Tutorial 'Forum'

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von Zoowaerter, 29. Februar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Februar 2008
    Hey,
    ja ich weiss ich hab die hinweise gelesen, wo auch tausende von links zu seiten mit kostenlosen foren und scripts und alles dabei is... sind gut bestueckt die listen :)

    aber fuer mich eher zu gut... brauch ich ja jahre bis ich da passende finde, und daher nehm ich mir das gerademal raus hier zu fragen, wenns den mods nicht passt dann schliessts halt gleich wieder....

    nunja also zum THEMA:

    ich will eine art Tutorial Sammlung/Forum machen.
    Hatte mir ueberlegt die wikipedia software zu benutzen, aber dann waere das ganze ja veraenderbaar was ich nicht so unbedingt will und eine art renomee system in eine andren form vllt wie hier dachte ich waere auch nice, dass man halt wweiss welcher user sich in welchen gebieten gut auskennt oder so, da es ein allround tutorial forum sein sollte fuer alle erdenklichen themen.

    nundenn, faellt euch da vllt ein was ich benutzen koennte? oder kann man wiki so weit um progen dass das moeglich is? und wenn ja was muessten man alles an sprachen koennen?

    greeeetz
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 29. Februar 2008
    AW: Tutorial 'Forum'

    selber proggen

    brauchen wirst du dafür:
    serverseitig: (- = oder)
    - php
    - asp (vbs o. javascript/jscript.net)
    - asp.net (c#, j#, visual c++)
    - perl
    - phyton
    - ror
    + eine datenbank (mysql [opensource], mssql [ms]) in verbindung mit sql

    clientseitig (- = und)
    - x(h)tml
    - javascript (optional)

    fetiges

    du kannst ein vb/wbb3 ein wenig verändern (php !oop, html/js)
    oder ein wiki umbauen
     
  4. #3 29. Februar 2008
    AW: Tutorial 'Forum'

    Von Wikis gibt es verschiedene Wikisysteme, die du auch verschieden Konfigurieren kannst. Beim Dokuwiki z.B. kannst du einstellen, dass nur bestimmte Accounts Artikel verändern können resp. eben einen Artikel schützen. Müsstest eben die verschiedenen Arten von Wikis mal testen.
    Sonst wäre denke ich Selbsteinsatz gefragt. Denn das du ein System findest, dass genau deinen Wünschen entspricht ist eher unwahrscheinlich.
     
  5. #4 29. Februar 2008
    AW: Tutorial 'Forum'

    ja das hoert sich doch schon ganz gut an dokuwiki ich werds mir mal anschauen..
    thx

    noch sonst wer ne idee?
     
  6. #5 29. Februar 2008
    AW: Tutorial 'Forum'

    Ist nich ein ganz normales Forum das beste?
    Da kannste genau einstellen wer was schreiben darf und Bewertungssystem haste auch mit drin. Und es ist zudem sehr übersichtlich.
     
  7. #6 1. März 2008
    AW: Tutorial 'Forum'

    naja, dann kann dann ja nich jeder so in den beitrag von andren was hinzufuegen und solche sachen.....


    nun ich hab mal die seite http://www.wikimatrix.org/ gefunden wo man alle wikis vergleichen kann.....

    nunja aber wirklich viel geholfen hat es mir nicht vllt kommt da jemand besser weiter?
     
  8. #7 1. März 2008
    AW: Tutorial 'Forum'

    Hmm, eigentlich wolltest Du doch eine Seite, wo nicht jeder die Beiträge verändern kann wie im Wikipedia-Netzwerk, oder habe ich im ersten Beitrag was falsch verstanden?
    Und ein Forum wäre garnicht so schlecht.

    Dort kannst Du ja im Einzelnen alle Rechte neu verteilen - also zB eine "Moderator"-Gruppe erstellen, die alle Beiträge editieren kann. Dann noch eine Gruppe für normale registrierte User, die dann nur Beiträge erstellen können.

    Evtl kannste es ja wie hier im RR machen. Dass die von Usern geschriebenen Texte erstmal von Mods freigeschaltet werden müssen.
    Das garantiert, dass wenig gespammt wird.

    Als Software kannste zB Woltlabs Wbb (light oder kostenpflichtig) nehmen. Finde ich persönlich schön.
    Aber leider gibt es afaik noch keinen (guten) Hack für das Renomee-System - nur eine, bei dem man jeden User nur einmal bewerten kann.
    Aber Du kannst auch das vBulletin (wie hier) nehmen. Kostet auf legalem wege aber auch was.
    Dafür sollte ein Renomee-System bereits eingebaut sein.
    Ansonsten gibt es ja noch haufenweise kostenfreie Foren-Software, einfach mal im Netz schauen, was die so leisten (könnten).

    Ich finde, da gibt es schon eine schöne Auswahl. Schau mal links unten in der Liste nach "Wiki*"-Namen, da gibt es ein paar schöne.

    Zum Beispiel WikkaWiki ( Hier eine Demo ). Wenn Dir der Aufbau gefallen würde (ist ein wenig schlicht).
    Oder auch das Wiki-toolkit, was man noch weitercoden kann/müsste. Man kann laut Developer viele Plugins einbauen und sich das toolkit so seinen Bedürfnissen anpassen.

    Schau Dir einfach mal alle Wiki-Softwares in der Übersicht an oder vergleiche sie miteinander.
    Nur so findest Du DAS Kit, das Dir am Meisten zusagt. ;)



    mfg
    Sn0wm4n
     
  9. #8 1. März 2008
    AW: Tutorial 'Forum'

    Sn0wm4n thx fuer dein beitrag :)

    also ja ich meinte im ersten beitrag dass man ab ner bestimment stufe beitraege schon verraendern kann, aber nur in bestimmten bereichen, also so wie mods eigentlich.
    da waere die idee von forum das beste, solange es nicht viele member sind; bei zu vielen wird es dannn schwieriger aber glaube kaum dass es soen ansturm gibt ;)

    und ja renomee waere nice muss aber nich, aber sowas wie dass man einen bestimmten titel bekommen kann sollte es geben... wenn man z.b. 10 skate tutorials postet dann wird ma zum skater oder sowas.....

    werde mal en paa verschiedene sachen versuchen, hab aber grad probleme mit meim ftp =)
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Tutorial 'Forum'
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.569
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.163
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.446
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.301
  5. Antworten:
    35
    Aufrufe:
    7.719
  • Annonce

  • Annonce