5. #4 1. November 2005
    wenn es zum krieg kommt können die türken die EU vergessen und die Griechen krieghen wieder hilfe von der EU^^
     
  6. #5 1. November 2005
    das is ja wieder mal ganz toll von meinen lansleuten erst wollen se in die EU und dann wollen se wegen so nem scheiß nen krieg. und ich denk mal das sich viele jetzt denken wieso hälst du den nich zu denen auf die frage kann ich ne ganz einfach antwort geben.

    ich kann sowas nicht leiden ich bin mein ganzes leben in deutschland bin hier geboren und fühl mich fast wie ein deutscher aba natürlich vergesse ich nicht meine herkunft.
     
  7. #6 1. November 2005
    Also meine Freundin kommt aus Griechenland und sie hat gesagt, dass das ganze nicht stimmt, da ist etwas falsch gelaufen!

    Ich glaub auch nicht, dass es stimmt, denn ist es sonst noch wo in der Zeitung gestanden?
    und ist ja vom 27.10.2005 ?(

    Von daher glaub ich nicht wirklich dran!

    ByE
     
  8. #7 1. November 2005
    Achso und die Griechen machen natürlich nichts?!bei den griechen herscht ein abartiger hass gegen die Türken! das ist nichts neues ... nach einem basketballspiel wurde getitelt "verpisst euch" auf türkisch in einer griechichen Zeitung... ist das normal??? passt das zu Europa??? Griechen wollten im türkischen Teil Zyperns einfach mal eine türkische Fahne vom Mast holen und wurden erschossen...ZU RECHT!!also meine Vorredner wenn ihr keine Ahnung habt schweigt bitte statt nur das auf uns türken zuschieben...
     
  9. #8 1. November 2005
    Ich hoffe die kommen nie in die EU.
    Nicht nur wegen Aktionen wie dieser.
    Generell hat die Türkei nix mit der Eu zu tun.
    Andere kultur usw..
     
  10. #9 1. November 2005
    ich sag nur eins zur Tuerkei: bye bye Europa :)
     
  11. #10 1. November 2005
    naja...ich denke, dass man das auf gar keinen fall überbewerten sollte...solche sachen werden gerne vond er presse hochgespielt, obwohl oftmals wenig dahinter steckt...
    außerdem braucht man sich glaub ich absolut keine sorgen über solch einen krieg machen...zum einen sind beide ind er NATO und zum zweiten könenn es sich olche länder gar nciht erlauben sich aus dem ganzen gefüge zu lösen...wirtschaftliche interessen sind da um einw eites größer...udn es wird wohl keine glauben, dass die ganze welt da einfahc nur zuschau, wer gewinnt und danach die sachen alle so weiterlaufebn...nene...das is unmöglich...solch einen krieg wird es zumindest ind en nächsten jahren ncith geben...wie sich die weltpolitische lage auf lange sicht verhält is natürlich noch mal was anderes ;-)
     
  12. #11 1. November 2005
    Dieses Casus Belli gibt es seit über Zehn Jahren,das tollste für die Türkei Liebhaber ,das Dokument ist auch der EU bekannt.
    Säbel Rasseln und Messer wetzen gehört zum Soldatenhandwerk.
     
  13. #12 2. November 2005
    Findest du es Gerecht jemanden zu erschiessen weil er eine Fahne vom Mast holen möchte?


    Genau so sehe ich das auch!
     
  14. #13 2. November 2005

    hmm dann hat Lettland nix in der EU zu tun , Polen nix in der EU zu tun, Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien , Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republic, Ungarn, Vereinigtes Königreich (GB), Zypern alle Länder haben andere kulturen usw.. woran mest ihr es dann ?! an welcher kultur .. eine einheitliche glaubensrichtung bzw. denkensweise gibt es bisher eigentlich noch nicht in den EU Staaten ..

    schlechtes argument würde ich sagen ^^

    aber mal so nebenbei ich bin auch nicht für den beitritt der Türkei in der EU was bringt es uns den wenn die Türkei beitritt ?! .. eigentlich NIX im wirtschaftlichen sinne, taktisch vllt. ein bischen aber mehr nicht ..
     
  15. #14 2. November 2005
    Ach du :poop:. Das wird ja echt immer besser. Noch mehr Krieg. Wer braucht das schon?
     
  16. #15 2. November 2005
    erstmal würde ich gerne wissen was du überhaupt damit meinst
    die türken wieder.
    was has tdu denn schon von den alles gehört das du schon wieder schreibst.

    du willst deine herkunft nciht vergessen, ob du die vergisst ist was anderes. junge du hast sie verraten indem du dich sogesehen gegen die setzt. egal was passiert sollte jeder stolz auf seine nation sein und nicht wegen einem grund sich gegen die setzen


    was wollen die griechen denn machen??
    sagen wir mal die bekommen die hilfe von der EU
    was dann??
    ensteht dann der 3. weltkrieg??
    du denkst weil die griechen in der Eu ist bekommen sie hilfe,
    kann auch sein, aber denkst du hiter den türken steht niemand??
    wenn zwischen der EU und der türkei ein krieg herrschen würde was würde passieren. du denkst zu einseitig denk mal auch in verschiedenen richtungen z.B. politisch was für eine katastrophe da passieren würde.


    warum sollten die denn nciht rein kommen??
    weil wir anders denken und glauben??
    weil wir zum teils ne schlecht vergangenheit haben??
    wenn deswegen, dann zeig mir ein land was eine perfekte vergangenheit hat


    ob er es gerecht fidnet oder nicht das ist nicht die sache, die sache ist warum versucht ein grieche auf türkischem territorium eine türkische fahne vom mast zu holen.




    du meintest der eine gibt ein schlechtes argument ok kannst ja recht haben.
    du meinst die türkei würde der EU wirtschaftlich nichts bringen aber Taktisch, die türkei wir der EU auhc taktisch nichts bringen glaub mir mal, die türkei ist den amerikanern taktisch nutzbar und sonst nicht. die amerikaner haben ihr ganzen flugstützpunkte nur in der türkei, jetzt in europa betrachtet. udn wozu soll die türkei der EU taktisch nützlich sein?? für kriege?? ich dachte mann wolle in der EU für den frieden sorgen





    Leute bevor ihr sinnlose kommentare schreibt überlegt erstmal was ihr da schreibt.
     
  17. #16 2. November 2005
    also das stimmt ja alles voll nicht ich bin türke und sowas habe ich nciht gelesen , gesehen..

    ich als türke will auch nicht das die türkei in die eu kommt weil wir dazu noch nicht bereit sind..

    aber das wird alles noch ... und das türkei die griechenland bedroht hat stimmt ja ganz und garnicht .. man man immer diese geschichten..
     
  18. #17 2. November 2005
    Warum hat er sein Land verraten, weil er gegen einen sinnlosen Krieg ist? Also ich würde mich für Deutschland schämen wenn sie wegen soetwas einen Krieg anfangen 8o

    Warum ist egal, nur ich finde deswegen sollte NIEMAND sterben!
     
  19. #18 2. November 2005
    loooool..
    jungs denkt doch mal nach..
    komisch das ausgerechnet vor dem besuch des grieschichen premiers solche meldungen auftauchen..
    glaubt ihr die türkei hat im moment keine anderen probleme..
    klar gibt es differenzen an der ägäis, seit jahren aber das die türkei dafür den griechen den krieg erklärt..

    ne nette ente würd ich mal sagen :rolleyes:
     
  20. #19 2. November 2005
    wie gesagt ich bin nen halber grieche. aber das abgrund tiefer hass gegenüber den türken da is kann ich ned bestätigen. die opas in griechenland haben nenn gewissen hass gegen türken aber umgekehrt is das genau so.

    und ich würde mal sagen das es zu keinem krieg kommen würde denn die türken wollen es sich nicht versauen mit der EU
     
  21. #20 4. November 2005
    Mal ehrlich das ist das beschissenste argument das ich je in meinem leben gehört habe :D@ coolman52

    Dann ist jeder Ami der gegen Bush ist, ein landesverräter, und jeder Deutsche der gegen die CDU/CSU ist ein ladesverräter etc.

    einfach nur ROFL

    Er stimmt einfach nicht mit der politik im eigenen land überein, (*ironie an*)aber nein,... weil er nicht gleicher meinung ist wie du, ist er gleich etwas schlechteres(*ironie aus*)
    junge junge,...

    Gründe gegen die Türkei in der E.U.:

    Fangen wir beim gesellschaftsaufbau an:

    1.wenn Frau fremd geht -> Steinigung (bzw. so wars bis vor paar monaten)

    2.Tochter wird von eltern ur ehe gezwungen -> wenn das nicht befolgt wird, wird die tochter gleich mal umgelegt

    3.Sehr hohe armut würde Milliarden an E.U. geldern verschligen
    (Gut , polen z.B. ist auch nicht sehr wohlhabend aber nicht so krass wie die da unten)

    4.es herrschen so oder so hier in deutschland(man kanns ja net verheimlichen) ziehmliche probleme da (ich sags mal direkt) viele die türken hier einfach "nicht leiden können"(bzw. hassen)
    (Die Sorte von denen die auf das motto "Heute abend. bahnhof. Du allein, Wir allein" zurückgreifen oder eben "Eh, alda mann, ick bin wat bessaräs als du!")
    (Ausnahmen gibts immer also, net meinen das ich etwas verallgemeiner!)
    -> Und laut studien würden noch mehr türken hier nach deutschland kommen und dem sowieso schon politisch angefressenen staat bzw. der staatskasse den rest geben!(Lass und viele Kinder machen , Arbeitslos sein, und vom Kindergeld leben) -> Natürlich nicht alle!

    und und und.

    Summa Sumarum:
    Das land ist noch nicht bereit! Bzw. ich bezweifle das es jemals bereit sein wird!

    Vielleicht wollte er sie ja Waschen(die Flagge)? oder er hat sie aus versehen beschädigt und wollte sie reparieren? vielleicht hatte er nix böses/türken-verachtendes im sinn?
    Vielleicht hatte er ja eine vor 2 Jahren verstorbene frau und er hatte nun 2 töchter zu verpflegen die jetzt ganz allein auf der welt sind?
    Was weiss ich!

    KEIN GRUND, ABER WIRKLICH NICHTS! gibt jemandem die befugniss ein Menschenleben auszuradieren!



    Deine Argumentationen waren auch nicht viel Hilfreicher, da du Subjektiv die eine Seite der Türkei siehst. Die Seite, die du Politisch anscheinend vertrittst!
    Mit Subjektivität kommt man in solch einer Diskussion nicht weiter!

    Meine Meinung:
    Nachdem ich beide seiten Objektiv Durchkalkuliert habe(<- klingt rofl XD) bin ich absolut gegen einen beitritt der Türkei in die eu (zumindest bis sich dort nicht einiges verändert!)


    Ich hoffe es kommt nicht zum Krieg bzw. ich glaube es auch nicht...nur wegen ein paar m³ wasser?
     
  22. #21 4. November 2005
    Die Türkei ist in geostrategischer Hinsicht ins Zentrum des Krisendreiecks Balkan, Kaukasus und Nah-Mittel-Ost gerückt. In all diesen Regionen hat die Türkei Interessen und übt sie Einfluß aus. Die strategische Bedeutung der Türkei wird wesentlich durch ihren Status als NATO-Flankenstaat an der durch besondere Instabilitäten gefährdeten südöstlichen Peripherie des Bündnisses bestimmt (iranisch-islamistisch/irakische Hegemonialbestrebungen, islamischer Fundamentalismus, umfassende Proliferationsrisiken).

    Ohne konstruktive Mitwirkung der Türkei scheint eine Reihe auch für Europa wichtiger Probleme, die erhebliches Konfliktpotential besitzen, nicht lösbar. Dies gilt für das Kurdenproblem, einschließlich der Zukunft des Nordiraks, die Wasserfrage im Euphrat-Tigrisbecken, die Zypern-Frage und die griechisch-türkischen Spannungen in der Ägäis. Darüber hinaus besitzt die Türkei ebenso Einfluß auf die Regelungen der offenen/latenten Konflikte im Kaukasus-Raum, die Nutzung der kaspischen und zentralasiatischen Energie-Vorräte sowie die Zukunft der neuen unabhängigen Staaten in Zentralasien.

    .. dein letzten satz gebe ich gerne an dir zurück
     
  23. #22 4. November 2005
    Man man man, die Türken! Die sollen nicht in die EU! Vlt sind die ja in den Touristenorten fortschrittlich, aber in ihren komischen Bergdörfern etc. begehen die Ehrenmorde und so ... total kaputte Leute bzw. total extremistische Moslems! Hab des mal in einer Doku gesehen, echt erbärmlich wies da abgeht! Außerdem ist die EU vollkommen christlich geprägt, also wieso wegen eines Staates wie der Türkei ändern?


    AUßERDEM KOSTET UNS DIE TÜRKEI NUR GELD, UND BRINGEN WIRD SIE UNS GARNICHTS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    AUßER SCHULDEN, ARBEITSLOSE etc. pp.

    Die ist meine Meinung, also bitte verbessert mich wenn ich falsche Tatsachen gesagt habe, aber macht mich nicht schlecht deswegen! Danke


    @ Noctri: Ich vertrete genau deine Meinung, weiter so!

    @ pg4laif: Soweit ich weiß, hat die EU keine Probleme mit diesem Gebiet rund um den Balkan! Wir haben selbst genug Probleme und müssen keinen taktischen Posten dort haben ... und wenns irgendwann Probleme da gibt, brauch man nicht die Türkei als Standpunkt!
     
  24. #23 4. November 2005
    meiner meinung nach passen die türken einfach nicht in die EU rein..die haben ganz andere Sitten (s.o. Noctris Eintrag), Religionen (gestern war Zuckertag ^^), und haben einfach einen gaaanz anderen Lebenstil der einfach nicht in das System der EU passt.

    Noctri hat das schon alles sehr gut zusammegefasst!!
     
  25. #24 4. November 2005
    Meiner Meinung nach, sollte der EU Sicherheitsrat dort eingreifen. Denn zum einen führt ein Krieg in Europa zu einer Instabiliät in der Eu, die uns letztendlich Aufgrund des dann fallenden Wertes des Euros alle betreffen wird und zum anderen wie können angehende Bündnispartner sich gegenseitig mit Krieg drohen?!

    Nein danke, aber wir brauchen keinen instabilen Faktor inerhalb der EU! Und leider scheint es auch nicht so, als ob die Stabiliät der EU auf lange Sicht hin gesehen, zur Stabilisierung der Lage inerhalb der Türkei führt.

    Daher kann und werde ich einem Betritt der Türkei in die Eu nicht zustimmen.

    Wären es nur Kleinigkeiten die geändert werden müßten, wäre es ja kein Problem. jedoch geht es hier um Grundsatzfragen bzw. -probleme die teils auch von der Mentahlität der Menschen dort ausgelößt werden.
     
  26. #25 4. November 2005
    NOCHMAL DAS STIMMT ALLEES NICHT!!!!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Türkei droht Griechenland
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.822
  2. Antworten:
    164
    Aufrufe:
    7.014
  3. Antworten:
    74
    Aufrufe:
    1.793
  4. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    612
  5. Antworten:
    34
    Aufrufe:
    2.353