ubuntu 5.10 installiert, x-server startet nicht

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von litux, 27. November 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. November 2006
    hi leute,
    hab mir ubuntu 5.10 runter geladen und hab es mir installiert, nach der installtion als ich ubuntu hochfahren wollte, kam die fehler meldung dass der x-window nicht gestartet werden kann.
    da wird mir zwar auch die fehlermeldung angezeigt, aber irgendwie versteh ich nichts davon. benutze linux nicht zum ersten mal also bissel ahnung davon hab ich schon, verteh tortzdem nichts.
    mein pc:
    AMD 64 3800+
    geforce 7900 gt
    2 gig ram
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. November 2006
    AW: ubuntu 5.10 installiert, x-server startet nicht

    Schau mal in der fehlerlog nach, passe gegebenenfalls deine xorg.conf an. Wenn du nicht weiterkommst poste den log hier. Noch ne frage warum nimmst du so eine alte version? Is doch 6.10 draussen.
     
  4. #3 27. November 2006
    AW: ubuntu 5.10 installiert, x-server startet nicht

    Kann mich da D1G174L4C1D nur anschließen. Breezy Badger (das ist der Codename von Ubuntu 5.10) ist veraltet und wird nur noch ein halbes Jahr mit Updates unterstützt.

    Dapper Drake (6.06) ist im Juni rausgekommen und bietet 6 Jahre Unterstützung mit Updates (LTS, Long Term Support).

    Vor einigen Wochen ist auch Edgy Eft (6.10) rausgekommen, sehr nett, hat aber noch ein paar kleinere Macken.

    Mit Dapper Drake fährst du definitiv am Besten.
     
  5. #4 28. November 2006
    AW: ubuntu 5.10 installiert, x-server startet nicht

    Also ich fahre zur Zeit Edgy Eft. Läuft alles sehr stabil. Das ist aber natürlich bei jedem setup anders.
     
  6. #5 28. November 2006
    AW: ubuntu 5.10 installiert, x-server startet nicht

    Ich empfehle dir 6.10 Edgy (gnome). Wobei wie dutziman schon sagte 6.06 ist auch sehr gut. Probier doch mal eints davon.
     
  7. #6 28. November 2006
    AW: ubuntu 5.10 installiert, x-server startet nicht

    das mit dem xserver hatte ich auch habe es vorerst auf eien vesa treiber gestellt und dann nachträglich mich mit der nvidea rumgeplagt, aber die arbeit lohnt sich :)
     
  8. #7 28. November 2006
    AW: ubuntu 5.10 installiert, x-server startet nicht

    Achja, um dein Problem zu beheben. X.org startet nicht, also kriegst du ein Terminal angeboten. Da meldest du dich als root an.
    Dann tauschst du in der Datei /etc/apt/sources.list die Einträge für Breezy mit denen für Dapper.
    Code:
    deb <repo-url> breezy <repos>
    So ist die Datei aufgebaut.

    Danach:
    Code:
    apt-get update
    apt-get upgrade
    apt-get dist-upgrade
    Jetzt hast du Dapper. Wenn du jetzt noch Edgy möchtest, musst du den ganzen Vorgang nochmal mit dapper=>edgy wiederholen.
    Ein direktes Upgrade von Breezy auf Edgy ist nicht möglich.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ubuntu installiert server
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.813
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    743
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    608
  4. Ubuntu installiert, was nun?

    Titus91 , 16. Juni 2007 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    730
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    601