Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von subx, 16. Oktober 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Oktober 2007
    Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren
    In den letzten Wochen starben mehr als dreißig Menschen durch Gewaltakte der kurdischen Arbeiterpartei PKK in der Türkei. Die verbotene PKK stößt dabei aus dem Irak in das türkische Hoheitsgebiet vor.
    Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan fordert vom Irak, gegen die Rebellen anzugehen, um eine Intervention der türkischen Armee zu verhindern. Erdogan wörtlich: "Unsere Geduld ist am Ende."
    Das türkische Parlament in Ankara wird diesen Mittwoch noch über den Einsatz entscheiden. Die militärische Aktion soll ein Jahr dauern und soll sich auf die irakischen Provinzen Suleimanija, Dohuk und Erbil beschränken.

    Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren
    ---------------------------------------------------------------------------
    update 2

    Türkei droht mit Invasion im Nordirak


    Die türkische Armee zeigt an der irakischen Grenze militärische Präsenz (Foto: Reuters)
    Bild großklicken
    Die türkische Armee zeigt an der irakischen Grenze militärische Präsenz (Foto: Reuters)
    Im Irak wächst nach den jüngsten Drohungen aus Ankara die Befürchtung, dass auch noch der letzte friedliche Landstrich des Landes zum Schlachtfeld werden könnte. Nach einer Serie von Angriffen der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK auf türkische Soldaten nahe der irakischen Grenze bereitet die Regierung von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan eine mögliche Invasion im Nordirak vor.

    "Unsere Geduld ist am Ende"
    Die Regierung des Irak muss nach den Worten des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan gegen die Kurdenrebellen von der PKK vorgehen, wenn eine türkische Militärintervention noch verhindert werden soll. "Unsere Geduld ist am Ende", sagte Erdogan am Dienstag vor der Parlamentsfraktion seiner Regierungspartei AKP in Ankara. Sie hätten die Kurdenrebellen festnehmen und PKK-Anführer an die Türkei ausliefern sollen.

    30 Tote durch die PKK
    Die PKK steuert ihre in jüngster Zeit verstärkten Angriffe in der Türkei von ihrem Hauptquartier in den nordirakischen Bergen aus. Nach türkischen Angaben starben allein in den vergangenen Wochen rund 30 Menschen bei Gewaltaktionen der PKK, die von der Türkei, den USA und der EU als Terrorgruppe eingestuft wird.

    Warnung aus der EU
    Die EU warnte unterdessen die Türkei vor einseitigen Militäraktionen gegen die kurdische Arbeiterpartei PKK im Nordirak und forderte sie zur Zusammenarbeit mit der irakischen Regierung. "Es ist entscheidend, dass die Türkei das Problem in Zusammenarbeit mit den einschlägigen Stellen angeht", sagte eine Sprecherin der EU-Kommission am Dienstag in Brüssel. Die Türkei verhandelt derzeit mit der Kommission über einen Beitritt zur Europäischen Union.

    Achtung der Unabhängigkeit Iraks
    "Die EU versteht das türkische Bemühen, den Terrorismus zu bekämpfen", sagte die Sprecherin. Zwar verurteile Die Europäische Union auch die Angriffe der kurdischen Rebellen aus dem Irak heraus auf türkisches Staatsgebiet. Jedoch hätten die EU und dieTürkei mehrfach ihre Achtung vor der Unabhängigkeit und territorialen Unversehrtheit des Iraks bekundet: "Wir hoffen, dass die Türkei eine konstruktive Rolle spielen wird, um diese Ziele zu verwirklichen." Eine bilaterale Vereinbarung zwischen Ankara und Bagdad zur Bekämpfung des Terrorismus sei "ein begrüßenswerter Schritt".

    Ankara entscheidet über Militärschlag
    An diesem Mittwoch soll das Parlament in Ankara für die Dauer eines Jahres die Genehmigung für einen Militärschlag jenseits der Grenze erteilen. Dann könnte die Türkei ihre Truppen in das kurdische Autonomiegebiet schicken, das die Provinzen Dohuk, Erbil und Suleimanija umfasst. Dort haben sich nach türkischen Schätzungen rund 3500 PKK-Kämpfer sowie einige 100 kurdische Rebellen aus dem Iran verschanzt.

    Angriff wäre fatal für alle Beteiligten
    "Ein derartiger Angriff wäre die größte Herausforderung für den Irak seit unserer Befreiung von Saddam Hussein im Jahr 2003 und er würde einen Erfolg der US-Operationen im Irak gefährden, möglicherweise sogar verhindern", schrieb der kurdische Minister für Außenbeziehungen, Falah Mustafa Bakir, in einem Kommentar für die "Washington Post". Ein Angriff wäre fatal für alle Beteiligten, sagt Bakir. Schließlich hätten die nordirakischen Kurden der Türkei, dem Iran und allen anderen Nachbarländern in den vergangenen Jahren bewiesen, dass sie nicht nur "Amerikas loyalste Verbündete", sondern auch "ein stabilisierender Faktor im Irak und im gesamten Nahen Osten" seien.

    Bagdad beschwichtigt
    Doch nicht nur die kurdische Autonomieregierung in Erbil, der Bakir angehört, auch die Regierung in Bagdad und die USA versuchen, die durch die jüngsten Angriffe gereizten Türken zu beschwichtigen. Viel Zeit bleibt ihnen dafür nach Ansicht von Beobachtern nicht. Ministerpräsident Nuri al-Maliki, ein Schiit, berief denn auch am Dienstag prompt eine Krisensitzung zur Lage an der Grenze ein und kündigte an, man werde Wege finden, um die Operationen der "Terroristen der PKK" zu stoppen.

    Default Banner

    Irak politisch zu schwach
    Der irakische Vizepräsident Tarik al-Haschimi, der als arabischer Sunnit ebenfalls nicht im Verdacht steht, mit der PKK zu sympathisieren, wurde beauftragt, am gleichen Tag zu Gesprächen mit der türkischen Führung nach Ankara zu reisen. Da die irakische Regierung politisch äußerst schwach ist, kann sie jedoch kaum selbst gegen die PKK im Norden des Landes vorgehen.

    Irakisch-Kurdische Kämpfer
    Der irakische Staatspräsident Dschalal Talabani, ein Kurde, und die kurdische Führung in Erbil machen zwar verbal auch gegen die PKK mobil. Dass die ihnen unterstehenden irakisch-kurdischen Kämpfer ("Peschmerga"), die den Nordirak kontrollieren, die PKK-Kämpfer mit Gewalt vertreiben würden, gilt jedoch bislang als sehr unwahrscheinlich. Das Problem solle nicht militärisch, sondern auf politischem Wege gelöst werden, fordert Bakir.

    Sorgen der Arabischen Staaten
    Auch die arabischen Staaten machen sich inzwischen große Sorgen. "Noch eine neue Front, das ist wirklich das letzte, was wir in unserer Region brauchen, denn wenn es etwas gibt, wovon wir reichlich haben, dann sind es Fronten, Krisen und Kämpfe", seufzt ein Diplomat der Arabischen Liga in Kairo.
    http://onnachrichten.t-online.de/c/12/97/77/40/12977740.html
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    ich denke die wollenb einfach nur auf sich aufmerksamm machen damit sie denn doch noch mal in die eu kommen , ich finds ziehmlich armsehlig
     
  4. #3 18. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    Die Türkei unternimmt alles um nicht in die EU zu kommen.

    Das was das türkische Parlament beschlossen hat ist eine Verletztung von internationalen Grenzen. Würden geordnete Zustände im Irak herrschen hätten wir den nächsten Krieg.


    P.S.: Damit will ich nicht sagen, dass das Verhalten der PKK in irgendeiner Weise gutzuheissen ist. (für unsere in dieser Hinsicht radikalen türkischen Freunde im Board)
     
  5. #4 18. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren


    Man kann nicht mit Krieg auf sich aufmerksam machen um dann doch in die EU zu kommen. Das ergibt keinen Sinn. Türkei würde dann erstrecht nicht in die EU kommen. Aber ihr könnt grad nur so labern, weil es etwas ist, was euch eh nicht juckt. Aber wenn jetzt ein Nachbarland von Deutschland mit sowas anfangen würde, dann wären aber alle Deutschen für einen Krieg. Da würde dann aber auch keiner mehr meinen, dass man das auf dem Politischen Wege lösen kann/soll.
     
  6. #5 18. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    Falsch ... Krieg ist nie eine Lösung und in Deutschland wird es so etwas nicht geben und es wären auch nicht ALLE Deutschen für einen Krieg.

    Period !!!
     
  7. #6 19. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    Ob es ein einmarsch gibt oder nicht ist "noch" nicht beschlossen worden , es wurde nur lediglich die erlaubnis vom parlament an die Türkische arme erteilt im falle eines falles grünes licht habt ihr .

    Ich verstehe nicht wie man einfach so dahin rden kann als ob nix passiere und das alles ein spiel sei wie argomenten kommen kann das es keine lösung sei oder das es falsch sei , von wegen versuchen auf diplomatischem wege die sache lösen , nehmen wir mal an die türkei entscheidet sich die sache diplomatisch zu lösen was sollte sie den tun ihr schreibzeug und vorgefertigte verträge in die tasche packen und in die berge ziehen wo sich terroristen aufhalten oder sollten die terroristen in die stadt kommen , frage mich wie man sich das vorstellt tttzzz.
    Verhandlungen , ich weiss nicht helft mir auf die sprünge heisst es nicht in USA .Fr. "Deutschland" mit terroristen wird nicht verhandelt ? oder irre ich mich da ? einiges zu EU , wird oben geschrieben das die türkei sich die change verspielen würde wenn sie sich für diesen weg entscheiden sollte in den irak einzumarschieren , leutz der beitritt in die EU ist schon beschlossene sache so oder so es wird nur lediglich politik damit betrieben , oder was denkt ihr warum immer mehr investoren in die türkei investiertieren soviel dazu die wo immer meinen müssen alles zu wissen wenn sie mal kurz tagesschau sehen ^^.
    ach bevor ich es vergesse einige die vielleicht älter sind und sich nooch daran errineren können vor ca 7 jahren hatte mal die PKK Terroristische aktivitäten in Deitschland ausgeübt in dem sie sich auf einer Autobahn angezündet haben dazu noch auf die " Deutsche Polizei " mit massiven schlägen attackiert haben so das man "leider" die beamten im fernseher blut überströmt sehen musste , warum ist da nicht verhandelt worden und die ganze gruppe sofort "bestraft" worden ? .
    also nicht immer einfach los reden erst nachvoll ziehen wollend prüfen dann dazu eine meinung bilden .

    MFG
     
  8. #7 19. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    Einmarsch wäre fatal, so kommt die Türkei nie in die EU.

    Außerdem möcht ich ungern daran errinnern, wer die Kurden Jahrhunderte lang unterdrückt und abgeschlachtet hat...

    Soviel zum Thema Türkei und Einmarsch, gegen die PKK sollte anders vorgegangen werden.
     
  9. #8 19. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    tja...das ist dann wohl das absolute eigentor in sachen eu-beitritt....aber ich glaube die türken haben eingesehen dass sie in der EU nix verloren haben, deswegen wird denen das egal sein......
     
  10. #9 20. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    wer wind säät wird sturm ernten.

    die PKK ist nix weiter als die wechselwirkung auf die menschenverachtende politik welche die türkei im bezug auf ihre minderheiten betreibt.

    nur sehr beschämend, dass nun andere länder, denen es ey schon mies geht mit reingezogen werden.
    zeigt wiedermal, dass in der türkei vieles schief geklaufenist undnoch immer sturköpfigerweise weiter schief laufen wird.

    ahoi
     
  11. #10 20. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    Mir ist es lieber wenn die türkei den Kurden das ende vorbereitet als, wenn sie in die EU kommen! Es wurde zeit das die Türken gegenüber der PKK die waffen ziehen! Es ist eine Terrororganisation und nichts anderes also weg mit denen!

    Ahja zu Messer und Gabel!!! Türkei hat 700.000 Soldaten genug waffen um die PKK in 3 nächten zum fall zu bringen die tage sind gezählt!
     
  12. #11 20. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren


    lol du Traumtänzer ^^

    Ich verherrlich ebenfals kein Gewalt.. auf keinen Fall!! Aber das was die Türkei da versuchen will ist hoffnungslos. Wenn sie tatsächlich so stark sind, sollen sie doch in den Irak einmaschieren...

    1. Es werden noch mehr türkische Mütter da sein die um ihre Söhne trauern.
    2. Ist der EU beitritt gefährdet, den wer Gewalt verherrlicht, ist in der EU nicht willkommen!
    3. Hoffentlich hauen die Ammis den türken auf die Finger und sagen.. NA NA ^^

    traurig wie tief die Türkei gesunken ist
     
  13. #12 20. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    ich glaube langsam aber sicher ist die türkei das unbeliebteste volk der erde, vll neben den usa. Aber das ist ne andere geschichte. Die türkei verscherzt es sich an allen seiten. Wenn sie einmaschieren, können sie den eu beitritt vergessen, und wenn im irak georndete politische verhältnisse herrschen würden, hätten wir den nächsten Krieg. Ich bin gespannt wie die USA und verbündete Truppen, welche ja im Irak stationiert sind, damit umgehen und wie sie antworten werden.
     
  14. #13 20. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    dann schildere doch mal wie du dir es vorstellst wie man in jahr 2007 mit Terrororganisation vorgehen sollte ?
    abgeschlachtet ? stimmt hast recht es wurden zisch unschuldige menschen getötet du meinst sicher die bomben anschläge die wo die pkk hinterlistig hochgehen lässt , um aufmerksamkeit zu erbringen , weisst du überhaupt wieviel von den ca 40 000 getöteten soldaten die unter der Türkischen Flagge ihr leben lassen müssten viele davon kurdischer abstammung waren die wo mit "uns" seite an seite gekämpft haben ?
    also bring hier kein süff.

    gleichen satzaufbau habe schon irgendwo her gelesen , hast copy paste wa

    ja klar jede ehtnische gruppe die an kommt und sagt " unabhängig das wollen wir werden " schnell soll die türkei ein teil vom land abgeben und sie als neuer staat betiteln wa , das wäre deine vorstellung ^^

    king-dedemag hat sich falsch informiert die streitkäfte der türkei liegt momentan auf platz 5 auf der weltweiten list , nur ist das nicht ausschlaggebend ,du schreibst wo gewalt ok , was ist die PKK eine friedengruppe oder wie tzzzz
    die amis können froh sein das die türkei "noch" von der Türkei unterstützt werden bezug auf terror ,
    ganz im gegenteil die Türkei ist nicht gesunken sondern gewachsen , das stört nartürlich einige länder somit wird die :poop: unterstützt denk mal etwas nach ^^

    ein land hat nicht die möglichkeit zuverscherzen , kein land würde ein krieg oder ein einmarsch vorziehen wenn sie eine alternative haben würde ,
    die truppen was sollen die den melden wollen , die sollen lieber für recht und ordnung schaffen damit die situation erst gar nicht zum thema wird dafür sind die da .
    ###########



    zum abschluss eine frage .

    icg frage mich nur was europa machen würde , wenn die türkei aufhören mit europa zusammen zu arbeiten und die abgefangenen Terroristen einfach weiterziehen lasssen würde , wenn der terror in europa direkt von eurer haustür wäre , wie würdet ihr es dann bezeichnen ? jo klar
     
  15. #14 20. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    und den gleichen satz wirste immee wieder von ALLEN hier hören......hoffentlich rächt sich das ganze vorgehen der türkische armee.......die pkk wird immer existieren....einmarsch hin, einmarsch her....
     
  16. #15 20. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    Sympathisanten wohl auch wa , ^^
     
  17. #16 20. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    ich symphatisiere net mir der pkk.....ich finde nur das verhalten der türken einfach erbärmlich und lächerlich...
     
  18. #17 20. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    gut wenn du ein kampf gegen eine Terrororganisation erbärmlich und lächerlich findest , dann kann ich nur sagen prost und weiter jolly drehen .

    mfg
     
  19. #18 20. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    OMG

    gutes mittel um in die EU zu kommen
     
  20. #19 20. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    und wenn du es gut findest dass - vermutlich dein land - menschenrechte mit den füßen tritt und auf diese spuckt, sei stolz auf dieses asiatische land....
     
  21. #20 20. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    Krieg und Gewalt sind ja dinge, die zummindest scheinheilig jeder schlecht findet (Nazis jetzt mal ausgenommen). Doch trosdem schaffen es Menschen wie Bush und andere Politiker/Genräle immer wieder einen Krieg durch falsche Informationen, Lügen und Übertreibungen zu rechtfertigen. PKK macht nichts anderes als Bush, sie schnapen sich die Terroristen. Was natürlich überbleibt, sind die Leichen auf Leeren Geld Quellen. Soviel dazu :)

    Man kann die PKK hassen wie man will, man kommt nicht drumrum, dass sie nur das selbe tuen wie die USA und somit nur in der Zeit laufen!
     
  22. #21 20. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    lol , ja es ist mein Land und bin auch stolz darauf , genau so wie du auf dein Land stolz bist .
    was weißt du eigentlich über die ideologie der pkk ?
    wie sind sie entstanden , was wollen die überhaupt , was wollen die erreichen womit wollen die es erreichen ?
    dass sie mit heroingeldern finanziert wird wobei viele jungendliche kinder ums leben kommen .
    GO Home .
     
  23. #22 20. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    mamusis hast ne bw...

    sugar.. sieh das ganze mal objektiv - ohne deinen nationalstolz.
    Die Türkei tritt internationale Grenzen mit Füßen. Von Menschenrechten ganz zu schweigen. Sicher ist die PKK auch nicht das gelbe vom Ei, aber die PKK ist nur das Resultat davon, wie die Türkei mit ihrer kurdischen Minderheit umgeht. Da muss sich die Türkei echt nicht wundern.
    Und nun beleidige mich wieder, weil deine Türkei ja ach so toll ist.
    Auffälligerweise werden die Verteidiger der Türkei immer sofort beleidigend, obwohl vorher sachlich diskutiert wurde. Hauptsache wieder die Schuld bei allen anderen suchen, die Türkei ist unantastbar für euch Türken.
     
  24. #23 20. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    Naja die Kurden tun mir in der Türkei schon leid,aber naja,das ist ja in vielen Ländern so ,dass Minderheiten unterdrückt werden. Aber wenn die Türkei gegen die Kurden im Nordirak vorgeht sehe ich schwarz.Ich frage mich ,was dann passieren würde.Ich glaube dann ist dem Irak wirklich nicht mehr zu helfen. Dort würde es dann zu nem Völkermord an Kurden kommen,da bin ich mir ziemlich sicher.
    Nunja,aber ich bin der Meinung,dass die Türkei niemals so weit gehen wird. Nur einige haben den Antrag gestellt,aber dieser wird sicher nicht im Parlament durchkommen.

    @Sugar
    Kurden und Juden sind böse Menschen! *ironieoff*
     
  25. #24 20. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    Besser kann man das gar nicht beschreiben, da stimm ich dir zu 100% zu.


    Deine Aussage..., einfach nur LOL. Deshalb ist es auch der 23 versuch wahr.
    Ach ja nicht jeder Kurde ist gleich ein Pkk Mitglied.
     
  26. #25 20. Oktober 2007
    AW: Türkei steht vermutlich kurz davor, in den Irak einzumarschieren

    Das war doch nur ein Schachzug der Türkei um den Druck auf Bagdad und Washington zu erhöhen. Ich glaube kaum, dass man in Ankara so blöd wäre einen Partisanenkrieg zu führen. Da haben sich in letzter Zeit genug Armeen eine blutige Nase geholt. Man denke nur mal an Israel als man die Hisbollah verhauen wollte. Hat auch nicht so richtig geklappt. Also stresst euch nicht mit Problemen rum, die es wahrscheinlich eh nicht geben wird.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Türkei steht vermutlich
  1. Antworten:
    84
    Aufrufe:
    4.913
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    4.400
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    912
  4. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.896
  5. Türkei: Side oder Lara?

    HKZonda , 2. September 2015 , im Forum: Urlaub und Reisen
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.386