Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Rapidrazer, 31. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Emotional oder Weichei? (Lest den Thread!)

  1. Sehr emotional!

    26 Stimme(n)
    36,1%
  2. Da bist du voll das Weichei!

    46 Stimme(n)
    63,9%
  1. #1 31. August 2007
    Hallo Community,
    ich würde gerne hören wie das bei euch ist:
    Irgendein/e undbekannte/r verstirbt. Ihr kenn diese Person nicht. Weint ihr dann trotzdem, bzw. weint ihr zum teil? Oder wenn ihr irgendwas seht wie schlimm es war für diese verstorbene Person?
    Ist das emotional oder eher Weichei?
    ....
    Ich finde es eine Mixtur: 80%emotional und 20% Weichei...

    mfg
    Rapidrazer
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    Also wenn eine mir unbekannte Person stirbt, weine ich nicht. Natürlich finde ich es traurig, wenn z.b ein junges Mädchen stirbt. Immerhin hatte sie dann ihr ganzes Leben noch vor sich.
    Aber wenn jmd. weinen muss bei dem Tod einer ihm unbekannten Person, soll derjenige doch..
    Und was hat denn Weinen mit Weichei zu tun. Jeder verarbeitet Schmerzen auf seine Weise.
    Die einen zeigen ihre Trauer und weinen, da es anscheinend hilft.
    Andere dagegen weinen eben nicht und sind meinetwegen einfach nur introvertierter...
    Aber weinende Leute als Weichei abzustempeln find ich schon schwachsinnig.
     
  4. #3 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    Beim Tod eines Unbekannten weinen? Nie im Leben...wenn ich diese Person überhaupt nicht kenne, noch nie was mit ihr zu tun hatte, warum weinen? Etwa "Mitleid" vorspielen oder was weiß ich? Nö auf solche Shows steh ich nicht^^

    Genauso ist es wenn mal nen großartiger Schauspieler stirbt, oder letztens ist einer aus meinem Ort gestorben den ich nur so vom Hören kannte, alle haben voll einen auf "Oh er war noch so jung und das is voll traurig" getan, ich glaub ich bin der einzige im Freundeskreis den es nicht interessiert und der kein Mitleid etc. vorspielt...
     
  5. #4 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    Ich kann bei einem Tod einer unbekannten person auch nicht weinen, da ich keinerlei bezug zu dieser person hatte und somit keine gefühle für diese person verspüre.

    Mfg
     
  6. #5 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    Seh ich genauso. Menschen sterben halt ^^
    Wenn ich den/diejenige nicht kenne, warum soll ich dann weinen? Dann müsste ich ja ständig heulen, wenn ich Nachrichten gucke.
     
  7. #6 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    Seh ich genauso.
    Na gut bei Fällen wie zum Beispiel Maddie hat man schon Mitleid mit den Eltern, aber wenn ich nach jeder Todesmeldung weinen würde, würde ich daran austrocknen ^^
     
  8. #7 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    Mitleid oder Trauer empfinden ist in Ordnung , emotional. Aber wenn ich über den Tod andere weine, die ich nicht einmal kenne, dann ist das schon von der evolution her nicht ganz normal. Wenn ich immer weine, wenn ich weiß dass ein unbekannter stirbt...alle 3 sek stirbt ein Kind in Afrika. Das kannst du doch nicht ernst meinen... Wenn das wirklich so hardcore wäre, dass man weint, wenn ein Unbekannter verstirbt, dann wäre man nicht lebensfähig >_>
     
  9. #8 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    ich brech ich jetzt auch nicht in tränen aus, wenn ich die todesanzeigen überflieg. "oh nein warum ausgerechnet hans mustermann, er war doch erst 54"

    bei nem unbekannten weinen versteh ich ned. also kann mir iwie auch ned vorstellen, dass es sowas gibt. wenn ich keine beziehung zu dem hab, wie kann dann sowas trauer hervorrufen? natürlich isses keine schöne sache, besonders für angehörige usw. dann kann man schon eher mitleid aufbringen. mitleid is aber was anderes als weinen. und mitleid kann man selbst für völlig unbekannte aufbringen. (z.b. wie soldaten, die in einsätzen o.ä. gestorben sind)

    greetz
     
  10. #9 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    Also wenn eine unbekannte Peron stirbt, weine ich nicht! Ich finde es bloß manchmal sehr erschreckend, wie diese Person gestorben ist! Ich weiß auch gar nicht warum ich weinen sollte? Es sterben täglich tausende, dann müsste ich den ganzen Tag weinen!
     
  11. #10 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    also ich weiss nicht, es ist einerseits schon sehr traurig wenn jemand stirbt, jedoch hat man mit diesem menschen nix zu tun!also ist es für mich nicht so emotional weil man keine erlebnisse oder erinnerungen von ihm hat
     
  12. #11 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    Also wenn eine mir gänzlich unbekannte Person stirbt, ist mir das ehrlich gesagt ziemlich egal...
    Klingt hart, ist aber leider so (bei mir bekannten personen isses natürlich anders..)
    Aber ich kann definitv nicht nachvollziehen warum man dann sogar weinen könnte o0
    Ich verstehe nichtmal wie das einem nicht gleichgültig sein kann...
     
  13. #12 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    Öhm ich wäre ausgetrocknet wenn ich jeder verstorbenen Person tränen entgegen bringen würde.
    Vorallem wenn man garnichts von der Person weiss, warum sollte man darüber weinen..da biste dann doch sehr emotional^^
     
  14. #13 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    ich sags mal so.. also bei den anschlägen vom 11.9 war es schon ziemlich emotional, auch wenn ich niemanden kannte.. aber das lag vllt. auch einfach daran, dass es einfach nur schrecklich war, was da passiert ist.. ansonsten trauer ich auch nicht um fremde personen.. ich habe nichtmal um meinen opa getrauert, da ich ihn so gut wie gar nicht kannte...
     
  15. #14 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    hööö warum sollte man weinen wenn man die person nicht gekannt hat !!??
    ist vielleicht traurig wenn man seine lebensgeschichte gehört hat oder so aber dann kann mana uch kaum noch sagen man habe ihn nicht gekannt!
    man wäre ja den ganzen tag nur noch am heulen, wenn man wegen jedem gestorbenem Menschen nen Anfall kriegt !!

    greez
     
  16. #15 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    Besser Weinen, als es in sich hineinzufressen o.Ä.
    Aber bei nem Unbekannten, ists mir ehrlich gesagt ziemlich egal. Wenn jetzt ein Prominenter stirbt, den man sehr mochte z.B. ein Schauspieler, oder jemand aus einer Band, dann darf man ja ruhig schon traurig sein, aber ich finde nicht, dass es ein Verlust ist, der einen wirklich erschüttert.
    Da ist aber jeder auch ein wenig anders gestrickt.
     
  17. #16 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    hmm wenn eine unbekannter stirbt weiss ich ja davon garnix weil er mir ja unbekannt ist.

    wenn du jetzt aber meinst was man so in nachrichten oder so hört. Das lässt mich immer kalt. das ist auch gut so.Warum? weil ich sonst immer down wäre, und das leben dann nix mehr wert wäre :)
     
  18. #17 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    Wenn ein mir unbekannter Mensch stirbt(net unbedingt arme Kinder oder so was) dann is des eig. net so schlimm, es sterben täglich tausende Menschen, viele verhungern oder werden in Kriegen getötet.

    Daher finde ich es auch abscheulich was es im moment für nen hype um diese Diana gibt. Die ist auch nix besonderes und es sterben genug andere menschen bei Autounfällen.

    Generell wenn Stars sterben bin ich immer sauer auf die leute die dann trauern...
     
  19. #18 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    Sehe es genau so, aber es hat nix mit weichei zutun. Im gegenteil. Man soll seinen Gefühlen freien lauf lassen.
     
  20. #19 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    Also ... 1. ist das eine ziemlich makabere Umfrage (bezüglich der Antworten) und 2. wird wohl kaum jemand bei dem Tod eines unbekannten Menschens weinen.

    Wir befinden uns heutzutage in einer Gesellschaft voller Egoisten - und diese kümmern sich im Großen und Ganzen nur um ihr Leben, da dieses mit Sicherheit für einige schon schwer genug ist - da brauch man sich nicht "unnötig" Gedanken über den Tod eines Unbekannten machen
     
  21. #20 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    100% das selbe bei mir!
    Ich versteh nich was man da emotional großartig aufbauen kann wenn jemand unbekanntes stirbt. Wenn ich ma in der Zeitung les das ne 9-jährige überfahren wurde fällt mir da nichts anders ein als "aha" und das wars au schon.

    anders kommt man au leider nich weit im Leben.
     
  22. #21 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    3 Sachen:
    1. Und was ist wenn dieser Mensch umgebracht wird? - Auf Messerstecherei bis hin zum qualvolsten wass es gibt?
    2. Naja direkt weinen tu ich nicht... Eher so innere Trauer ^^ So art Gedanken weinen aber augen nicht.
    3. Bei mir der Nachbar (schon recht alt) ist heute der Krankenwagen gekommen. Wieso? Naja weiß es auch nicht: Ich zog mich um da ich zu einem Freund wollte. Da hörte ich den Wagen. Ich fuhr los. Was sah ich auf dem Weg beim Nachbarn? Der Krankenwagen. Ich fragte die Nachbarin was los war. Tja irgendwas mit deren Vater. Mehr weiß ich auch nicht. Ob er nun auf dem Sterbebett liegt. schon leider tot ist oder was weiß ich... Auf jedenfall kannte ich den sehr gut. War immer nett zu mir und gab mir hin und wieder mal irgendwas für die kleinsten Kleinigkeiten...

    mfg
    Rapidrazer
     
  23. #22 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    wenn man immer weinen würde oder einen das an die nieren geht darfste ja net mal nachrichten schauen ohne ne packung taschentücher zu verbrauchen. ich denke mir dann immer wayne ! bei sowas bin ich eis kalt.
     
  24. #23 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    es ist schon schlimm...
    aber nahc ner zeit, da ist man gegen sowas einfach etwas "abgehärtet" wenn man jeden tag in den nachrichten liest/hört/sieht wei menschen sterben/getötet werden, dann kann man nicht jedes mal weinen...
    ist leider gottes etwas "normal" geworden heutzutage :(
    also ich weine bei fremden nicht...aber denke schon drüber nach.
     
  25. #24 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    ich würde da niemals weinen. wenn ich den nicht kenne warum eig. habs nicht nötig und ich bin nicht so einer.
     
  26. #25 31. August 2007
    AW: Über den Tot unbekannter weinen - Emotional oder nicht?

    Ich weiß nicht warum ich darüber weinen sollte. weint den jemand unbekanntes über mich wenn ich sterbe? wenn verwandte sterben ist das schon manchmal heftig, weinen tu ich aber nicht.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...