Übertakten???

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von °EraZoR°, 26. November 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. November 2006
    Hi RRler,
    ich wolte ma fragn:

    1. Womit kann ich den PC übertakten?
    2. Wie weit kann ich gehen, ohne dass Schäden entstehen?

    Mein PC:
    AMD Athlon 3800+ X2
    MSI GeForce 7900GT
    2048 MB-RAM
    MSI K8N-SLI
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. November 2006
    AW: Übertakten???

    also die cpu übertaktet man überwiegend im bios.... würde ich zumindest empfellen, da es bei den übertaktungstool angeblich schon zu kurzschlüßen gekommen is... hab cih zumindest gelesen ...

    und wie weit du übertakten kannste hängt jeweils fon deiner hardware ab... wie zb deine kühlung, stepping (also wenne zb glück hast haste n 4800+ mit kaputter cache... dann setzten die einfach das kaputte runter und takten den runter und verkaufen den als "kleinere" cpu... solche cpus kannst du meistens hohertakten als die "normalen")...

    ansonsten kann ich nur sagen lies dir die folgende seite ma durch... is alles ganz "einfach" beschrieben und wenne das kapiert hast kannste auch übertakten... denn die meisten schäden entstehen wenn man keine ahnung hat ;)

    AMD Athlon 64 Overclocking Guide

    von der grafikkarte würde ich persönlich die finger lassen da ich die erfahrung gemacht habe dass das übertakten von grafikkarten , mit einigen ausnahmen, eig nur minimale erfolge bringt, besonders da du ja schon eine karte hast die am limit läuft (gt) deswegen wird dir das meiner meinung nach nich so viel bringen... aber wie schon gesagt... das hängt immer von der hardware ab... wenn du es versuchen willst is rivatuner das richtige programm... allerdings kannst du auch da nur AUSPROBIEREN wie weit das geht da es dafür kein partentrezept gibt.... bei zu hoher wärmeentwiklung/ grafikfehlernin spielen/benchmarks/... einfach wieder etwas runter takten und wenn alles "gut" läuft hast das maximum gefunden....

    hoffe konnte helfen

    mfg set111
     
  4. #3 26. November 2006
    AW: Übertakten???

    hi

    erstmal warum willst du übertakten ? bedenke alles was du machst kann die lebensdauer der cpu verringern !

    dann gibts die möglichkeit es über windows zu machen was ich aber nicht empfehle ! dein msi hat nehme ich an ein nforce chipsatz ! da gibts auf der nvidia seite ein taktungstool das prüfft wie weit du gehn kannst ! so um zu testen ganz ok !

    aber ich wird da lieber den guten alten weg über das bios machen multiplikator verändern wenn das bei deiner cpu geht ! wenn nicht dann den fsb hochsetzen !

    aber achtung du musst bedenken das du dann auch ne bessere kühlung brauchst also mit sone standart 0 8 15 nummer kommste da nicht weit ! muss ja nicht gleich ne wakü sein (das einzig wahre) aber nen guter zahlmann machts auch und ne gute wärmeleitpaste bekommste da mit zu !

    geh aber in kleinen schritten vor mit der fsb erhöhung um den geissen punkt zu treffen ! als test empfehle ich memtest 86 wann das proggi auf nen fehler läuft dann gehts du mit den fsb ein zwei schritte zurück und wieder memtest das könnte ne weile dauern aber so kannst du sicher sein das dein pc nicht beim zoggn etc. einen freeze bekommt !

    viel glück
     
  5. #4 26. November 2006
    AW: Übertakten???

    @ SU Ottmen:
    kannste mir ma den link zu diesem Taktungstool schiggn?
     
  6. #5 26. November 2006
    AW: Übertakten???

    hey du hast doch n msi mainboard!
    da kannst du das im Bios oder mit dem CoreCenter machen...das ist beim board dabei.
    das wird sogar von der garantie geschützt...da kannste im bios übertaktungsstufen auswähle. musst dich da mal umschauen
     
  7. #6 26. November 2006
  8. #7 26. November 2006
    AW: Übertakten???

    beim übertakten solltest du auch auf deinen ram achten, hast ja nicht angegeben welchen du da drin hast. beles dich mal ausführlich in einschlägigen foren über fsb, vcore, vdimm, mulitplikator, ramsettings etc.
    erst wenn du da dich nen bissel reingelesen hast würde ich dir vorschlagen weiter zu gehen.

    nur nebenbei hab ein system zusammengestellt da läuft der 3800+ also X2 5000+ mit nem Freezer von Artic Cooling. falls du dazu noch weitere fragen hast kannst du dich per pm melden.
    aber vorher schön lesen ;-)
     
  9. #8 27. November 2006
    AW: Übertakten???

    Hi

    deine Grafikkarte kannst du takten da du 20% mehr Leistung haben kannst!!!!

    Hier hast du ein schönes kleines Tool Klickste hier

    MFG Basicxx:cool:
     
  10. #9 6. Dezember 2006
    AW: Übertakten???

    man kann nicht immer die grafikkarte um 20% übertakten ;)
    außerdem sollte man auch immer auf den nutzen des übertaktens achten, wenn er schon alle spiele auf high zocken kann, warum soll er dann noch übertakten?
     
  11. #10 10. Dezember 2006
    AW: Übertakten???

    ich würde ihn nicht übertakten du bekommst nur probleme du kannst dann nur dein zimmer damit heizen aber mehr leistung bekommst du nicht!
     
  12. #11 11. Dezember 2006
    AW: Übertakten???

    Wie kommst du denn da drauf?
    Die 7900GT profitiert davon wenn er die CPU übertaktet!
    In Spielen und 3D Anwendung ist das spürbar!
     
  13. #12 11. Dezember 2006
    AW: Übertakten???

    Moin ich habe das selbe Board un habe meinen 3800 x2 im bios übertacktet hat jezt 2500 statt 2000 mhz
    Wenn du tackten willst mach das in kleinen schritten . Falls du fragen hast wie das geht schreib einfach ne pm .
    Und zum zimmer aufheizen naja kann ich nich behaupten der eiert im standgas bei 30 grad rum un das is ja nix
     
  14. #13 11. Dezember 2006
    AW: Übertakten???

    Also, wenn du PC übertackten willst brauchste erstmal gute Kühlung...sprich Zalman Kupferkühler mit 2 oder mehr Gehäuselüftern.
    Wenn der Takt aber nochmehr gesteigert werden soll empfehl ich ne Wasserkühlung für CPU,Northbridge und Graka.

    (Wenn du nich so viele für eine Kühlung ausgeben willst empfehl ich dir auf die Graka nen Graka-Kühler von Zalman aus Kupfer drauzubauen so wie hier: http://www.extremecooling.net/index/e107_files/public/1160953549_369_FT0_im005208.jpg)

    Dann muss ein vernünftiger RAM her...ich empfehel einen von g.Skill, aber nich DDR-400 sonder DDR-500-DDR-600 je nachdem wie hoch du rauswillst.

    Es is auch empfehlenswert 2 GB RAM zu hohlen, dadurch lassen sich höhere Taktraten erziehlen als nur mit 1GB (Ich habs selbst getestet !!!!)

    MfG
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...