TuneUP 2006 Visuelle Stile

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von NeXuS 2, 17. Juni 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Juni 2006
    Peace leut,
    Wisst ihr wo ich noch Visuelle Stile für TuneUP, außer der Homepage, herkriege ?
    Da gibt ein stil den ich will, er heißt glaub Panther.

    Wäre froh wenn ihr mir helfen könntet/würdet.

    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Juni 2006
    erstmal, tune up win styler ist ein nettes programm, das absolut unnötig ist
    es muss ständig im hintergrund laufen, und legt einen zweiten skin/theme über den bestehenden.
    schau dir lieber das programm

    uxthemepatcher

    an. es wird nur einmal gestartet, und verändert dabei eine windows systemdatei.
    danach bist du in der lage, die skins und themes ohne style xp direkt in windows zu nutzen.

    windows skins und themes wirst du bei deviantart.com finden.

    mfg
     
  4. #3 17. Juni 2006
    Programme die sowieso im Hintergrund laufen machen deinen Computer sehr langsam,
    ich habe einen Freund Marco.K der hat seinen XP Designt und wie erwartet wurde der Computer ganz langsam und ein anderer Freund von mir der hat auch Programme im Hintergrund ich habe ihm zwar angeboten etwas für ihn zumachen,aber der war zu faul zum zuschauen,egal dir geht es ja um den Style behalte einfach deinen normalen Style ist besser für dich und deinen Computer ;)
     
  5. #5 17. Juni 2006
    UNd dieser uxthemepatcher macht den PC nich so langsam wie TuneUp ?
    Wie sehr wird der PC verlangsamt ?
     
  6. #6 17. Juni 2006
    schau hier bei deviantart.com

    da suchste nach den windows styles oder so...da sind eigntlich die geilsten

    greetZz

    pizZa
     
  7. #7 17. Juni 2006
    Auf die Frage mit der Geschwindigkeit sag ich dir 20% ,aber es laufen bei dir bestimmt noch andere Programme im Hintergrund und das Pusht dann von 20% auf 30%,wenn du dir jetzt unsicher bist ob man mir jetzt glauben soll dann sag ich dir diese Information habe ich aus einer Computer-Show im Fernsehen. 8)
     
  8. #8 17. Juni 2006
    Eine eher mittelmäßige seite:
    http://www.dr-pepper.de/


    aber man kriegt dort eine engere (übersichtlichere) Auswahl an Zeugs fürs Auge.

    Zu TuneUp Ulities ist das einzig gute am Styler, dass er die Bootscreens von SP1 zu SP2 Bootscreens konvertieren kann.
    Das wars dann aber auch schon. ^^
     
  9. #9 17. Juni 2006
    Der uxthemepatcher verändert eine Windoof datei so, dass du auch styles (wie sie windows ja so oder so zur Auswahl hat, windows klassisch und win xp) ohne windows signatur verwenden kannst. Die sind dann einfach ganz normale Styles, die du mit einem Doppelklick aktivierst. Dann geht deine "Eigenschaften von Anzeige" Fenster auf und da kannst du sie dann wie einen ganz normalen Style auswählen. Da läuft nix im Hintergrund, nur der Style wird halt angewendet ;)
     
  10. #10 17. Juni 2006
    Hier ist das Panther Theme.
    Ich hoffe es ist das was du meinst.
     
  11. #11 17. Juni 2006
    exkurs zum thema geschwindigkeit bei visuellen änderungen.

    es gibt drei punkte, die beachtet werden müssen.

    1. wieviele dienste werden dafür benötigt.

    tuneup winstyler und style xp benötigen jeweils zwei,
    ebenso windowsblinds und viele derartige programme.
    und zwar den windows style dienst, und einen eigenen
    uxthemepatcher benötigt nur den windows dienst.

    2. wieviele grafiken werden geladen,
    da ist die frage nach dem skin selber, es gibt aufwendige, die von der datengröße eine menge arbeitsspeicher für sich beanspruchen. als beispiel,
    der windows standard für icons liegt bei 512 kb reserviertem arbeitsspeicher.
    sollte der skin icons haben, die in ihrer summer größer sind, empfiehlt es sich diese einstellung zu ändern, da ansonsten die gleichen icons häufig neu geladen werden müssen.
    (dies ist zum beispiel bei einem groß gefüllten desktop der fall und würde in einer endlosladeschleife landen, bzw wenn man glück hat, würde windows die daten im virtuellen speicher ablegen, und man würde damit die festplatte weiter beanspruchen ...

    -> eher einen einfachen skin nehmen, und den icon cache auf 4 oder 8 mb hochsetzen.

    der nachteil von programmen wie stylexp oder tuneupwinstyler liegt darin, dass sie ZWEI grafiken pro icon laden, das das angezeigt wird, und das windows standardicon.

    3. und natürlich wieviele prozesse laufen noch im hintergrund. (nicht dienste)
    und auch da ist style xp mit einem prozess genau einen prozess gegenüber dem uxthemepatcher im nachteil. tuneup benötigt hingegen keinen extra prozess. ...

    dann zu den aussagen von taichi.
    ich frage mich, wie du auf diese prozentzahlen gelangst. die sind bei jedem computer unterschiedlich, da entscheidet die genutzte hardware und die bisherige auslastung, um wieviel das nutzen derartiger software

    wenn das nutzen eines anderen skins 20 oder gar 30 prozent beansprchen würde, wäre das eine ganze menge,
    die tatsächliche nutzung würde ich eher auf 30 mb arbeitsspeicher und 50 mhz prozessorleistung schätzen, die von den programmen windowsblinds und stylexp genutzt wird.
    tuneup liegt bei weniger, und fast keiner prozessorleistung,

    der uxthemepatcher benötigt nur den zusätzlichen arbeistspeicher, sollte man aufwendige skins nehmen. nehm ihr stattdessen minimalistische skins, könnt ihr sogar leistung herauskritzeln.

    mfg
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - TuneUP 2006 Visuelle
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.050
  2. [Windows 7] tuneup deinstallieren?

    Mr.Kalms , 11. September 2011 , im Forum: Windows
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.061
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.264
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    926
  5. TuneUp Utilities 2006

    Alucard , 28. Juni 2005 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    590