Tuts für Linux

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von ThaMenace, 16. Juni 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Juni 2006
    hey leutz,

    brauche eure hilfe:

    und zwar muss ich mir bald linux angewöhnen, habe aber nicht wirklich einen plan.
    hab gehört dass suse eigentlich das einsteigerfreundlichste linux sein soll.

    nun meine frage:

    es gibt ja fachbücher über linux...hat jemand von euch sowas als pdf o.ä.?
    da ich nicht immer internet habe (bin nicht immer @ home) wär es praktisch ein pdf zu haben.

    also wer mir da helfen kann wird natürlich belohnt 8).

    über weitere anregungen&ratschläge würde ich mich sehr freuen.

    gr€€tz - Linuxb00n :D
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Juni 2006
    jo, da gibt's ne seite, die eigentlich bücher VERKAUFT, aber manche nun auch als PDF zum download anbietet... die sind eigentlich ganz gut...
    oreilly.de -- Willkommen beim OReilly Verlag <- musst ein bisschen suchen, wo's die Freebook's gibt (machmal auch nur Probelesen von bestimmten Kapiteln)


    EDIT: hier hab ich ne kurze einführung/Vortrag gefunden (Aufbau):
    http://www.practical-linux.de/archiv/2000/einf-vortrag.pdf


    hier nochwas, ist aber mehr zum online lesen:
    Grundlagen für Linux Einsteiger und Fortgeschrittene


    aber willst du richtig mit der Konsole arbeiten, oder nur Klicky-Klacky!?
     
  4. #3 16. Juni 2006
    danke erstmal, also es soll schon über "klicky klacky" hinausgehen.. :D

    werd mir das erstmal reinpfeifen...ps 10er haste

    hab was gefunden: also jeden den es interessiert

    schaut mal hier

    für weitere hinweise: bitte pm an mich.

    request kann geschlossen werden.
     
  5. #4 16. Juni 2006
    Moin,

    ich glaube, dass ich hier das habe, was du suchst!

    Dies ist eine kompakte Befehlsreferenz für Linux-Anwender, die bereits erste Erfahrungen mit Linux gemacht haben und nach einem gedruckten Nachschlagewerk suchen, das ihnen einen Überblick über Befehle und Abläufe gibt und sie im Einzelnen erklärt und im Zusammenhang verdeutlicht. Die Referenz eignet sich für SUSE Linux 9.0, Red Hat Linux 9.0 und Debian Linux 3.0 -- die jeweiligen Unterschiede zwischen den Distribution hat Ute Hertzog hervorgehoben. Man könnte nun kritisieren, dass Linux bereits Referenzen besitzt: Die HowTo oder Man Pages versorgen den Linux-Anwender eigentlich ausreichend, doch Linux hebt sich dank zusätzlicher Informationen und Erklärungen sowie einer übersichtlichen Ordnung von den Online-Dokumentationen ab.

    60 Seiten/120 kb
    Server: Filecenter

    Download-Link & RAR-PW:
    [HIDE]Link: filecenter.org
    PW: for_rr_by_cmck[/HIDE]

    herz greez
    cmck
     
  6. #5 16. Juni 2006
    thx...mal schauen...

    ps mit dem raidrushlink gehts nicht...musste weglassen
    peace
     
  7. #6 16. Juni 2006
    also ich weiß nicht... Referenzen sind ja eingentlich zum Nachschlagen und nicht zum lernen...

    außerdem werden da normalerweiße Fachbegriffe nur so umhergeworfen!

    nicht grad das A und O für einen Linuxanfänger...
     
  8. #7 16. Juni 2006
    sry, link fixed! oder soll ich den aus dem hide noch rausnehmen?

    herz greez
    cmck
     
  9. #8 16. Juni 2006
    naja is ja nich so schlimm wenn ich das ein oder andere nicht verstehe...werds mir auf jeden fall dennoch angucken...denk mal das ein oder andere wird da schon dabei sein =)


    kannst es ruhig für alle sichtbar machen..LINUX ist schließlich für JEDEN...

    cYa
     
  10. #9 16. Juni 2006
    Es gibt keine wirklichen Tutorials für Linux, informiere dich über die Funktionen,
    lerne Programme zu nutzen indem du immer brav die Manual ließt und dann klappt auch das meiste,
    bei Problemen wird halt nachgefragt ;)
     
  11. #10 17. Juni 2006
    wenns auf klicki-bunti rausgehen soll, kann ich eher (k)ubuntu empfehlen, aber is ja geschmackssache...zum thema: hier im board gibts auch schon eine kleine befehlsübersicht, die manpages sind wie gesagt ganz gut und generell würde ich auch grade zu anfang viiiiel googlen, weils (fast) jedes problem schonmal gab^^ ichselbst wurde von nem freund ins eiskalte wasser geschmissen, indem er mir gentoo empfohlen hat...allein die installation war schon ein abenteuer, hat sich aber gelohnt. und bis du wirklich alles kannst/kennst bist du ein alter mann würd ich sagen =P...mfg coach

    PS: die linuxfibel kann ich dir auch nur ans herz legen...
     
  12. #11 17. Juni 2006
    wenn du n all umfassendes und vorallem gscheides nachschlagewerk willst, dann kann ich dir das hier empfehlen:

    Code:
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3827324467/qid=1150534252/sr=1-3/ref=sr_1_11_3/302-2978642-6184825
    kostet zwar ne kleinigkeit, aber dafür bekommst 1400 seiten wissen und 2 dvds. und das als pdf zu haben. wäre mehr als sinnlos, weil da suchst dich zu tode ;)
     
  13. #12 17. Juni 2006
  14. #13 19. Juni 2006
    Kann diese Empfehlung nur weiter geben, da ich das Buch selbst vor einigen Wochen bei Amazon bestellt habe. Da steht echt alles drin was man als Grundlage braucht und man lernt das System richtig zu verstehen. Und das sollte man auch bei der Arbeit mit Linux.
     
  15. #14 19. Juni 2006
    die kannst dir aber auch runterladen also nicht nur zum online lesen ^^
     
  16. #15 19. Juni 2006
    Ich gebe dir noch einen Tipp dazu, du solltest wenn du Linux installierst dein Windows auch noch drauf lassen so hast du immer zugriff auf deine dateien, auch wenn du mal probleme mit linux hast. Also das du beim start des rechners auswählen kannst ob du ihn mit windows oder Linux starten möchtest.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Tuts Linux
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    775
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    433
  3. CS3 tuts

    W357 , 2. Juni 2009 , im Forum: Grafikdesign und Fotografie
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    217
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    331
  5. Video-Tuts?

    Trollwut , 22. Dezember 2008 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    298