Tupacs Schütze ( Raubüberfall) bekennt sich

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von mrwhite123, 16. Juni 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Juni 2011
    Der Mann heißt Dexter Isaac und hat den größten Beef der Hip Hop Geschichte entfacht. Ich spreche von dem Beef zwischen 2 Pac und Notorious BIG.
    Entfacht wurde dieser nämlich weil 2 Pac nach einer Studio Session zuerst angeschossen wurde und dann noch ausgeraubt. Zwar überlebte 2 Pac diesen Vorfall, jedoch machte er damals Notorious BIG für dieses Attentat verantwortlich und beschuldigte ihn, dass er etwas damit zu schaffen hätte.
    Kurze Zeit später gab es ein hin und her zwischen der East- und Westcoast und das Ende ist wohl bekannt. 2 Pac und Notorious BIG starben.
    Um zum Thema zurückzukommen, ggü. AllHipHop.com gab der namentlich genannte Dexter Isaac schriftlich zu die Tat begangen zu haben.

    Zitat :

    "1994 heuerte mich James Rosemond an, Tupac nahe dem Quad Studio auszurauben. Er gab mir $2500, plus den ganzen Schmuck, den ich erbeuten würde. Außer einem Ring, den er selbst unbedingt wollte."

    "Ich möchte mich bei Tupac Shakurs Familie für den Fehler, den ich für den ******* [Jimmy Henchman] begangen habe, entschuldigen. Ich möchte den Müttern von [Tupac und Biggie] die Möglichkeit geben, die Wahrheit zu erfahren, um mit der Sache abschließen zu können."

    Somit ist Jimmy Henchman ( zu dem damaligen Zeitpunkt CEO von Czar Entertainment ) für das Attentag an 2Pac verantwortlich und nicht Notorious BIG.

    Quelle :

    Spoiler

    PS: Dexter Issac sitzt Im Moment wg. Mordes und schweren Raubüberfalls eine Lebenslange Haftstrafe ab.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. Juni 2011
    AW: Tupacs Schütze ( Raubüberfall) bekennt sich

    Moin moin ^^

    interessanter bericht, hab mir auch den brief von dexter isaac durchgelesen und muss sagen der typ wohl n echter 'G' war, nachdem was und wie er es schreibt. james "jimmy henchman" rosemond muss ja n übelster egoist sein, der nur versucht sich gut darstehen zu lassen. naja ändern tuts jetz auch nix mehr daran das 2 der besten rapper tod sind.

    so long, M!N!

    PS: dein PS-Text is ja ma geil xD "...sitzt IM MOMENT....eine LEBENSLANGE Haftstrafe ab" xD
     
  4. #3 19. Juni 2011
    AW: Tupacs Schütze ( Raubüberfall) bekennt sich

    1. hmm ich weiss nicht es könnte doch jeder geistesgestörter herkommen und behaupten er sei der mörder nur um in die geschichte einzugehen. Ich weiss nicht sorecht und seine "guten intentionen als Begründung nehm ich ihm auch nicht so ab.
    2. Es könnte auch sein dass die Polizei mit ihm ein Deal abgeschlossen hat, also haben sie einfach mit irgendein gangster bei dem eh schon alles verloren war ausgemacht dass er das sagt damit dass image der Polizei aufgebessert wird. -> Dei leute sollen denken die Polzei hat den Fall gelöst

    Ich steh dem ganzen skeptisch gegenüber. Warum sollte man das einfach so sagen aus dem nichts ? Überlegt doch mal ! zumal es auch schon 15 jahre her ist.Bisher hat er doch auch unbeschwert damit gelebt und ist damit durchgekommen
     
  5. #4 26. Juni 2011
    AW: Tupacs Schütze ( Raubüberfall) bekennt sich

    es kommt ja nich jetz einfach so das er sich meldet, sondern weil jimmy henchman wieder dabei ist sich aus einer sache rauszuhauen und dexter isaac es diesmal verhindern möchte das wieder jmd henchmans strafe absitzt. somit will er erreichen das henchman derjenige is der diesmal am a**** ist & sich evtl leute die wegen ihm drin sind rächen können, wer weiß das schon!? ;)

    so long, M!N!
     
  6. #5 26. Juni 2011
    AW: Tupacs Schütze ( Raubüberfall) bekennt sich

    Sehr interessant das zu erfahren, Danke für die Info! Nichts ist mehr wert als die Wahrheit, von daher Respekt an den Schützen, dass er nunmehr die Wahrheit preisgibt.
     
  7. #6 26. Juni 2011
    AW: Tupacs Schütze ( Raubüberfall) bekennt sich

    Respekt sagst du? Spinnst du?
    Er hat Tupac ermordet und rückt erst nach 15 Jahren oder so mit der Wahrheit raus, er soll ich schämen dafür und verdient gar kein Respekt.
     
  8. #7 26. Juni 2011
    AW: Tupacs Schütze ( Raubüberfall) bekennt sich

    Hat er doch gar nicht, er hat ihn verletzt und ausgeraubt wenn ich das richtig verstanden habe im Artikel.
    Und er hätte das auch mit ins Grab nehmen können, also Respekt das er sich verändert hat und Reue zeigt.
     
  9. #8 27. Juni 2011
    AW: Tupacs Schütze ( Raubüberfall) bekennt sich

    Tupac hat Jimmy Henchman verdächtigt. Er verspricht Jimmy Henchman im Lied "Against All Odds" Payback.

    Es liegt wohl nahe, dass er dann bestimmt etwas mit dem 2. Shooting zu tun hat.
     
  10. #9 28. Juni 2011
    AW: Tupacs Schütze ( Raubüberfall) bekennt sich

    er hat ihn nicht getötet, sondern bei nem raubüberfall angeschossen...er verdient auch keinen respekt, da er immerhin ein krimineller ist der u.a. wegen mord sitzt. solche leute verdienen keinen respekt! er hat lebenslänglich bekommen und wird im knast sterben, das ist wahrscheinlich das was er verdient hat. jedoch muss man auch sagen das er es DIESMAL richtig gemacht hat und versucht dafür zu sorgen das der "richtige"(jimmy henchman) in den knast wandert und nicht wieder nur eine marionette....

    so long, M!N!
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...