TV Speicher leeren?

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von enteka, 28. Februar 2012 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Februar 2012
    Hi miteinander,
    ich habe einen Samsung LE32B530P. Ich schaue gerne meine Serien etc. über die Wechselfestplatte und den USB Anschluss des Fernsehers.
    Es ist eigentlich ganz schön: Wenn ich etwas angeschaut habe, wird immer ein kleines Thumbnail erstellt mit Vorschaubild in der Videodatei, wie am PC. So kann man immer gut sehen, wie weit ich schon geschaut habe. ^^
    Ich gehe davon aus, dass inzwischen dieser Speicher bei meinem TV ziemlich voll ist, denn in letzter Zeit passiert es öfters, dass die Folgen asynchron abgespielt werden. Bei einem x GB BluRay Film kann ich das verstehen, aber bei einer 350MB oder sogar 175 MB XviD Folge ist das irgendwie komisch.
    Kann man diesen Speicher irgendwie zurücksetzen? Vielleicht funktioniert das dann wieder besser.

    Greetz
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Februar 2012
    AW: TV Speicher leeren?

    Ich wüsste nicht, dass man das einzeln ansteurn kann.
    Ein Werksreset wird es wohl lösen, TV muss eben hinterher neu eingestellt werden.
     
  4. #3 28. Februar 2012
    AW: TV Speicher leeren?

    Hi,

    wenn du ihn auf werkseinstellung zurücksetzt, sollte das alles gelöscht sein.
    schreib dir aber vorher deine einstellungen auf. die sind danach natürlich auch weg. ggf. musst du die updates dann nochmal neu machen, falls du die firmware mal geupdated hast.

    wie du den TV resetest steht in der betriebsanleitung. wenn das nicht über das menü geht, dann musst du irgendeine tastenreihenfolge auf der fernbedienung drücken.


    greetings ESP

    EDIT: mist M4v3rick war schneller :p
     
  5. #4 28. Februar 2012
    AW: TV Speicher leeren?

    Mehh, das heißt ja, dass ich die komplette Senderliste wieder neu einrichten muss und so. ^^
    Denkt ihr eigentlich es besteht ein Zusammenhang zwischen dem TV Speicher und der Reihenfolge, in der die Videodateien in den Ordnern aufgelistet werden?
    Hab das z.B. bei HIMYM: Die ersten Staffeln sind alle richtig geordnet, dann ist es immer Folge 6, die außerhalb der Reihenfolge am Anfang steht und bei der aktuellen Staffel ist echt jede Folge völlig durcheinander (und es liegt nicht an den Namen ^^). Oder liegt das dann eher an der Festplatte?
     
  6. #5 28. Februar 2012
    AW: TV Speicher leeren?

    Ich kann von der Senderliste bei meinem Samsung nen BAckup auf nen Stick machen, solltest Du eigentlich auch können!
     
  7. #6 28. Februar 2012
    AW: TV Speicher leeren?

    ja das geht mit der B serie auch. ich weiß nur nicht wie aber das lässt sich ja nachlesen ;)

    ob da ein zusammenhang besteht und warum jetzt das alles langsamer geworden ist, kann ich dir leider nicht beantworten.


    greetings ESP
     
  8. #7 28. Februar 2012
    AW: TV Speicher leeren?

    Kannst du erst ab der C-Serie über das Menü machen..
    Bei der B-Serie musste nen USB-Stick oder Platte anstecken und dann die Lautstärke leister Taste drücken und sofort danach die Enter Taste (im Steuerkreuz) lange gedrückt halten..
    Dann wirst du gefragt ob du nen backup machen willst oder eines wiederherstellen willst..
    Dann kannste den Reset machen..

    Gruß
    °EraZoR°
     
  9. #8 28. Februar 2012
    AW: TV Speicher leeren?

    Okay, das mit dem Backup werde ich auch mal ausprobieren, dann wäre das ganze weniger nervig und ich müsste nur die Firmware wieder updaten.
    Wird bei nem Backup aber nicht auch dieser TV Speicher dann mit ins Backup gespeichert?
    Gratz an moe und Erazor fürs PU. ;)

    Edit:

    Da tut sich bei mir nichts. :(

    Edit 2: Okay, ich hab jetzt einfach so alles zurückgesetzt. Die Vorschaubilder waren dann zwar weg, aber es hat nichts daran geändert, dass manche Dateien quasi willkürlich asynchron sind. -___-
    Beispielsweise hab ich heute Desperate Housewives Staffel 1 gezogen - Folge 5 ist total asynchron (funzt am PC aber normal) während Folge 6 völlig problemlos läuft. -.-
     
  10. #9 29. Februar 2012
    AW: TV Speicher leeren?

    Hm, xvid oder?

    Dann versuch das mal:
    VirtualDub (32 Bit) - Download - CHIP

    Runterladen, install, starten :)

    Dann File per Drag & Drop oder per Öffnen und suchen über das Programm aufsuchen
    und einfach Save As / Speichern unter machen. Danach ist das File um paar KB verändert, eventuell sagt VirtualDub beim hinzufügen des File schon das es fehlerhaft ist.

    Hab als auch Probleme gehabt XviD Sachen problemlos abspielen zu können, nach durchjagen im VirtuallDub gingen 10 von 8 Files wieder Problemlos :)

    P.S.: Hab auch einen Samsung
     
  11. #10 29. Februar 2012
    AW: TV Speicher leeren?

    Aber die Files an sich sind ja nicht asynchron. Wenn ich die Externe am Laptop anschließe und dann dort über HDMI aufm TV das Zeug schaue, ist alles synchron, ist halt nur ein wenig umständlich und die unschlagbare Praktikabilität von Festplatte am TV geht verloren. ^^
    Du meinst ich muss das mit allen Dateien machen?
    Meine Sammlung ist zwar winzig im Vergleich zu manch anderer hier im Board, aber mit 700GB das zu machen, ist schon bissi arg. ^^
     
  12. #11 29. Februar 2012
    AW: TV Speicher leeren?

    Nur mit dem File was bei direktem Anschluss am TV Probleme macht und dann nochmal testen.
    Wenn es was gebracht hat, dann weißt das nächste mal was machen musst :)
     
  13. #12 2. März 2012
    AW: TV Speicher leeren?

    Wo ist denn eine einfache "Save as" Funktion? Ich finde nur Save as AVI und diverse Unterarten von dieser Funktion. Ich ging eigentlich davon aus, dass das auch die richtige Funktion ist, weil die Ursprungsdatei ja auch eine avi ist. Leider kommen dabei am Ende dann 19GB große Dateien raus, das halte ich für ein wenig schlechtes Wirtschaften, wenn man bedenkt, dass die Datei vorher 175MB hatte. :D
     
  14. #13 2. März 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: TV Speicher leeren?

    Hab dir mal die ältere Version hochgeladen, die neuen hab ich nicht :)

    VirtualDubMod_1_5_10_2_All_inclusive
    Download: VirtualDubMod_1_5_10_2_All_inclusive.rar | www.xup.in

    Und ne Mini Anleitung gebastelt: (immer das rot markierte auswählen)

    Datei öffnen / Drag & Drop machen
    1dgllz.jpg
    {img-src: //www.abload.de/thumb2/1dgllz.jpg}


    Hier siehst du schon, ob die XviD fehlerfrei ist oder nicht!
    22zzi2.jpg
    {img-src: //www.abload.de/thumb2/22zzi2.jpg}


    Save As :p
    30yxg2.jpg
    {img-src: //www.abload.de/thumb2/30yxg2.jpg}


    Unten das hier auswählen:
    4ypxat.jpg
    {img-src: //www.abload.de/thumb2/4ypxat.jpg}


    Ort usw. halt noch vorher auswählen usw.
    5zglrh.jpg
    {img-src: //www.abload.de/thumb2/5zglrh.jpg}


    Das Neucodieren dauert dann nur paar sekunden
    [​IMG]
     
  15. #14 2. März 2012
    AW: TV Speicher leeren?

    Hab das eben gemacht, aber hat keinen Unterschied gemacht. :(
    Ein relativ krasser Fall dieser willkürlichen Asynchronität ist bei mir: How.I.Met.Your.Mother.S07E01.HDTV.XviD-LOL
    Das ist von Beginn an um etwa eine Sekunde zeitversetzt mit ganz vielen Kratzern und Knacken im Ton (vom PC aus abgespielt ist gar nichts). Hab jetzt eben deine Umkodierung gemacht und das Ergebnis war dasselbe. :(

    Trotzdem Danke fürs Tut!
    Noch jemand ne Idee, woran das liegen kann?
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Speicher leeren
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    6.417
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    13.367
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    713
  4. [Vista] Arbeitsspeicher leeren?!

    Der Koobold , 19. November 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    18.683
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    740