Ubuntu Trash bleibt leer (Verlinkungen fehlen?)

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von unix, 13. Mai 2013 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. unix
    unix The Lions Nightmare
    Stammnutzer
    #1 13. Mai 2013
    Hey Leute, mal wieder ein kleines Problemchen :)

    Habe Ubuntu 13.04 Gnome Edition auf meinem Ultrabook laufen und hab ne eigene fstab gebastelt, damit der mir die Ordner aus der HDD direkt in mein /home/ einbindet weil ich fürs System nur eine 24GB SSD habe.

    Spoiler
    Code:
    UUID=0813f245-2051-46c4-941a-ab45f50b6376 /home/unix/.DATA ext4 defaults 0 2
    
    /home/unix/.DATA/Bilder /home/unix/Bilder/ none bind 0 0
    /home/unix/.DATA/Dokumente /home/unix/Dokumente/ none bind 0 0
    /home/unix/.DATA/Downloads /home/unix/Downloads/ none bind 0 0
    /home/unix/.DATA/Dropbox /home/unix/Dropbox/ none bind 0 0
    /home/unix/.DATA/Misc /home/unix/Misc/ none bind 0 0
    /home/unix/.DATA/Musik /home/unix/Musik/ none bind 0 0
    /home/unix/.DATA/Videos /home/unix/Videos/ none bind 0 0

    Jetzt habe ich iwie das Problem, wenn was lösche, schiebt er das im selben Ordner in den trash Ordner.
    Aber dieses gelöschte Zeug wird mir nicht im Mülleimer angezeigt und ich kann das deswegen nicht mehr gescheit löschen...

    Und ich denke mir schon wieso mein Plattenplatz so rapide sinkt obwohl ich unnützes immer lösche :D

    Hier mal paar Ausgaben:

    Also im Mülleimer ist nichts drin...

    Aber in den einzelnen Trash Ordnern:
    Wie kriege ich die wieder richtig in den Mülleimer verlinkt, sodass ich alle auf einmal korrekt löschen kann?

    Ich hab jetzt wenig Lust jeden Ordner durch zu gehen und da die Trash Ordner selbst zu löschen.

    Dankeschön :)
     

  2. Anzeige
  3. Mr.Smoke
    Mr.Smoke Neu
    Stammnutzer
    #2 15. Mai 2013
    AW: Ubuntu Trash bleibt leer (Verlinkungen fehlen?)

    Hey,

    Vielleicht hilft dir das mit dem Mülleimer umgehen:

    Papierkorb › Wiki › ubuntuusers.de


    Ich kanns jetzt leider nicht testen da ich im moment nur nfs mounts hier habe.
    Da wird immer direkt gelöscht...
     
    2 Person(en) gefällt das.
  4. unix
    unix The Lions Nightmare
    Stammnutzer
    #3 16. Mai 2013
    AW: Ubuntu Trash bleibt leer (Verlinkungen fehlen?)

    Umgehen will ich ihn ja nicht. Es werden nur die ganzen gelöschten Dateien nicht angezeigt...

    Hab mir das jetzt mal angeschaut.
    Ich dachte zuerst, dass der Mülleimer Ordner unter
    ~/.local/share/Trash/
    zu finden ist und wenn ich gelöschte Dateien auf einem Datenträger habe, wird der .Trash Ordner vom Datenträger nach ~/.local/share/Trash/ verlinkt, sodass man im Mülleimer den gesamten Müll hat.

    Habs gerade ausprobiert und eine Datei auf einem Stick gelöscht, diese kam dann wie vermutet in den .Trash Ordner vom Stick und ist auch mit Nautilus im Mülleimer zu sehen.

    Aber unter ~/.local/share/Trash/ ist nichts von der Datei zu sehen...??? Aber im Mülleimer wird diese angezeigt und ich kann Sie dann auch endgültig löschen.

    Bei mir aufm Laptop werden die ganzen gelöschten Dateien aus dem .Trash Ordner allerdings nicht im Mülleimer angezeigt :/

    Wie funktioniert das nun genau mit dem Mülleimer?
     
  5. °EraZoR°
    °EraZoR° Neu
    Stammnutzer
    #4 17. Mai 2013
    AW: Ubuntu Trash bleibt leer (Verlinkungen fehlen?)

    Trash specification

    Jede Partition hat seinen eigenen .Trash-$uid-Ordner insofern da was im Müll ist..
    Bei dir landet vermutlich alles in /home/unix/.Data/.Trash-1000, weil die anderen Pfade einfach nur per bind an die richtige Stelle gemountet werden.
    Das wird vermutlich nicht beachtet beim Löschen der Dateien und nur ein Trash-Ordner für die ganze Partition angelegt..
     
    2 Person(en) gefällt das.
  6. Mr.Smoke
    Mr.Smoke Neu
    Stammnutzer
    #5 18. Mai 2013
    AW: Ubuntu Trash bleibt leer (Verlinkungen fehlen?)

    Eigentlich sollte jede Partition ihren eigenen Müll haben. Eben dieser Trash Ordner.

    Ich habe es gerade nochmal ausprobiert bei mir (Ubuntu 13.04 Gnome), macht er soweit auch.
    Wenn ich den Stick auswerfe frägt er dann ob ich den Müll leer machen will.

    Wie bindest du deine Home Partition ein ? fstab zeile ?
     
  7. unix
    unix The Lions Nightmare
    Stammnutzer
    #6 22. Mai 2013
    AW: Ubuntu Trash bleibt leer (Verlinkungen fehlen?)

    Meine fstab findest du im ersten Post.

    Ja, das ist bei mir auch so, wenn ich einen Stick mit Trash einstecke zeigt er mir diesen gleich im Mülleimer an!

    Aber der Trash von den gemounteten Ordner Downloads Videos etc. zeigt der mir nicht an...
    Und da hat jeder Ordner der über die fstab gemountet ist einen eigenen .Trash Ordner:

    Ist es vllt. so weil ich das ganze eig. 2 mal mounte.
    Einmal /dev/sdb1 nach .DATA und von dort dann die einzelnen Ordner wie Musik etc. in mein /home/unix?
     
  8. Mr.Smoke
    Mr.Smoke Neu
    Stammnutzer
    #7 26. Mai 2013
    AW: Ubuntu Trash bleibt leer (Verlinkungen fehlen?)

    Hmm, könnte evtl an den bind liegen, das nautilus dann nicht klar kommt.

    Du könntest es mal mit symlinks versuchen?

    Sonst fällt mir gerade auch nix ein
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ubuntu Trash bleibt
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    955
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.416
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.731
  4. Ubuntu Poppler Library

    dEm0n , 19. Mai 2014 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    840
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.213