Ubuntu als einsteigersystem?

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von FlipModer, 6. Februar 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Februar 2006
    hallo leute, ich möchte seit neuestem auch mit linux arbeiten. da es ja sehr viele distributionen gibt, wollte ich fragen, welche für mich als voll-laie in frage kommen. ein linux junkie riet mir ubuntu.. meint ihr ubuntu wäre geeignet? will nich groß zocken oder so. nur internet, office usw.gruss
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Februar 2006
    hi
    also für office, internet usw. ist Ubuntu schon sehr Anfängerfreundlich, es gibt auch noch Edubuntu (schule-version) oder Kubuntu. Kubuntu hab ich der kleinen schwester (10j.) meiner freundinn installiert und sie benützt es wie andere ihr windows. Sie chattet zb. normal im MSN mit "Gaim" und halt open office. Einfach gesagt ist es ubuntu mit nem KDE desktop.

    Also versuch mal Kubuntu wird dir sicher gefallen.

    link: Kubuntu | Friendly Computing

    mfg mogli88
     
  4. #3 6. Februar 2006
    jo. ubuntu is ok. aber man sollte linux schon lernen, denn falls fehler kommen, ist man ohne kenntnisse gearscht auf gut deutsch.
     
  5. #4 7. Februar 2006
    kanotix ist sehr einsteigerfreundlich
    kanotix.de
    entwickelt von einem deutschen, und auch supper hilfe wenns mal probleme gibt
    kannst es dir ja mal als live cd anschaue

    mir gefällt daran die vielfälltigkeit der programme, und vor allem die hardwareunterstützung
     
  6. #5 7. Februar 2006
    mit (K)Ubuntu bist du als anfänger sehr gut dran!!

    musst halt wissen ob dir die Oberfläche KDE (Kubuntu) oder Gnome besser gefällt.

    KDE Screenshots
    Gnome Screenshots
     
  7. #6 7. Februar 2006
    Jap kann ich nur zustimmen..
    Ich bin letzte Woche von XP auf Ubuntu umgestiegen.
    Einfach nur genial...
     
  8. #7 12. Februar 2006
    der voteil von gnome is halt nur die größe und die performance, die meiner meinung nach bei gnome kleiner/besser ist...
     
  9. #8 12. Februar 2006
    Naja und wer lieber KDE mag, installiert sich halt einfach das Kubuntu-Desktop nach...
     
  10. #9 12. Februar 2006
    Und welches Einsteiger-Linux ist einfach und auf deutsch?
    Ich mein für WEP-Cracking nehm ich WHAX aber halt nur als Live-CD...
    Angenommen ich will mir ne Linux-Distri als 2tes Betriebssystem machen, welches sollte ich dann nehmen, das auch deutsch ist?
     
  11. #10 12. Februar 2006
    Kanotix is auf Deutsch. Aber wenn ich so nachdenk is doch fast jedes auf deutsch...

    mfg
    blackworker
     
  12. #11 12. Februar 2006
    alle großen linux distributionen gibts meines wissens auf deutsch, aso sprich debian, open suse10 und suse 9.0, knoppix ja sowieso, kanotix, fedora, red hat, ubuntu usw
     
  13. #12 12. Februar 2006

    Und welche Distri ist dann empfehlenswert neben der Standard-Suse 9.1 Pro (die ich als DVD hab aber noch nie benutzt :D), die auch gleich gewisse Hacking-Grundlagen oder Hacking-Programme mitliefert, aber immernoch auf deutsch ist!?
     
  14. #13 12. Februar 2006
    lol hacking grundlagen... die musst du schon selber mitbringen!!! Und Programmieren kann man wohl mit jeder distribution und das ist es was du zum "hacken" brauchst.

    meckes
     
  15. #14 12. Februar 2006
    ganz richtig meckes!!

    oder haben wir hier wohl einen kleinen Script-Kiddy der seine kleinen Toolz braucht!?
     
  16. #15 12. Februar 2006
    Also wenn man immer nur mit Windows gearbeitet hat, ist Ubuntu anfangs schon schwer zu bedienen...aber wenn man sich erst mal dran gewöhnt hat, kommt man drauf dass es eigentlich sehr benutzerfreundlich ist.

    Ubuntu funkt nicht mit NFTS, oder?
     
  17. #16 12. Februar 2006
    Nein ich bin echt kein Script-Kiddie...
    Ich würd es wenn dann nur mal für WEP-Hacking benutzten wollen...
    Aber danke erstmaö für Antworten...Also ist mein Suse Linux 9.1 Pro doch nich so verkehrt!?
     
  18. #17 12. Februar 2006
    NTFS nur lesen, nicht schreiben.


    @über mir
    Ach SuSE is doch :poop:, nimm lieber was anderes...Debian Ubuntu Kanotix. Nicht SuSE halt ;)
    meckes
     
  19. #18 12. Februar 2006
    Wenn du "Hacking"-Zeug dabei haben willst, kauf dir

    hackin9 - Das Magazin

    Da ist meistens eine LIVE-CD dabei mit allen möglichen Tools etc. , die in dem Heft beschrieben werden.

    Mfg,

    Kolazomai
     
  20. #19 12. Februar 2006
    Ich bin letzte Woche von XP auf Ubuntu umgestiegen.
    Einfach nur genial...+

    empfehl ich dir =)
     
  21. #20 13. Februar 2006
    such halt mal nach whoppix oder whax, ka wies jetz genau heißt, is ne mischung aus slax, was wiederum von slackware kommt und knoppix, da sin afaik einige "sicherheitschecktools" dabei, musste halt mal googlen.
    MfG
     
  22. #21 13. Februar 2006
    hm, schön hört sich zuwar verlockend an aber wie sieht es eigentlich mit programmen aus?
    zb Photoshop oder andere programme die man bisher immer unter windows benuzt hat bzw immer noch auch linux user diese programme auf windows verwenden müssen...?

    gibt es für soclhe programme eine art amulation das sie auch einwandfrei unter unix systeme laufen können ?
     
  23. #22 14. Februar 2006
    das is son ding: ansich gibts für fast jedes windows progg ein linux-gegenstück, aber nicht immer, und die sachen zu "emuliern" wird eh nich einwandfrei funzen, aber rein vom prinzip her schon...mfg coach
     
  24. #23 14. Februar 2006
    für the the gimp (ziemlich umfangreiche open source graphics suite) gibts nen photoshop plugin, der das ganz etwas photoshopmäßiger aussehen lässt. wem das nicht reicht kann z.b. mit "crossover office" (kostet aber normalerweise was ^^) seine wichtgsten büroanwendungen in windoof (z.b. komplette officepaket, photoshop etc.) emuliern. is halt ned der sinn der sache ^^
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ubuntu einsteigersystem
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.033
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.714
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.853
  4. Ubuntu Poppler Library

    dEm0n , 19. Mai 2014 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    883
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.333