Übertakten

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Chickenjoe, 11. Januar 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Januar 2006
    Also ich habe:
    -CPU:Intel Pentium 4 3,06GHz
    -Graka:Sapphire Radeon 9600 Atlantis
    -RAM:1Gb
    So jetzt wollt ich mal wissen was ich da noch rausholen kann und vor allem auf welche weise???Hab davon keine ahnung aber für jede hilfe gibts ne nette bewertung ;)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Januar 2006
    Keiner kann dir genau sagen was du da noch rausholen kannst.Es kommt auch auf die Kühlung an.Wie man jetzt einen Intel CPU übertaktet,weiß ich nicht.Aber die Grafikkarte kannst du mit diversen Tools wie z.B. ATI Tool,Rivatuner oder Powerstrip übertakten.Aber du musst immer auf die Temperatur achten ! Sonst kann mal schnell die Grafikkarte durchbrennen.
     
  4. #3 11. Januar 2006
    den pentium kannste nur über den fsb hochtakten.
    dabei musste aber auch bedenken das dabei der takt für die rams, den agp und die pci-slots auch mit hoch geht. es sei denn dein bios bietet dir die möglichkeit diese festzustellen.

    auf jeden fall immer schön in kleinen schritten hochziehen und dann den rechner unter vollast testen ob er das auch ohne probs mitmacht. wenn es klappt kann man dann den nächsten schritt gehen.


    mfg
     
  5. #4 11. Januar 2006
    Die SUFU Hilft Klick
     
  6. #5 11. Januar 2006
    Ja oder schreib mal was für ein Board du genau hast vielleicht ist es dann einfacher speziel dir zu helfen.

    Mfg
     
  7. #6 11. Januar 2006
    Hab ein Gigabyte GA-8SGXL
     
  8. #7 11. Januar 2006
    du hast exakt 2 möglichkeiten, noch etwas herrauszuholen, die eine ist übertakten und die andere kostet geld :)

    bevor du mit einer der beiden möglichkeiten anfängst, solltest du dein windows bis aufs letzte tunen, alle unnötigen hintergrundprogramme abschalten (vlt ma hijackthislog posten), services deaktiveren und neueste treiber installieren.

    danach mal die graka übertakten, bis es fehler im benchmark gibt und danach die cpu bis 70°C übertakten.
     
  9. #8 11. Januar 2006
    ***moved***
     
  10. #9 11. Januar 2006
    Ja graka hab ich schon übertaktet nur mein fsb lässt sich im bios ned overclocken....
    muss doch ne möglichkeit geben die cpu zu übertakten
     
  11. #10 11. Januar 2006
    mit takten hab ich schlechte erfahrungen gemacht, kann spätfolgen hervorrufen...
     
  12. #11 11. Januar 2006
    das stimmt ^^ man darf es auf keinen fall übertreiben , also wie schon gesagt wurde graka und cpu nur in ganz kleinen schritten höher ziehen , auf ausreichend kühlung und stromzufluss achten. auch testen ob die übertaktete graka lange leistungen bringt also ordentlich belasten , zb mit benchmark oder spielen mit hohen anforderungen.

    sonst halt , wie schon gesagt wurde gucken was im hintergrund so mitläuft und ob das nötig ist oder nicht. also eigentlich mag ich ja diese progs nicht so aber mit tuneUPxp kann man z.B. schonmal so gucken was man alles für dienste deaktivieren kann und welche programme man nichtmehr beim boot mitstarten lässt. ständige treiber updates (graka, mainboard etc) naja sowas halt ^^
     
  13. #12 13. Januar 2006
    dann haste pech gehabt, denn wie ich schon geschrieben hatte gibt es bei der cpu keine andere möglichkeit.



    mfg
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...