Türkisch als 2te Fremdsprache

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von coolbacker, 15. Februar 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Februar 2008
    http://www.bild.de/BILD/news/politik/2008/02/15/spd-tuerkisch-fremdsprache/schule-ute-vogt,geo=3773684.html


    Aufgrund einer Anmerkung, hier noch eine weitere, seriösere Quelle ;)
    Integration : SPD-Politikerin für Türkisch als 2. Fremdsprache - Nachrichten Politik - DIE WELT


    Ist es mittlerweile soweit gekommen, dass die Politik soetwas fordern kann? Integration schön und gut. Aber meiner Meinung ist das ein Schritt in die falsche Richtung, sollte soetwas beschlossen werden.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    bringen se doch niemals durch

    schön langsam übertreiben sie es
     
  4. #3 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    Oh Gott... wievel Kamele kriegen wir für die Dame? Ach egal.. verschenken wir die doch an einen armen alleinstehenden Mann in einem Bergdorf in der Türkei. Die kann ja bestimmt schon türkisch und hat daher keine Anpassungsprobleme.

    Und klar, türkisch ist genauso wichtig wie englisch in der Welt. :rolleyes:

    Wers unbedingt lernen will kann das auch bei der VHS in der Abendschule.

    Im übrigen wirste mit der Quelle hier nicht weit kommen ;)
     
  5. #4 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    Türkisch die Weltsprache nummer 1 :rolleyes:

    die in Berlin haben doch echt nen knall...

    sitzen den ganzen tag nur rum , stressen uns mit sinnlosen scheiß wie Türkisch als 2te Fremdsprache und dem scheiss mit Telefon/Internetüberwachung wegen terror gefahr : :rolleyes: : und verdienen nen schweine Geld und werden immer fetter !
    Genauso wie mit dem Öl bzw. Benzin... das ist ! überall ! billiger als hier in DE , nicht weil die riesige Ölvorkommen haben sondern weil die jeweiligen Länder nicht so viel steuern verlangen... im gegensatz zu Deutschland... naja weiche ein bissel vom thema ab =)
    Genauso wie letztens erst der Bericht mit den Hartz IV empfängern die bekommen genauso viel als welche die 40 std. die Woche arbeiten gehen !?! :rolleyes:

    naja wenn mich jemand zwinkt türkisch als 2te Fremdsprache zu erlernen den fasse ich dann mit hoher Gewalt ins Gesicht :crazy:
     
  6. #5 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    haha ich wäre dafür das wir noch japanisch lernen
    sry finde das komplett sinnlos türkisch zu lernen
     
  7. #6 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    Oh man bist du dumm :kotz: wie währs mit Spanisch? Chinesisch?

    Und wer von euch hat die SPD gewählt? :D ;)
     
  8. #7 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    "die welt" als seriöse quelle? .. ich weiß jetz nich ob das ironie war aber wenn nicht dann sollte dir bewusst sein dass "die welt" als auch "bild" zum axel springer verlag gehören :rolleyes:

    btt:
    man sollte das nich sofort überbewerten ... kaum fällt das wort türke oder türkisch o.ä. und schon beginnt das geflame :rolleyes: ...
    dass sich das kaum durchsetzen wird ist glaube ich allen bewusst also kommt jetzt alle mal runter... und mal wieder vote 4 close da klar is dass nur geflamet wird...

    mfg samba ;)
     
  9. #8 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    ja so weit sind wir nun mal.

    hier in der schweiz hat auch ein politiker der sp(unser geliebter linker flügel der regierung) einen antrag gestellt, dass man in der zweiten klassen anstatt französisch jugoslawisch oder türkisch den kindern beibringt, damit sich die ausländischen kindern besser integrieren können...

    ich mein, stellt euch das mal vor. es liegt sicher ein stück an uns, dass die anderen sich besser integrieren können, aber das unsere kinder deswegen türkisch lernen sollen und nicht französisch(was nebenbei noch eine !!offizielle! landessprache ist das ist einfach zu viel.
     
  10. #9 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    Es kommen ja immer mehr Türken nach Deutschland vllt wäre es ja ganz gut, wenn sie uns ürgendwann mal überlaufen dann können wir uns wenigstens in unseren eigenem land noch verständigen.
    Was soll das?(
     
  11. #10 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    Blödsinnig die alte ... Typisch SPD .. Populistisch bis zum Anschlag.
    Allein an Ihren Augen sieht man doch schon, dass dort
    Intelligenz nicht der vorherrschende Faktor ist.

    Türkisch als Wahlpflichtfach ... Jaklar nix gegen zu sagen,
    aber als Pflicht fach ... nö brauchts eher nicht.

    just my 2 cents
    grüz
    KK
     
  12. #11 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    Wie gesagt: Als Wahlpflicht ok, als pflciht nein danke, auch ich als türke find das nicht ok. Sonst verstehen die Deutschen ja wenn wir die auf türkisch beleidigen (ironie, nicht aufregen leute, ist nur spaß :> )

    Englisch ok verständlich.... aber rest alles unwichtig, wie französisch, latein und spanisch usw. sollte keine pflicht werden.
     
  13. #12 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    Was will man mit Türkisch???
    Das ist keine Sprache die man im Weltmarkt braucht, und nicht Vertretten ist.
    Ich bin dafür das man den Schülern ein besseres Englisch sowie Französisch beibringen sollte!
    Ebenfalls auch die Deutschesprache mal wieder etwas näher, ich merke es selbst...
    ... In der Schule das Deutsch war eine Mischung aus Zweite, und Fünfte Klasse :rolleyes:

    Naja und wenn man noch eine Sprache in der Schule Hinzufügen sollte,
    dann vielleicht einpaar aus dem Asiatischen Raum, die haben auch einen großen Markt.
    Soviel ich weiß Lernen die in Japan auch Deutsch, und in Amerika auch.
    Weil Deutschland auch eine Marktsprache ist... Naja soll jemand mal die Politiker in Deutschland verstehen ... Jeden Tag ein neuer Mist, aber nichts für die Zukunft machen. Vorallem in sachen Jugend.

    Traurig ist das, echt! ;(
     
  14. #13 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    sinnlos finde ich es auch als Wahlfach... dann sollen die Russen, Polen, Serben etc. auch die möglichkeit haben, ihre Sprache als Wahlfach belegen zu können. Lieber Chinesisch oder Russisch, als Türkisch, damit kann man eventuell viel mehr anfangen.
     
  15. #14 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    NIE UND NIMMER!

    Ich habe nichts gegen türken aber sowas geht zuweit^^
     
  16. #15 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    Ich finde die Idee nicht schlecht besonders für die Leute die Abi machen wollen da kommt türkisch do ganz gut wenn man aus der türkei kommt ich meine auf meinem gymnasium kann man arabisch, russisch,latein,spanish,franz. als 2te fremdsprache nehmen warum dann nicht türkisch

    also mein fazit wer aus der türkei kommt und das fach dann wählt hat gut chancen sich paar gute noten zu holen :) ich finde es ist eine gute idee allerdings wenn man die sprache selbst wählen kann
     
  17. #16 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    deutschen sollen türkisch lernen?
    sollen doch mal endlich alle türken deutsch lernen
    ein grund

    ein anderer ist eben das türkisch keine sprache ist die auf dem weltmarkt von belangem ist
    da ist es besser chineisch zu lernen
    englisch ist und bleibt weltsprache was wirtschaft angeht

    spanisch ist auch die zweitgrößte sprache der westlichen welt,auserdem gibt es soweit ich weiss spanisch nur als wahlunterricht, nicht mal als wpu
    latein ist zwar ne tote sprache, aber eben wichtig was juristik und medizin usw. angeht
    französisch raus aus dem wpu? meine volle zustimmung

    Nick
     
  18. #17 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    nö, das wäre absolut dumm. da lernt man ja nix. Und welcher Betrieb will schon jemanden haben, der türkisch spricht, bzw. welchen Vorteil würde das bringen.. welcher Betrieb handelt mit türkisch sprechenden Ländern? das wird doch nirgendswo gesprochen..
    man sollte französisch fördern, politik oder englisch... aber doch kein türkisch, das hat einfach keinen Nutzen. Die hälfte der Schüler in der 10. Klasse (die dann in Ausbildung gehen) wissen ncihtmal, wie das deutsche Wahlsystem funktioniert, sollten bis dahin aber 3 Jahre türkisch anstatt Französisch in der Schule gehabt haben? ahja.
     
  19. #18 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    hättest du den artikel von der welt gelesen würdest du wissen das viele deutsche firmen handel mit den türkischen betreiben wollen :) von daher ist türkisch da gar nicht so verkehrt
     
  20. #19 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    jetzt drehen se durch.
    es sprechen ja auch sooo viele menschen auf der welt türkisch.
    man ey, wie kommt man auf so ne scheiß idee??
    da gibt es doch bessere sachen zu regeln
     
  21. #20 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    Uto Voigt darf man nicht ernst nehmen. Ihre stärke hat sie bewiesen, als sie die SPD in BaWü in an die Regierung führen wollte und zum Glück kläglich gescheitert ist. Sie selbst musst sogar den Wahlbezirk wechseln, den Bezirk den sie bekam war eine SPD-Bank, weil sie in ihrem Heimatbezirk nie und nimmer in den Landtag gekommen wäre. Nun macht sie den Bundestag unsicher.
    Also bitte nicht ernst nehmen. DIese Frau hat es nicht verdient.


    Zum Thema.

    1 Pflichtfremdsprache muss Englisch oder Latein sein.
    2 Pflichfremdsprache entweder Englisch Französisch Spanisch Russisch Latein oder Griechisch(Gracum).

    An diesen Sprachen darf man nicht rütteln, da sie einfach zu wichtig sind. Daran sollte man daher auch nichts ändern.

    Falls es eine Schule in der Lage ist als dritte Fremdsprachen, eine ungewöhnliche anzubieten, also keine aus den oben genannten, wie Portugisisch Italienisch Mandarin.... sollte dies getan werden.


    Mein Cousin kommt nächstes Jahr auf Gymi. Er hat dann in der 5 die Wahl zwischen Englisch und Französisch in der 6 muss er dann entweder Englisch Franzöisch oder eben Latein dazunehmen.
    In der achten darf er dann wählen ob er noch eine dritte Fremdsprache ( ENG LAT FRA Spanisch italienisch) lernen will oder nicht.
    Dies reicht doch.


    Auch sollte man überlegen wer türkisch lernen würde. Ich denke mal quasi keiner.
    Die Gründe.
    1 Es gibt viel zu wenig Türken an Gymnasien.
    2 Türkisch ist keine Weltsprache und Wirtschaftssprache, daher vollkommen uninteressant für Nichttürken.
    3 Türken können türkisch. Ihnen muss man es nicht beibringen. Und für andere ist es uninteressant.


    Daher meine Meinung.
    Türkisch hat auf einem deutschen Gymnasium nichts zu suchen. Selbst als Wahlfach nicht.
    Es wäre eher angebracht sich darum zu kümmern, dass Schüler die Möglichkeit bekommen Mandarin oder japanisch zu erlernen. Dies wäre sehr sinnvoll.
     
  22. #21 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    Haja solangs im Klassenzimmer bleibt und man als erste Sprache Deutsch spricht^^
    Gibt bestimmt gibt es auch viele Deutsche die gern verstehen würden was ihre türkischen Freunde und Bekannte reden.
    Ich find des isn gutes Angebot, schließlich gibts ja auch viele Gymnasien die z.b. Spanisch oder Italiensch als Zweitsprache anbieten und solang es die Schüler bewegt mehr Bezug zur Schule aufzubauen is des Meiner Meinung nach ne gute Idee
     
  23. #22 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    Hehe dann holen sie wieder haufenweise Lehrer aus der Türkei her die kein Deutsch können. Gute Überlegung Miss SPD!
    Warum lernen wir nicht Hawaiianisch? Diese Minderheit wird bei uns überhaupt nicht integriert

    Zudem hat die Frau anscheinend keine Ahnung von Wirtschaft. Die einzige wichtige Wirtschaft in der Türkei ist der Tourismus und haufenweise Treibhäuser in denen Gemüse angebaut und exportiert wird
     
  24. #23 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    Find ich klasse! Und Ehrenmorde als Prüfungsfach!
     
  25. #24 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    Omg also Türkisch als 2 Fremdsprache würde ich grundsätzlich ablehnen, weil das einfach nichts bringt , denn die meisten Länder Sprechen eh nur Französisch oder Englisch. Da würde ich ja lieber Japanisch oder Chinesisch lernen, denn die meisten Sachen kommen sowieso aus Japan oder China.
     
  26. #25 15. Februar 2008
    AW: Türkisch als 2te Fremdsprache

    haha...hättest den theard im fun stellen soll, da ich nicht mal dort so lachen kann...

    werden die leute in der politik immer dümmer ? Wieso sollt ihr deutsche türkisch lernen ? Wenn jemand in die Türkei gehen will, soll der die Sprache lernen und die Türken sollen deutsch lernen, wenn sie in deztschland leben, aber für was brauchen die deutschen die türkische sprache in deutschland ?
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Türkisch 2te Fremdsprache
  1. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    24.915
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    951
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.058
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.013
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.006